1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann es sein, dass er meine Dualseele ist?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von merynalua, 9. Dezember 2012.

  1. merynalua

    merynalua Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    hey
    ich poste nochmal zu meiner situation, weil es mich nach wie vor sehr sehr beschäftigt..
    und das deshalb, weil ich mit meiner Weisheit nicht mehr weiterkommt.
    Kurze Eckdaten im Bezug auf einen Mann, den ich nun seit 16 Jahren kenne.
    Wir haben eine sehr intensive Zeit in der Jugend verbracht, waren nach aussen hin freunde, aber in meinem herzen hat sich was ihn betrifft damals schon einiges abgespielt.
    Er ist mit 21 nach Lateinamerika (ich nicht, obwohl wir das gemeinsam vorhatten)
    war lange zeit dort, dann wieder hier...ich hab ihn kaum gesehen in all den Jahren. hab trotzdem an ihn gedacht--
    vor 4 jahren (ich hochschwanger mit meinem ersten Kind) hab ich ihn auf einer party wiedergesehen, mit ihm geredet...da war wieder diese vertrautheit...wie eh und je.
    dazwischen hab ich mal (eigtl spasshalber) die geistige Welt darum gebeten mir im Traum den Mann vorzustellen, der "zu mir gehört" tja...und ich träumte von ihm...hab das aber eigtl gleich wieder abgetan. zu diesem zeitpunkt hatte ich nichts mit ihm zu tun
    Nun..seit Ende Juni ist er wieder in meinem Leben.
    Bei einer Veranstaltung habe ich ihn zufällig wieder getroffen...da stand er plötzlich...hat mich ewig angeschaut...s war wirklich heftig diese Begegnung.
    An diesem abend meinte er nach einem Gespräch: " Es ist so arg, wie gut du mich kennst" und umarmte mich lange und innig.
    Danach haben wir manchmal sporadisch telefoniert...
    dann kam er überraschend zu einer Party, die ich organisiert hatte..wo ich das erste mal die Freude hatte, eine Räucherzeremonie mit ihm zu machen..hat sich so ergeben...und eine Bekannte meinte danach: "es war so unglaublich, als ihr euch gegenüber gestanden seid, wars als würde ein scheinwerfer angehen, so gestrahlt habt ihr."
    ich merkte dann, dass er mir immer wichtiger wurde, mein Partner immer unsicherer...
    und ende Okt kam es dann dazu, dass dieser Mann und ich gemeinsam bei einer Schwitzhütte teilnahmen...von anfang an war da eine eigene energie zwischen uns. Er umarmte mich einfach so...
    wir sagten dauernd im selben moment die selben dinge bei der Feuer-Vorbereitung...
    in der schwitzhütte war ich neben ihm-.seine nähe hat auf mich so beruhigend gewirkt so nährend...und danach..und jetzt komm ich zum eigentlichen:
    ich - noch ganz benommen von der schwitzhütte--und er, schon etwas klarer- umarmen uns...nackt. dann schaut er mir in die augen..nimmt meine hand, führt sie zu seinem herzen, ich mach das selbe, intuitiv. er führt unsere Hände gen Himmel und dann gen Erde...

    nun frage ich mich, was das zu bedeuten hat.
    der abend verlief dann noch relativ unspektakulär...wir waren auch sehr müde von der wirklich intensiven schwitzhütten-erfahrung.

    einige tage danach schreibe ich ihm, dass er tief in meinem herzen ist, und mich seine nähe ruhig und mutig macht...
    und frage ihn auch, was dieses "ritual" für ihn bedeutet hat...
    KEINE ANTWORT von ihm...2 Wochen lang.
    Ich schreibe ihm danach noch 2 oder 3 sms...lösche dann seine nummer, damit ich nicht mehr in versuchung komme, das zu tun.. und bang..genau an diesem tag schreibt er:
    "tut mir leid..ich bin kein großer sms-schreiber..lass uns zu einem passenden Zeitpunkt in Ruhe darüber reden...das wichtigste jetzt: alles ist gut. Ich umarme dich"

    anfang Nov hatte ich noch einen interssanten Traum: ich träumte, er sitzt auf meinem nachtkastl, und ich nehme seinen arm, streichle ihn...plötzlich spüre ich die berührungen selbst auch auf meinem arm...und dann habe ich plötzlich das gefühl, dass unsere körper einer sind...er wie eine zweite haut um mich herum ...unbeschreiblich eigtl..

    nach seiner sms ist es nicht mehr zu einem treffen gekommen...bevor er mit seiner freundin nun,anfang dez, für 4 monate nach Lateinamerika gegangen ist hat er mich nochmal angerufen..sich entschuldigt,dass wir uns nicht mehr gesehen haben...und dass er mir kraft und standhaftigkeit wünscht...und dass er mich umarmt und lieb hat..uff

    anfang Nov habe ich mich von meinem freund getrennt,nach 5 jahren..wir haben 2 kinder..nicht ausschliesslich wegen dem anderen mann...aber weil ich spüre, dass ich diese beziehung nicht mehr leben kann.
    ich fühle mich seither besser...


    achja: dieser mann und ich hatten in all den jahren "nichts" miteinander...nur umarmungen...

    freue mich auf antworten und austausch
    danke schon mal
    m.
     
  2. ricky28

    ricky28 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    37
    Es klingt jedenfalls so - Tja da kann ich echt mit dir mitfühlen:)
    Da hast du ja selbst geschrieben:an dem Tag wo Du seine Nr.gelöscht hast hat er sich gemeldet.Zwischen Dualseelen besteht trotz tausende km entfernung eiene Telepathie.Das Thema loslassen ist hier sehr wichtig.Auf dich selbst konzentrieren, Sachen die Dir wichtig sind erledigen.
    Seit 2,5 Jahren mache ich sowas mit.LG
     
  3. merynalua

    merynalua Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    14
    Danke Ricky28,

    ja, Loslassen ist im Moment überhaupt so mein Thema...innerhalb von 6 Wochen hab ich mich vom Vater meiner Kinder getrennt, meine Oma ist gestorben..und (ich nenn ihn jetzt einfach mal) M. ist nach Kolumbien gegangen mit seiner Freundin...für 4 Monate.
    Trotz all der Veränderungen habe ich das Gefühl, jeden Tag mehr bei mir zu sein, riesenschritte in Richtung Selbstliebe und Hingabe ans Leben zu machen. Ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass das alles mit der Begegnug mit M. zu tun hat. In mir spüre ich so eine Ruhe und Gelassenheit...echt faszinierend.
    und das mit der Telepathie: ich hab wirklich das Gefühl, dass er trotz allem immer da ist. Ich träume von ihm...und manchmal unterhalte ich mich in Gedanken mit ihm...
    Ich habe das Gefühl, dass unser Wiedersehen Kräfte freigesetzt hat und Dinge in Bewegung gebracht hat, die längst überfällig waren.
    Wie ist deine Geschichte? Wie hat das Loslassen ausgesehen?
    Ich freue mich auf Austausch
    meryn
     
  4. ricky28

    ricky28 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    37
    Schon die PN gelesen?
     
  5. merynalua

    merynalua Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    14
    Ja, habs gelesene...bin gespannt, mehr zu erfahren..was hat sich bei dir verändert seit dieser begegnug mit deine DS?
     
  6. merynalua

    merynalua Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    und wie gings dann weiter??
     
  7. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    Die Menscheit,..ist einzigartig,..es gibt keine Dualseele,...die Seele ist Mensch,das heisst,..Sie gibt es nur einmal auf der Welt,.lasst euch da nicht so verrarschen,...liebe grüsse Rebecca
     
  8. merynalua

    merynalua Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    14
    Hallo Seelenengel....fühl mich nicht verarscht, aber danke für den beitrag.
     
  9. lux11

    lux11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    18
    Liebe merynalua!

    Bevor wir auf diesem Planeten freiwillig inkarnierten, haben wir uns Freunde und Berater zur Seite gestellt, um uns auf unserer Reise zu helfen und uns zur richtigen Zeit mit Rat und Tat, sei es für einen Augenblick, sei es für länger, zu unterstützen.

    Jeder ist eine eigenständige Seele ein Individuum mit dem Auftrag an sich selbst, sich und seine Seele zu erfahren und die Lernerfahrungen und Belohnungen von ihr ( Seele ) zu erleben.

    Dieses Spiel ist es, was wir Leben nennen.

    So wie es sich für mich anfühlt, ist es jemand aus deiner engen Seelenfamilie, ob es deine Dualseele ist, das weißt nur du allein....



    Aloha
    Lux


    P.S.

    Es gibt sehr gute Bücher zum Thema Dualseelen
     
  10. merynalua

    merynalua Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Danke!
    Ich bin für mich auch zu dem Schluss gekommen..Dualseele oder nicht, es gitb eine besondere Verbindung, das ist klar und ich bin gespannt und freue mich darauf, wie unsere zukünftigen Begegnungen aussehen werden. Ich denke, da werden auf jeden Fall noch welche kommen.
    Und seit ich ihn wiedergesehen habe, hat sich mein Leben total verändert. Zum guten...und im Moment ist es wichtig, wirklich ganz bei mir selbst anzukommen, mich selbst ganz und gar anzunehmen und zu lieben.

    :o
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen