1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann ein Medium die Zukunft sehen? Hat jemand von Euch Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Eternity, 15. Oktober 2005.

  1. Eternity

    Eternity Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Hallo an Euch alle! :)

    Vor drei Jahren war ich bei einer Wahrsagerin (Marija Schwepper) in München.
    In einem anderen Thread, der eigentlich von der Treue von Schütze-Geborenen handelte, wurde ihr Name erwähnt, allerdings nicht in der Weise wie ich es bisher gekannt habe. Habe sonst immer nur gute Dinge über Marija Schwepper gelesen und mein eigener Eindruck von meinem Besuch bei ihr stimmt auch mit dem Gelesenen überein. :angel2:
    Was meine Zukunft betrifft, kann ich Vieles von dem was Frau Schwepper gesagt hat, ja noch nicht als richtig darstellen oder widerlegen; aber mit ihren Angaben über konkrete Ereignisse (!) aus meiner Vergangenheit lag sie richtig; und dasselbe galt für gesundheitliche Aspekte.
    Ich hatte den Eindruch, dass ich einer Person gegenübersitze, die sozusagen Medium und Röntgengerät in einem ist und hätte das alles nicht für möglich gehalten...

    Generell sagte Frau Schwepper nichts Schlechtes über meine Zukunft, aber -wie es aussieht- werden meine Wünsche nach ein wenig mehr Geld in meinem Leben (Lottogewinn, reicher Ehemann oder dergleichen :banane: ) nicht erfüllt werden.
    Mein Beruf als Krankenschwester gefällt mir; aber dennoch wünsche ich mir manchmal ein wenig mehr Glanz in meinem Leben,- es muß ja nicht gleich eine Hollywood-Karriere oder ein Harry Potter Bestselller sein.
    Meine Zukunft erzählt zu bekommen hat mir Mut gemacht, aber mich gleichzeitig auch einige meiner Träume beraubt. :rolleyes: Zu recht?

    War von Euch schon jemand bei Marija Schwepper oder einem anderen Wahrsager/ einer anderen prominenten Wahrsagerin; und sind die Prophezeiungen eingetroffen?

    Über Erfahrungen würde ich mich sehr freuen! :danke: :)
     
  2. Hannibal

    Hannibal Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Hallo Eternity

    Ich war vor sehr vielen Jahren einmal bei einer. Sie hatte damals eine Bekannte begeistert und ich wollte ihre Tricks durchschauen. Ging unter falschen Namen hin, stellte keine Frage, sagte nur "Erzählen sie mal". Sie erzählte mir viel aus früheren Leben, aus meiner Vergangenheit und von meiner Zukunft.
    Ich nahm das alles nicht so ernst. Als ich ging bat sie mich alles aufzuschreiben, das würde einmal wichtig für mich werden. Damit ich es wirklich aufschreibe würde sie mir noch etwas spezielles sagen. Da erzählte sie mir ein Geheimnis welches zu dem Zeitpunkt wirklich nur ich wusste...
    Also habe ich doch alles aufgeschrieben. Die Sachen dann aber auch recht schnell vergessen, da eigentlich nichts eintraf.

    Mein Leben verlief sehr viel anders als ich es damals geplant hatte. Vor ca. 2 Jahren passierten einige seltsame Sachen und in diesem Zusammenhang fand ich meine Notizen wieder. Es ist alles eingetroffen was bisher eintreffen sollte :) und da stehen wirklich keine Allgemeinheiten drauf.
    Seitdem beschäftige ich mich mit der "Esoterik". Hatte auch wieder Kontakt zu der Bekannten. Zuerst meinte sie, dass das doch alles Blödsinn war. Dann aber... Sie praktiziert heute den Beruf der ihr genannt wurde und sie hat vor kurzem den Mann geheiratet der ihr genannt wurde... :)

    Trotzdem würde ich niemanden empfehlen zu einem Medium zu gehen. Das meiste ist wohl Schindluder... und die eigene Zukunft zu kennen bringt ja eigentlich nichts... Es verwirrt höchstens...

    Liebe Grüsse
    Hannibal
     
  3. Jungfrau-Maria

    Jungfrau-Maria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    2
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    hab mir das video angesehn.und bin irgendwie verwirrt.:confused:
    gegen ende des videos,sagt eine schülerin oder sowas zu Frau Schwepper,dass sie sowas wie gott wär.und fragte sie auch ob sie das auch zu ihr sagen dürfte.und Frau Schwepper nickte.
    ich denke das macht kein schönes bild wenn man sich für gott hält.oder sich so nennt.
    ich mein,ich bin zwar net soo extrem gläubig.aber das kommt bestimmt bei den meisten schlecht an.
    lg gusti
     
  5. Jungfrau-Maria

    Jungfrau-Maria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    :roll:
    (Ich weiß alles, ich bin Gott). Dahinter steckt doch ein nicht therapierter Minderwertigkeitskomplex. Dieser mediengeilen Hühner sollte sich einmal ein geschulter Lebensberater annehmen-ein Psychiater !
     
  6. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Und was steckt dahinter, wenn sich jemand "Jungfrau Maria" nennt?
    :lachen:
     
  7. Esofrau

    Esofrau Guest


    Hallo Eternity,

    Dein Beitrag bestätigt mal wieder: Das *Wahrsagen* wird von ganz vielen Menschen total falsch verstanden... Wahrsagen kommt von Wahrheit und die ist und bleibt individuell! Es GIBT KEINE festgeschriebene Zukunft!!! Jeder Mensch auf dieser Erde ist und bleibt für sein eigenes Leben verantwortlich und solange wir nicht bereit sind, für uns selbst und unser Wohlergehen die Verantwortung zu übernehmen, die Schnüre selbst in die Hand zu nehmen, werden wir immer *unserer Träume beraubt bleiben*!
    DEINE eigene Wahrheit FÜHLST du in dir ganz deutlich. Tief in dir drin weißt du schon, was du genau willst - lebe es und du wirst glücklich sein ;-) Solange du dein Glück von irgendwelchen äußeren Dingen abhängig machst (Geld, Mann, Besitztümer usw.), wirst du nie wirklich zufrieden sein - es wird dir immer irgendetwas fehlen und sei es nur das tiefe Vertrauen, dass alles, was du hast, auch bleibt...
    Lass dir nicht von anderen sagen, was tun wirst. Entscheide, was du tun WILLST und lebe es... ;-))

    Alles Liebe
    Esofrau
     
  8. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen

    jepp.ich werds mir auch gleich mal ansehn
     
  9. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen

    das hab ich jetzt ganz anders gesehen als du..bei mir ist es nicht so angekommen als würde sie gross auf diese bemerkung hin nicken
     
  10. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Werbung:
    Hi eternity und ihr anderen,

    hm,wahrsagen,dass ist so ein ding.Wo ich mir auch viel gedanken darum gemacht habe ,wieso sieht die es so und nicht anders in den karten,oder oder.
    Habt ihr euch schon mal ueberlegt,dass alles energie ist und dass es einen sender und einen empfaenger gibt.Der fragende ist immer der sender in dem fall und die wahrsagerin der empfaenger ,aber sie kann nur das empfangen,was du selber glaubst das es sein kann(dein unterbewusstsein).
    Wuensche und glaube sind in dem fall zwei verschiedene schuhe.
    Diese theorie,hab ich herausgefunden,da ich auch bei einer wahrsagerin war -sie sagte voraus dass ich auswandern werde,spanien,griechenland und suedfrankreich,das waren die 3 laender die ich mir vorstellen konnte,und das hat sie auch empfangen-heute bin ich in californien.
    Da ich selber auch handlese,kann ich auch linien sehen bei anderen,die durch das eigene bewusstsein sich veraendern oder neu dazukommen.
    Es ist genau so wie esofrau schreibt-entscheidet selbst und uebernehmt verantwortung fuer das was ihr tut und wunder werden passieren.
    So musste ich es erleben.
    Ich hatte natuerlich auch ein anderes erlebniss was einer bekannten passiert ist,sie war bei einer zigeunerin und sie hat ihr vorausgesagt,dass sie einen unfall haben wird -sie hat so lange darauf gewartet bis der unfall tatsaechlich passiert ist und war danach sichtlich erleichtert,dass es endlich vorbei war.
    Deswegen finde ich voraussagen,die negative schwingungen habe ,wie in dem beispiel nicht angebracht,da das unterbewusstsein dahin steuert.Es steuert aber auch in die positive richtung und wenn dann die willenskraft der person noch stark genug ist,erfuellen sich dann diese prognosen die manchesmal auch an kleine wunder grenzen.
    Was die vergangenheit anbelangt kann fasst jeder mental begabte mensch entziffern,dass ist vergangene energie deiner gedanken-so auch in der hand -lesekunst-starke zukunfsgedanken -glauben-,geht dementsprechend auch voraus-jedoch kann man es wenn es negativ ist auch aendern in dem man einen kurswechsel seiner gedankenmusster vornimmt-so entsteht zukunft wunschgemaess-probiert es mal aus.

    Was ich auch von vielen hoere -ach ich habe gar nicht daran geglaubt,dass dieses passiert usw und hab es auch schon vergessen-jedoch das unterbewusstsein vergisst nichts.

    so das waren meine erfahrungen mit mir selber und anderen
    sonnige gruesse von destomona:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen