1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann ich auf einem anderen Planeten wiedergeboren werden?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Luke28, 1. Juli 2016.

  1. Luke28

    Luke28 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hi,

    Ich lebe sehr ungern auf dem Planet Erde und ich frage mich, ob es andere Planeten oder Welten gibt, auf denen Seelen inkarnieren können. Interessant wäre mal die Frage, wie groß der Anzahl der existierenden Seelen im Kosmos ist. Gibt es unendlich viele Seelen? Wenn ja, dann müsste es theoretisch auch unendlich viele Welten geben, in denen Seelen inkarnieren können.
    Hat jemand z.B. aus Rückführungen Informationen darüber, schon mal auf anderen Planeten gelebt zu haben? Auf Planeten, die ganz anders sind als der Planet Erde?

    Mit dem Leben auf der Erde kann und will ich mich nicht identifizieren . Ich habe das Gefühl, hier nicht zuhause zu sein und ich denke - oder zumindest hoffe ich - dass meine Seele eigentlich auf einem anderen Planeten beheimatete ist, und ich hier nur - sozusagen - einen Abstecher mache, um spezielle Erfahrungen zu machen, die auf meinem Heimatplaneten nicht in der Form möglich sind.
    In mir kommt auch immer wieder die Idee auf, dass ich sehr oft - d.h. die meisten Inkarnationen - auf einem Planeten, der "Planet Pro" genannt wird, verbringe. Dabei kommt mir nicht nur immer wieder dieser Name: "Plantet Pro", sonder auch Details zu den dort realisierten Gesellschaftsformen in den Sinn (diese haben starke Ähnlichkeit mit der us-amerikanischen Gesellschaft auf der Erde). Der Planet ist allgemein sehr westlich ausgerichtet.

    Des weiteren kommen in mir immer starke Sehnsüchte und Gefühle des Heimwehs auf, wenn ich über "Plantet-Pro" nachdenke. Und entsprechend stark angenehme, erfüllende Gefühle, wenn ich Visionen von ihm habe. Ebenso beschwingt und erleichtert, fühle ich mich, wenn ich mir vorstellen, dass meine wahre Seelenidentiät wenig mit dem Erdenleben und Menschsein zu tun hat. Die Idee, keine klassische Menschseele zu sein, fühlt sich für mich extrem gut an!

    Kann das jemand nachvollziehen?
    Hat jemand Information zu anderen Welten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2016
    Bibo gefällt das.
  2. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.173
    Ort:
    Deutschland
    Hmm, ich weiß von @Siriuskind, dass sie sagte schon mal auf einem anderen Planet gelebt zu haben. ;)
     
    Siriuskind und Sadi._ gefällt das.
  3. Xonolil

    Xonolil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Wien
    Ich spekuliere darauf, dass bei deinem letzten Tod und der Geburt etwas schiefgegangen ist.
    Ansonsten würdest du in das Leben hier so reinfinden, wie alle anderen auch.

    Natürlich kann es sein, dass du, wie viele andere auch, in deinem letzten Leben nicht auf dieser Erde warst. Aber das ist kein Grund für nichts. Du bist nun mal hier. Mach das beste daraus. Wenn du mal wieder zurückkehrst, kann das Leben hier von großem Interesse sein. Für dich und für andere.
     
  4. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.192
    Ort:
    Niedersachsen


    Ich würde mal sagen, es gibt keine typische "Menschseele", nur bestimmte Bewusstseinsgrade. Manche haben schon deutlichere Erinnerungen oder Ahnungen von anderen Welten, auf denen man auch leben kann, manche sind noch sehr verhaftet in dieser Welt, weil da momentan das Hauptaugenmerk liegen soll. Trotzdem sind alle Wesen multidimensional und zwar hält sich jeder gleichzeitig in vielen Dimensionen auf.

    Auch wenn Du momentan das Gefühl hast, hier nicht richtig zu sein, bist Du es aber trotzdem, denn Du hast es Dir selber so ausgesucht und deshalb mache aus diesem Dasein, dass Du gerade bewusst erfährst, das Beste draus, denn genau das sollst Du tun. Dann profitierst Du auch von all Deinen Erfahrungen und Erlebnissen. Wenn Du mit Ablehnung daran gehst, ist das logischerweise dann auch negativ. Verständlich oder?

    Und da wir eh überall gleichzeitig sind, gibt es keine "Rückkehr"! Du bist schon die ganze Zeit auch dort, wo Du hinmöchtest. Also gräme Dich nicht, sondern lebe!;):)
     
  5. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.173
    Ort:
    Deutschland
    Wie meinst du das? Ich denke @Luke28 meinte, dass er zurzeit gerne woanders inkarniert wäre, als auf der Erde, dein Beispiel klingt eher feinstofflich.
    Dass man gleichzeitig auf mehreren Planeten inkarniert ist (fleischlich) das ist doch nicht möglich, oder?
     
  6. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.192
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:


    Doch, da die Seele oder der feinstoffliche Teil Deines Wesens eben multidimensional ist, Du also gerade hier in diesem Leben inkarniert bist und gleichzeitig ( Zeit existiert nur hier, deshalb denken wir, dass alles hintereinander abläuft ) noch in vielen anderen Existenzen und Formen. Ich konnte mir das früher auch nicht vorstellen, habe dieses Gleichzeitig-an-verschiedenen-Orten-sein inzwischen aber schon im Traum erlebt. Von daher kann ich mir jetzt vorstellen, wie das ist.

    Und wenn man auf anderen Planeten lebt, kann das durchaus feinstofflicher sein als hier auf der Erde.
     
  7. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.173
    Ort:
    Deutschland
    Okay, ich hab auch manchmal Träume, wo es mir hinterher so vorkommt als wärs garkein Traum gewesen, sondern ein Einblick in irgendein anderes Leben von mir. Wäre zumindest eine Erklärung.
     
    Siriuskind gefällt das.
  8. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.192
    Ort:
    Niedersachsen

    Ja, das ist auch sicherlich so, dass man von früheren oder anderen Leben träumt. Ich meinte aber mit meiner von Dir zitierten Aussage, dass ich einen Traum hatte, in dem zwei Handlungen oder Geschehnisse parallel abliefen und ich dabei also gleichzeitig und bewusst in beiden Geschehnissen gleichzeitig war. Es war keine besondere Handlung, aber dieses Erlebnis, gleichzeitig an beiden Handlungen beteiligt zu sein, fand ich sehr interessant.:)
     
  9. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.173
    Ort:
    Deutschland
    Hatte ich verstanden, die Idee kam mir nur gerade. Übrigens ist es meistens dieses eine Leben im Traum was ich jetzt auch hab, aber irgendwas ist immer anders (Z.b. hab ich nen Bruder dort ab und zu, hier habe ich keinen) und es kommt mir immer so verdammt real vor.
    Das was du schreibst hatte ich nie, krieg schon nen Knoten im Kopf wenn ichs mir versuch vorzustellen:D.
     
  10. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.173
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Das wäre bei Sirius so oder? ; )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen