1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann ein Fluch über der Familie liegen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Snowball, 11. September 2007.

  1. Snowball

    Snowball Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Schönen Nachmittag ich bin neu hier und mich beschäftigt gerade ein Thema und zwar ist es ein hartes Jahr für meine Familie. Und mir ist schon öfter der Gedanke gekommen ob ein Fluch auf der Familie lastet?
    Es handelt sich hierbei um die Familie in die ich eigeheiratet habe. Anefangen hat es so: Zuerst hat mein Schwiegervater seinen Job verloren. Dann wollte sich seine Frau von ihm scheiden lassen. Dann ist der Großvater in´s Spital eingeliefert worden und ist seit dem schwer krank. Vor ca. 3 Wochen wurde bei meinem Schwager ein Tumor festgestellt. Beim andern Schwager hat man Lungenkrebs festgestellt. Und dann diese Woche wurde bei meiner Schwägerin eine Abnutzung im Rücken(Bereich weiss ich jetz t nicht genau) festgestellt und sie darf jettz nicht mehr schwer heben. Und die Familie generell steht finanziell nicht gut da seit diesem Jahr.

    Habt ihr eine Idee was ich tun könnte um die Familie energetisch zu reinigen? Oder eventuell ein Ritual?
     
  2. Crys

    Crys Guest

    Hast du denn einen Verdacht oder eine bestimmte Vermutung bezüglich des Adressaten? So mir nichts dir nichts wird man nicht einfach verflucht.
    Für mich liest sich das zwar alles belastend, aber auch nicht so nach geballtem Unglück, dass ich gleich an einen Fluch denken würde. Gerade Arbeitslosigkeit heutzutage ist wirklich ein Einzelschicksal, Scheidung auch nicht. Tumor hängt vom Alter ab, auch nicht so selten, jeder 3. hierzulande erkrankt an Krebs und Lungenkrebs, raucht er denn? Abnutzung am Rücken hab ich auch... Das ist eine Zivilisationskrankheit hierzulande.
    Also nach meinem Gefühl eher nicht.

    LG Crys
     
  3. Sororcula

    Sororcula Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    147
    Das klingt mir nicht nach einem Fluch, sondern tatsächlich nach verdammt viel Pech ... Was du tatsächlich machen kannst ist Sigillenmagie anwenden. Die ist zumindest sehr zuverlässig, vorausgesetzt du machst es richtig. Als Willenssatz einen für die Gesundheit machen und einen anderen für die Liebe.

    Liebe Grüße
    Sororcula

    P.S. da man die Sigillenmagie nicht mal kurz erklären kann rate ich dir zu einem guten Buch: z.B. Sigillenmagie in der Praxis.
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Hallo,

    es ist sehr leicht, andere Menschen zu verfluchen - aber ob es funktioniert, hängt von vielen Faktoren ab. Hier mal eine wahre Begebenheit:

    Eine Kollegin von mir wurde mal von einer Kundin verflucht (die Kundin hat ein psychisches Problem, das war uns schon vorher bekannt, verfluchen kann sie aber trotzdem - eben, weil es sehr leicht ist). Meine Kollegin, die nicht sehr abergläubisch ist, hat nur gelacht - von Herzen! Ich glaube, dieser Fluch ist abgeprallt!

    LG
    Ahorn
     
  5. Crys

    Crys Guest

    Hhm, weiß nicht, wisst ihr sicher, dass sie richtig verfluchen kann?
    Es ist eine Sache, ob jemand etwas durchgeknallt ist, ein psychisches Problem hat, wie du schreibst, und dann schnell dabei ist, Flüche loszulassen, eine andere ist es, ob jemand wirklich soviel Geisteskraft hat, dass ein Fluch auch Wirkung zeigt. Gegen letzteres spricht gerade ihre psychische Labilität.
    Es heißt im Gegenteil, dass es sehr lange braucht, um ein Schadensritual richtig zu erlernen.
    Einen richtigen Fluch kriegt man aber nicht dadurch weg, dass man ihn nicht ernst nimmt, er wirkt trotzdem!!
    Denke also mal, sie kann gar nicht richtig verfluchen.

    -------------
    edit: Kein Einzelsschicksal wollte ich natürlich schreiben bei der Arbeitslosigkeit, habe ein 'k' vergessen.
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Ein Fluch wirkt schon, wenn jemand nur sagt: "ich verfl**** Dich!" Damit hat die Person nicht definiert, wie der Fluch wirken soll. Ein Fluch ist es dennoch...
     
  7. Crys

    Crys Guest

    Naja, aber bis jemand soviel innere Kraft hat, dass das "ich verfluche wen auch immer" wirklich auch einen Effekt zeigt, braucht es erfahrungsgemäß langer Übungszeit oder es handelt sich um ein Naturtalent (auf das derjenige nicht stolz zu sein braucht).
    Ich will damit sagen, wenn "Ottonormalverbraucher" einen Fluch ausspricht, passiert in der Regel gar nichts.
    Wenn jede Beschwörungsformel gleich klappen würde, und nichts anderes ist letztlich ein Fluch, dann hätten wir in Windeseile das Land voller mächtiger Magier. Das Gegenteil ist aber eher der Fall.

    LG Crys
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Ich weiss ja nicht, wieso diese Frau durchgeknallt ist - vielleicht hat sie ein wenig zuviel von der anderen Realität mitbekommen??? Da werden viele Menschen verrückt - sollte man nicht unterschätzen...
     
  9. Crys

    Crys Guest

    Gut möglich! Vielleicht hat sie sich einfach mal ausprobieren wollen in Sachen, die - zum Glück wieder für andere - eine Nummer zu groß für sie waren. Wenn man schwarze Magie nicht richtig durchführt, fällt sie nämlich sehr schnell auf die Betreffenden zurück. Das kann sich durchaus auch in psychischen Erkrankungen äußern.

    LG Crys
     
  10. Arelena

    Arelena Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Paderborn
    Werbung:
    Sicherlich kann ein Fluch über die Familie liégen. Ob es ein ist, kann ich nicht behaupten, da ich die Familie (Freunde und Feinde) nicht kenne. Angesammelte, in einer Richtung konzentrierte negative Energie kann viel Unheil anrichten.
    Liebe Grüße
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen