1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann ein Töten in Namen des Islams stattfinden?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von nasruddin, 23. Januar 2012.

  1. nasruddin

    nasruddin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    1.074
    Werbung:
    Kann sich irgendjemand auf den Islam ( steht für Frieden, Friedlichkeit ) berufen, wenn er/sie einen oder mehrere un-/schuldige Menschen mordet?

    Meine Überzeugung ist: NEIN!

    Denn. Ein Muslim sieht sich als Geschöpf Allah's. Und sieht auch um sich die Geschöpfe Allah's.
    Somit ist der "Besitzer" aller Geschöpfe einzig Allah und nur Allah.
    Somit kann kein Geschöpf "der Besitzes" von anderen Geschöpfen sein.

    Wer sich als Scharf-/Richter oder Berufener im Namen Allah's Mord an dessen Geschöpfen begeht, ist ein besonders übler, heuchlerisch und betrügerischer Kumpan. Solche Menschen sollten gemieden werden!

    Es wird behauptet, dass im Koran solches erlaubt wäre.

    Nein. So ist es nicht.

    Nicht ein mal im Koran kann die besagte Sure "im Namen Gottes" beginnen.
    Töten kann nicht in namen Gottes gerechtfertigt werden.
    Nicht mal im Koran.

    Kann also im Namen des Islams getötet werden?
    ...
     
  2. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.193
    Ort:
    Niedersachsen


    Naja, ich weiß nicht, wo es für Dich einen Beleg gibt, dass dem nicht so ist, denn sogar Mohammed hat Hinrichtungen angeordnet, bestimmt nicht mit Freude, aber es wurden Menschen hingerichtet. Und in vielen islamischen Ländern wird die Todesstrafe ausgeübt. Und nun?
     
  3. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Nein, im Namen des Korans kann nicht getötet werden.

    Aber, Mohammed wurde aus Mekka vertrieben. Wegen seiner Glaubensvorstellungen. Es gab dann eine Rückeroberung.

    Und seitdem ist im Koran auch der Gedanke der Notwehr zu finden.

    Auf den sich die Islamisten berufen.

    crossfire
     
  4. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.193
    Ort:
    Niedersachsen

    Nein, nicht die Islamisten, sondern Muslime! Islamisten ist ein Wort für Leute, die die Religion politisch für sich verwenden.

    Todesstrafe ist aber keine Notwehr.

    Und als Mohammed in Medina im Exil war, hatte er dort mit einigen Einwohnern Probleme und Streitereien, wobei dann Leute hingerichtet wurden auf seine Anweisung, hat für mich auch nichts mit Notwehr zu tun.
     
  5. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Gibt es die Todesstrafe im Koran?
    Steht das wirklich da drin?
    Oder sind das Auslegungen?

    crossfire
     
  6. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.193
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Ja, das war meine Frage an Nasruddin, denn so genau weiß ich das nicht. Deshalb habe ich auch nur erwähnt, dass es in vielen islamischen Ländern üblich ist. Es kann natürlich sein, dass es Auslegungen sind aufgrund der Handlungen von Mohammed selber.
     
  7. HST1988

    HST1988 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Aachen
    Das Problem ist, dass im Islam zwischen dem Haus des Friedens (Dar-al-Islam) und dem Haus des Krieges (Dar-al-Harb) unterschieden wird. Nun haben sich einige Fanatiker überlegt, dass Frieden also nur dort sein kann, wo der Islam vorherrscht und in allen anderen Regionen Krieg herrscht. Und da Töten im Krieg erlaubt ist, sehen diese kein Problem darin. Es gibt noch wesentlich perversere Legitimationsmechanismen im Islam. Das hier ist nur eine davon.

    Letztlich ist die einzige moralische Instanz in uns Menschen das Gewissen. Leider können wir unser Gewissen im inkarnierten Zustand sehr einfach mit dem Verstand überschreiben. Erst nach dem Tod meldet sich das Gewissen dann zu Wort, und das umso heftiger.
     
  8. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.193
    Ort:
    Niedersachsen

    Also ich finde jetzt nicht, dass mein Gewissen schweigt und mein Verstand nicht auf mein Gewissen hört. Oder sagen wir mal so, auch mein Verstand ist der Meinung, dass Töten absolut unmoralisch ist.:D

    Ich brauche also nicht bis nach meinem Tod zu warten...klappt vorher schon!
     
  9. HST1988

    HST1988 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Aachen
    Richtig, deshalb schreibe ich ja auch "können", du lebst schon richtig so. ;) Zum Glück sind es wenige, die angesprochenen Pfad beschreiten, aber eben doch genügend, um Schaden anzurichten.
     
  10. Coreff

    Coreff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2011
    Beiträge:
    961
    Ort:
    in Frankreich
    Werbung:
    "So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben."*

    Na, wo findet sich das? Richtig. In der Bibel (4. Mose 31, 17-18)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen