1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kaninchen im Nest

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von amiga, 27. Juli 2008.

  1. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!
    Diese Nacht träumte ich, dass ich einen Weg entlang lief und mitten auf diesem Weg lief mir ein Kaninchen vor die Füße.
    Es hatte sein Nest mitten auf diesem Weg gebaut.
    Ich dachte: "wie unvorsichtig von ihm, das Nest wird so zerstört werden...."
    Dann schaute ich in das Nest vorsichtig rein und sah darin die Kaninchenbabys schlafen. Sie sahen sehr gesund und kräftig aus.
    Das beruhigte mich und ich wußte, dass den Kaninchen nichts passieren könnte.

    Kann mir bitte jemand bei der Deutung helfen :)?

    Liebe Grüße
    amiga
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo amiga,

    der Weg steht immer für deinen Lebensweg und das Kaninchen, was dir vor die Füsse gelaufen ist, steht für Wachstum und Fruchtbarkeit. Es bedeutet also, dass du in deinem Leben jetzt vorankommen wirst und dir eine Wende zum positiven bevorsteht. Da du auch noch Kaninchenbabys gesehen hast, wird etwas neues in dein Leben treten.. vielleicht Nachwuchs?... Der Traum deutet eigentlich auf Familiengründung und Nestbau hin... Ich kenne leider deine persönliche Situation nicht und weiß nicht inwieweit das auf dich zutrifft.

    Das Nest steht außerdem für Schutz und Geborgenheit... da es mitten auf deinem Weg lag und nicht vor Gefahren geschützt war, fehlt dir in deinem Leben die Sicherheit und der Schutz - um eine Familie zu gründen. Du bist dir zu unsicher. Wenn dem so sein sollte, dann zeigt der Traum, dass dir überhaupt nichts passieren kann, denn den Kaninchen passiert ja nichts.

    Alles Liebe dir
    Alissa
     
  3. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Alissa!
    Meine Familienplanung ist eigentlich schon abgeschlossen ;) bin fünfache Mutter....
    Der Weg, ja, der steht für meinen Lebensweg...da hast du Recht :)
    Wachstum auf meinem Lebensweg....hm....was kann ein Kaninchen noch symbolisieren?

    Vielen Dank für deine Antwort :umarmen:

    Liebe Grüße
    amiga
     
  4. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo amiga,

    Kaninchen stehen allgemein für Fruchtbarkeit, Wachstum, eine neue Aufgabe, sie deuten auf eine persönliche Entwicklung hin... irgendetwas in deinem Leben wird sich zum positiven entwickeln.

    Ich wünsche dir alles Liebe und vielleicht hat noch jemand eine andere Idee. Aber es ist ein durchaus positiver Traum.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  5. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    ...eine persönliche Entwicklung....ja, da hat es eben "klick" bei mir gemacht :)
    Vielen Dank, Alissa, für deine Deutung und ganz liebe Grüße
    amiga
     
  6. ramira70

    ramira70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    München
    Werbung:
    hallo

    ich würde noch einen schritt weiter gehen und sagen, da kaninchen und hasen doch sehr ängstliche tiere sind,
    es ist ein entwicklungsschritt der dir vielleicht angst macht, und du zögerst ihn zu gehen ;)
    die babys würde ich so deuten, das der schritt dir keine sorgen zu machen braucht und sich alles zum guten wenden wird

    lg ramira
     
  7. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo ramira!
    Ja, es hat schon etwas mit Angst zu tun......sie blockiert meine derzeitige Entwicklung....

    Auch dir einen herzlichen Dank für deine Deutung ramira :umarmen:

    Liebe Grüße
    amiga
     
  8. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo amiga,

    in der Mythologie stehen Hasen und Kaninchen für die Weiblichkeit.
    Und die wahre Weiblichkeit - wer lebt die? Das ist ein Kollektivthema...
    Dabei geht es nicht nur um die Sexualität, es geht dabei um Themen wie Hingabe, Vertrauen, aufnehmen und hervorbringen...
    Es wurde dir auf deinem Weg vor die Füße gestellt, weil du das zu beachten hast, weil es wichtig ist, ganz zu sein ;)

    LG
    Esofrau
     
  9. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Esofrau!
    Auch ein interessanter Aspekt.....:)
    Ich danke auch dir ganz herzlich für deine Deutung.
    Liebe Grüße
    amiga
     
  10. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:
    Gerne :)

    LG
    Esofrau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen