1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kampf der Magier?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Spirit66, 13. Juni 2005.

  1. Spirit66

    Spirit66 Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    Ich bin sowas von durcheinander und wäre für Hinweise echt dankbar! :kiss4:
    Eines vorweg: ich stehe mit beiden Beinen sehr fest im realen Leben und bin eine durchaus rationale Frau.
    Was aber seit ein paar Wochen passiert verwirrt mich so sehr, dass ich nicht mehr weiß, was ich glauben soll.

    Ich habe mich vor ein paar Wochen mit meinem Krafttier verbunden ( Adler ) und seitdem habe ich so dermaßen abgefahrene Träume ( wenn es denn welche sind??? ), dass mit wirklich Angst und Bang wird.

    Ich träume immer wieder von einem mächtigen Magier, mit dem ich kämpfe (mittels reine Willens/Gedanken-Kraft ). Ich habe mit Magie eigentlich gar nichts am Hut - das nur so nebenbei. Diese Kämpfe sind schon sehr speziell: z.b. kann ich seine Aura sehen, spüren und durchbrechen. Ich spüre seine Angriffe mittem im Kopf ( gestern Nacht hat er mich lobotomisiert - gar nicht nett :escape: ) er hat aber sonst auch noch ganz nette Zaubereinen drauf und ist kein Guter. Ich wiederum - habe ihn verjüngt ( auch nicht schlecht :banane: ) - so lange bis er als Embryo in meinem Bauch war - na das war so nicht geplant. Jetzt renne ich mit einem " was weiß denn ich" im Bauch herum - nähre ihn und dann?????
    Der springende Punkt ist bei allen Kämpfen, dass er mich braucht - so kann ich ihn immer davon abhalten mich zu töten.

    Ich könnte noch endlos erzählen - aber ich will es nicht zu lange machen.
    Meine Fragen: was ist das für ein Wesen ? ein Dämon? - was will er von mir und wie finde ich das heraus ? Ich kann meine Träume normalerweise beeinflussen - diese Kämpfe aber nicht - was soll das bedeuten ?
    Haltet ihr das in irgendeiner Art und Weise für real - oder ist es ein bloßes Hirngespinnst ?

    Fragen übder Fragen ?????????????
    Ich bin für jeden Hinweis dankbar
    lg
    Spirit66
     
  2. Spirit66

    Spirit66 Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    @Admins

    Wenn mein Thread hier nicht hineinpasst bitte verschieben ( war redlich bemüht die richtige Kategorie zu finden, also bitte um Nachsicht )

    Vielen Dank :kiss4:
     
  3. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    So wie es aussieht hat sich das Wesen in deinen Sexualchakra eingenistet !
    (Wer weis was der Adler wircklich gewesen ist ?!)

    Das muss nicht unbedingt ein Dämon eine Seele oder sonst was sein, das kann ganz einfach ein Wesen sein das du aus deinen Gedanken selbst erschaffen hast ! Frühere Beiträge von dir weisen auf das hin, viel Angst / Erlebnisse usw...


    Jedenfalls haben diese Wesen keine eigenen Energiezentren und brauchen dich um zu leben ! Du empfindest das wahrscheinlich deswegen so als Embryo, (eine Seele nistet sich auch im Sexualchakra ein bevor sie dan zum Embryo hinunterwandert und inkarniert) !

    Töten kann er dich nicht wircklich er kann aber einen Stau verursachen, eine Blockade / Kranckheit, sich im schlimmsten Fall über den ganzen Körper legen usw... Da heist es löse das Problem die Angst / Erinnerung an das Erlebniss was dahinter steckt ! Wenn du zu einen Psychiater gehst er wird das nicht glauben Geister usw...

    Aber was er macht er wird über die Probleme reden die Wurzel des Problems suchen und wenn du es verdaust / durchdenkst verschwindet das Wesen wieder ! Solche Wesen sind nicht gerade intelligent aber sie wissen auch wenn man versucht ihnen ihren Futternapf wegzunehmen !

    Selbst erschaffene Wesen können sich glaube ich nicht von zb. den Chakren ernähren usw.. das können nur umherirrende Seelen usw.. die auch oft versuchen über den Körper eines lebenden etwas zu fühlen / empfinden usw...

    Selbst erschaffene Wesen ernähren sich von deinen Energie wie zb. Angst / Wut usw... oder in einen Ritual etwas das erschaffen wurde und solange anhält und eine Energie Quelle darstellt, wenn du die Ursache dafür löst verschwinden sie wieder ! (Aber das gehört angesehen / analysiert usw... bevor man genaueres sagen kan)

    MFG

    IL
     
  4. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Könnte aber auch eine Krankheit seit. Würde dir nahelegen mal zum Frauenarzt zu gehen.

    Eine vorsorge Untersuchung (zb auf Gebärmutterkrebs) würde ja nicht schaden.


    lg
    Honey
     
  5. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    HI
    melde dich mal bei mir damit ich sehen kann was da los ist namen und datum nicht vergessen

    das dilema bei al diese luzideastrale begegnungen ob als kraft tier oder sonst was man sich vorgaukelt ist, dass wenige im stande sind zu sehen mit wem sie zu tun haben ,man lernt bzw dafür ist man eigendlich hier

    wenn du schon jetzt dermassen erfahrung sammelst , kann sicherlich eine begabung von eingige vorleben vorhanden sein muss aber nicht sein
    wenn es der fall ist , da du nicht besonders fit bist, und nicht viel bescheid weiss bist du eine leichte beute für jedes geistiges wesen
    die lobotomiesierung ist arg wenn du sie erlebt hast solltest du dich in acht nehmen da steht fast immer nur negativer wesen dahinter

    trotzdem bleibt zu wissen ob du auch verarbeitungs träume hattes, oder nur nächtliche auseinandersetzungen ,von magier kann nicht die rede sein und schon gar nicht in wien

    GoldPelikane
     
  6. Spirit66

    Spirit66 Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Infenitely Light

    Danke für deinen Hinweis. In diese Richtung habe ich schon vermutet.
    Ich komme aus der Psychosozialen Ecke (beruflich ) und kenne nur zu genau die Anzeichen einer skizophränen Krise (was mir schon angst macht).
    Ich habe die letzten Jahre damit verbracht meine Schatten anzuschauen und aufzuarbeiten (gesetzlich auferlegte Selbsterfahrung)................und jetzt das!
    Ich tappe also völlig im Dunkeln, was die Ursache sein könnte, die Vermutung selbst aber halte ich aber für sehr wahrscheinlich. Wo aber anfangen?
    Ich frage mich natürlich, ob das mit dem Tod meines Vaters vor einigen Wochen in Zusammenhang stehen könnte - auf der bewussten Ebene kann ich das nicht nachempfinden - meine Träume sprechen allerdings eine andere Sprache ( da mein Vater meist drinnen vorkommt).

    Der Adler ist für mich so etwas wie mein Krafttier - das mir vor allem die Fähigkeit gibt zu sehen.......jetzt sehe ich mehr, als mir ( im Moment ) lieb ist.
    Ist eine spezielle Geschichte und ich spüre, dass der Adler von meiner Mama ist und unsere Familie schon über Generationen begleitet. Jetzt geht er eben ein Stück des Weges mit mir. Ich denke, dass die mit ihm verbundene Fähigkeit mir erst die Möglichkeit gegeben hat ( besser sie mir zugänglich gemacht hat ) mich wiedereinmal mit meinen Schatten konfrontieren zu dürfen..........welche das sind????

    lg
    spirit66
     
  7. Spirit66

    Spirit66 Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    Hallo Golden Pelikane

    Danke für deine Ausführungen und dein AngebotDen begriff magier habe ich gewählt, weil ich es so am ehesten beschreiben kann ( die Fähigkeit energie zu lenken und zu materialisieren ). Ich selbst bin gerade dabei einige dieser Fähigkeiten zu entdecken - zu meiner übergroßen Überaschung.
    Meine Träume waren immer schon sehr speziell - jetzt haben sie sich aber wiederum verändert/entwickelt. Früher konnte ich Dinge sehen, die passieren werden ( nichts übernatürliches, sondern eine natürliche Fähigkeit das Potetnial einer Situation zu erkennen ) - jetzt habe ich den Eindruck, dass ich etwas bewirke mit meinen Träumen (wie auch immer das gehen soll).
    Ich reiß mich nicht gerade darum ,aber ich kann das kaum kontrollieren. Ich sehe es als eine Aufgabe, diese Fähigkeiten bewusst einsetzen zu lernen. (mein diesbezügllicher Wunsch ist es, dass ich damit - aus Unwissenheit- niemanden zu schaden kommen lasse ) Wie? - nicht den blassesten Tau!

    Das Ganze klingt sehr nach Wahnvorstellung und mein Realitätsinn protestiert wehement!!!!!!!
    Aber es ist dennoch da - nicht nur in meiner Phantasie - wie ich meine.

    lg
    Spirit
     
  8. Spirit66

    Spirit66 Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    jetzt habe ich in getroffen..........was auch immer das bedueten soll
     
  9. Flyinggreg

    Flyinggreg Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    215
    Geh schleunigst zu einem arzt! Lass dich untersuchen und dir einfach helfen. Bevor man etwas hineinmystifitziert, sollte die körperliche seite (und auch die psychische) restlos abgeklärt sein.
     
  10. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Werbung:
    Laß den Adler wieder fliegen,denn er will frei sein.
    Warscheinlich löst sich so wieder alles.

    G.Tariel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen