1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann eine Hexe/Magier Gedankengänge erläutern?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Fortuity, 15. November 2006.

  1. Fortuity

    Fortuity Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    323
    Ort:
    bei Zürich
    Werbung:
    Hallo!

    Hätte da mal eine Frage: Kann eine Hexe oder ein Magier die Gedanken und Gefühle eines Menschen "sehen" und damit Handlungen erklärbar machen, die man sich selber nicht erklären kann? Also schlichtweg die Beantwortung, warum jemand so und so gehandelt hat, was für Gefühle dahinterstecken?

    LG
    Fortuity
     
  2. Melina

    Melina Guest

    Hallo,

    für jemand der hellsichtig ist, ist es sehr leicht Gefühle zu erkennen.
    Da es braucht keine Hexe oder Magier.

    Falls es aber so ist, dass du dir selbst nicht erklären kannst,
    warum du bestimmte Dinge tust und bestimmte Gefühle verdrängst,
    dann wäre ein Therapeut für dich der richtige Ansprechpartner.

    LG.
    Melina
     
  3. a418

    a418 Guest

    Das kann nicht nur ein Magier, sondern vermutlich jeder Mensch. Wie er es interpretiert ist eine andere Sache. Als Tiere, die auf soziale Gruppen um ihr Überleben zu sichern angewiesen sind, müssen das Menschen können. Sie müssen sich in die Gefühle der anderen versetzen können um angepasst zu reagieren.
    Wie man die Gefühle wahrnimmt, ob bewusst, oder unbewusst, hängt eher von der neurologischen und durch Erfahrung modifizierten Vorgehensweise des Individuum ab. Kein Problem, das einige Gefühle als Farben sehen können z.B.

    Alles sind nur Codes:zauberer1
     
  4. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Scheinbar gibt es Leute, die Gedankenformen sehen können. Doch das dürften dann eher Hellseher sein, weniger Magier oder Hexen. es sei denn, diese können hellsehen.
     
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hallo,
    mit ein bisschen Menschenkenntnis, Psychologischem Vertsändnis, und mit ein wenig Unterstützung der telepathie ist das durchaus drin, muss man aber keine Hexe oder so für sein.
    Warum fragts du denn?

    LG
    Leprachaunees
     
  6. Niedersachsen

    Niedersachsen Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    In Niedersachsen eben...
    Werbung:
    Ich glaube auch daß das im Grunde jeder Mensch kann...nur vertrauen die meisten ihrer Intuition nicht ( immer ) - oder ihr Wissen, wie sie sie erkennen, ist verschüttet...

    Niedersachsen
     
  7. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Wenn man eine Aura beobachtet dan sieht man anhand der Farben was jemand gerdade denkt und fühlt in Form von Farben in verschiedenen Farbqualitäten , die verändern sich ständig je nach Emotion / Gedanken oder was meinst du mit sehen ?

    IL
     
  8. Fortuity

    Fortuity Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    323
    Ort:
    bei Zürich
    Hallo! :)

    Ganz lieben Dank für eure Inputs! Toll, dass ihr mir eure Gedanken hierzu mitgeteilt habt!

    @Melina:
    Nein, es geht nicht um mich und mein Handeln.

    @a418:
    Es fällt mir an sich nicht schwer, mich in Gefühle anderer zu versetzen, ich würde sogar behaupten, dass ich darin recht gut bin und sehr häufig voll ins Schwarze treffe...

    @Leprachaunees:
    Gute Menschenkenntnis und psychologisches Verständnis bringe ich vermutlich genügend mit. Auch hatte ich durchaus schon faszinierende Momente hinsichtlich Telepathie. Jedoch scheinen diese ganzen Fähigkeiten wie weggeblasen zu sein, sobald es um mich selber geht - ich meine, sobald mein Herz involviert ist... Ich habe dann zig Fragezeichen auf der Stirn, warum jemand so und so handelt, obwohl mein (angebliches) Gefühl an sich was völlig anderes spürt, d.h. mein Herzenswunsch scheint in solchen Situationen um ein Mehrfaches stärker zu wirken und in dem Sinne meine Intuition in Richtung Wunsch zu beeinflussen. Deshalb wollte ich wissen, ob es für jemand anderes (Hexe/Magier/Hellseher oder sonst wer) möglich ist, die Gedankengänge einer anderen Person zu erklären, ohne dass sich die beiden Personen kennen.

    @Niedersachsen:
    Oder eben die Intuition wird durch den Herzenswunsch beeinflusst...

    @InfinitelyLight:
    Das "sehen" meinte ich nicht im wörtlichen Sinne. Ich meinte eher erkennen, zu deuten wissen, erspüren...

    Habt ihr das nicht auch, dass eure Intuition euch dann einen Streich spielt, wenn ihr selber vom Herz her involviert seid?

    LG
    Fortuity
     
  9. Niedersachsen

    Niedersachsen Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    In Niedersachsen eben...
    Doch, klar hab ich das auch - sehr stark sogar...hinterher erkenne ich dann meistens daß mein erster Gedanke bzw. mein erstes Gefühl richtig gewesen wäre...wenn ich dann nicht meine 1000 Fragezeichen und Wünsche gesehen oder gehört und gefühlt hätte, die mich dann zu einer anderen Interpretation geführt haben.

    Grüßli.
     
  10. Fortuity

    Fortuity Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    323
    Ort:
    bei Zürich
    Werbung:
    Hallo Niedersachsen! :)

    Mein erstes Gefühl sagte mir, dass ich meinen Seelenpartner gefunden habe... Da ich mich in der Astrologie ein wenig auskenne, habe ich dann nach Bestätigungen für dieses Gefühl gesucht - und reichlich gefunden. Hab' dann auch noch hier im Forum weitergefragt und eine weitere Bestätigung hierfür gefunden. Alles in mir betont die starke emotionale Verbindung zwischen ihm und mir... In der Realität hingegen ist es jedoch so, dass er zwar bestätigt hat, "sowas" noch nie gespürt zu haben, sich aber inzwischen mehr und mehr von mir entfernt hat. Daher meine riesengrossen Fragezeichen... und die Frage, ob ich mir von vorneherein etwas schön geredet habe oder ob er mir von vorneherein etwas vorgemacht hat... Er hat immer wieder von Beziehungsangst gesprochen und davon, dass er nicht genug Mauern um sich herum bauen kann... gleichzeitig hat er mich als "Traumfrau" bezeichnet... Alles nur ein billiger Trick, um mich evtl. "rumzukriegen"?? :confused:

    Es fällt mir schwer, es so ungeklärt im Raum stehen zu lassen, er erklärt sich aber nicht und erzwingen kann ich es ja auch nicht... Aber vielleicht besteht ja gerade darin die Herausforderung für mich, es ungeklärt stehen lassen zu können...?? Seufz, für eine Analytikerin wie mich eine ziemlich schwierige Herausforderung...

    LG
    Fortuity
     

Diese Seite empfehlen