1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann ein Baby Lichtwesen sehen?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von esquonic, 24. Oktober 2009.

  1. esquonic

    esquonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo zusammen.
    Ich bin Zweifach-Mama und mein jüngstes Kind ist 8 Monate alt.
    Mir ist schon einige Male aufgefallen, dass er Sachen zu sehen scheint, die mir verborgen bleiben aber heute war es wieder ziemlich deutlich und ich wollte hier davon berichten.

    Es war Nachmittag und wir spielten zu dritt (ich, meine Tochter, 8 Jahre und mein Sohn, 8 Monate) auf dem Boden im Wohnzimmer, als mein Kleiner in Abständen immer wieder an mir vorbei ins Vorzimmer blickte und dann zu lächeln begann.Er war ganz außer sich vor Freude, als ob er da draußen einen lieben Menschen sehen würde.
    Das hat er ein paar Mal hintereinander gemacht und dann auch so reagiert, als ob jemand mit ihm sprechen würde, denn er hat wieder mit einem Lächeln reagiert und mit einem Kopfschütteln.Das Kopfschütteln kann er schon seit ein paar Wochen und macht es immer, wenn er etwas nicht mag aber manchmal auch einfach so.Weiss jetzt nicht ob das speziell auch etwas zu bedeuten hat.

    Aber trotzdem wollte ich jetzt mal wissen, ob es wirklich möglich ist, dass er mit Lichtwesen, Engeln oder ähnlichem kommunizieren kann, beziehungsweise ob er sie sehen kann?

    Würde mich über Antworten oder eigene Erfahrungen freuen.
     
  2. bluebody

    bluebody Guest

    Ja - das ist normal´- wir werden sehend geboren (und ich spreche nicht von den Augen)

    Wir Erwachsenen könnten das auch, wenn es uns nicht wieder aberzogen werden wäre.
    Spätenstens bei imaginären Freunden wird das Kind irgendwann hören - so ein Blödsinn - spinn nicht immer rum - spiel lieber mit dem Nachbarskind ect...
    wenn es die Eltern nicht tun, dann macht es der Kinderarzt, der Lehrer, die Kindergärtnerin, Nachbar, Familie, Freunde - naja halt die gesamte Umwelt.

    Erhalte Deinem Kind das solange, wie möglich :)

    Liebe Grüße blue
     
  3. Narlassa

    Narlassa Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Schweiz
    Super Beitrag, kann ich voll und ganz zustimmen.

    Meine Kleine Betrachtet Engel auch mit einem Stauen und lächelt sie an.
    Kinder spielen oftmals auch mit ihren "unsichtbaren Freunden", viele Erwachsene denken es wäre die Fantasie des Kindes, dabei können diese Eltern dies einfach nicht sehen oder wahrnehmen das wirklich was ist.

    Übrigens hab ich schon mehrmals in Büchern gelesen, dass Kinder diese "öffnungen" bis etwa zum 7. Lebensjahr haben.

    Wobei ich hierbei dies nicht verallgemeinern würde wie in den Bücher, da wie bluebody sagte das spätenstens bei imaginären Freunden dies enzogen wird. Dies fängt nach meiner Meinung schon vor dem 7. Lebensjahr an.

    Ich kann nur hoffen, dass mein Kind ihre eigene Meinung behält. Aber ich denke, dass man mit der "Kleinkinder-Erziehung" schon sehr viel bewirken kann. Wir schauen uns jetzt schon oftmals gemeinsam die Engel an und so ;)
    Ist sehr süss :)! Das Kind sollte seine eigene Meinung uns seinen eigenen Glauben haben dürfen, aber wenn man als kleines Kind lernt, dass man dies "darf" und nicht kritisiert wird ist es im unterbewusstsein drin. Denke dass man dan früher oder später automatisch wieder zu diesem Thema zurück kommt falls man abrutschen sollte..

    Liebe Grüsse
    Narlassa
     
  4. zauberhexeat

    zauberhexeat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Österreich/Lungau
    Hier kann ich nur zustimmen, Kinder sehen mit dem herzen und der reinen Seele, leider verlernen sie es wenn sie größer werden, bzw. es wird ihnen nicht erlaubt darüber zu reden aus Angst sie könnten " nicht ganz klar im Kopf sein" Ich kann nur auch sagen: Erhalte es deinem Kind solange wie möglich, dann wird es noch lange sehen und vielleicht sogar diese Gabe mit ins Erwachsenenalteer nehmen dürfen, dann hättest du etwas ganz tolles geschafft.
     
  5. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Auch wenn ich mal wieder dogamtisch rüberkomme:

    Ja, Kinder, die nach dem Juli 2007 oder später geboren wurden, haben keinen Schleier. Sie sind dauerhaft mit der spirituellen Ebenen verbunden. Und sie wissen das.

    Und sie wissen um die Gegebenheiten der Spiritualität.

    Und es wird sich nicht auswachsen, wie in der Vergangenheit. Sondern sie werden so bleiben.

    Wenn sie auch kein großes Aufhebens darum machen werden. Denn, es ist einfach ihr sein.

    Aber, sie werden noch für einige Überraschungen sorgen.

    :)

    crossfire
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Ich denke auch, dass Kinder manche Dinge und Wesen sehen, die wir nicht (mehr?) sehen und wahrnehmen.
    Da gibt es Vieles: Engel, Elfen und andere geistige und Naturwesen. Da Dein Sohn noch nicht reden kann, kann er Dir natürlich nicht mitteilen, was er genau sieht, doch solange er lächelt und sich freut, ist es ok.
     
  7. Lightpoints

    Lightpoints Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    166
    Ich denke mal das es sich hierbei um Einbildung handelt!
     
  8. Leyla

    Leyla Guest

    Kinder sind von Natur aus etwas toal wundervolles. Was macht es denn für einen Unterschied, wenn er nun keine Lichtwesen sehen könnte? Würdest du ihn dann weniger lieb haben oder als weniger besonders ansehen, als wenn er Lichtwesen sehen könnte? Ich hoffe mal nicht... Vielleicht hat er auch einfach nur in dem Momentan an etwas schönes gedacht, möglich ist vieles. Lass' ihn sich an seinem Leben erfreuen, ist doch schön wenn es etwas zu geben scheint, dass ihn zum lächeln bringt. Da ist es doch egal, ob er da möglicher Weise ein Lichtwesen gesehen hat oder nicht, finde ich zumindest.

    Kinder erfreuen sich oft an so vielen vollkommen simplen und einfachen Dingen. Da halte ich es nicht für ungewöhnlich, dass sich ein Kind an etwas erfreut, dass man als Erwachsener vielleicht gar nicht großartig wahr nimmt, was das war. Kinder haben (finde ich) einen ganz besonderen Blick für die schönen und besonderen Dinge im Leben. Und bei allem anderen schließe ich mich dem schönen Text von zauberhexeat an :)

    Edit: Vielleicht sagt er dir ja irgendwann einmal, ober er tatsächlich ein Lichtwesen geshen hat bzw. solche sehen kann, wenn es denn so sein sollte. Mach' dir doch nicht so viele Gedanken über deien Sohn. So lange er lächelt und es ihm gut zu gehen scheint, ist doch alles bestens und es gibt keinen Grund über ihn bzw. seinem Verhalten nachzugrübeln.
     
  9. Sphaera

    Sphaera Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    193
    Hi esquonic
    ich bin davon auch fest überzeugt, dass Kinder noch mehr "Sehen" als wir Erwachsenen. Meine große Tochter z.b. hat immer als sie Bilder malte neben einen Menschen auch einen Engel gemalt.
     
  10. ichbinichbinich

    ichbinichbinich Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    718
    Ort:
    im schönsten Haus im Burgenland
    Werbung:
    Meine Tochter hatte ewig eine imaginäre Freundin namens sally. JEtzt mag sie sie warum auch immer, nicht mehr. Aber es war eine monatelange Begleitung. Und ich würd ihr nie sagen, dass das Quatsch ist und Einbildung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen