1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kalifornische Blütenessenz

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von angelviola, 13. Juni 2010.

  1. angelviola

    angelviola Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Hallo meine lieben!
    Ich wolle mal Nachfragen, ob wer damit erfarungen hat?
    Ich Suche sie schon seit einiger Zeit, weil ich mir denke, dass sie mir jetzt speziell guttun würden.

    Ich liebe bachblüten, aber im Moment würde ich die kalifornische blütenessenz sinnvoller finden...

    Würde mich über Erfahrungsberichte sehr freuen.
     
  2. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    hi,

    du kannst sie ruhig mischen. BB und kalif. Essenzen ergänzen sich recht gut.

    lg
    apro;)
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    was verstehst du unter "Erfahrung" hat?
    Blüten sind Blüten - egal woher - das ist meine Erfahrung.
    Sie haben bestimmte Wirkungsweisen - die müssen zum Menschen passen.
     
  4. angelviola

    angelviola Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    daheim
    ja das mag schon sein, blüten sind blüten...

    nur wir haben vor 2 monaten unser kind verloren... 20ssw
    und ich denke die kalifornischen würden mir besser helfen, da da einige auf trauer und planlosigkeit besser zugeschnitten sind....
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Das tut mir leid zu hören :trost:

    Wenn es dich zu diesen Blüten hinzieht, dann nimm sie.
    Das eigene Gefühl ist meist das richtige.
     
  6. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    Werbung:
    Hallo Angelviola,

    tut mir leid zu lesen dass du dein Kind verloren hast.

    Ich weiss nicht ob es dass Buch noch zu kaufen gibt:
    Handbuch der kalifornischen und englischen Blütenessenzen von Patricia Kaminski und Richard Katz.

    Falls du dieses wo findest, es ist einfach super...Erklärung der Blüten, Beschreibung der Essenzen nach Themen usw.

    Hier hab ich gefunden:

    Bleeding Heart: Loslassen eines Kindes nach einer Fehlgeburt
    Borage: zum Trösten bei Herzschmerzen und Trauer nach Fehlgeburt

    Sicher tut dir auch gut: Star of Bethlehem und Sweet Chestnut von den englischen BB

    Ich habe gute Erfahrungen mit den kalif. Essenzen gemacht was frauenspezifische Themen angeht.

    Liebe Grüße und alles Gute
    Apro
     
  7. angelviola

    angelviola Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    daheim
    danke für eure anteilnahme...

    @ Aprology danke für das raussuchen...
    hab da auch eine ganz tolle seite wo gefunden und in einem buch für eltern nach einem solchen verlust stehen sie auch sehr gut beschrieben drinnen. jedenfalls sagen mir die im moment viel mehr zu- da sich mein leben wandelt. das problem ist nur- ich bin planlos und kann den weg nicht erkennen und naja geduld gut und recht- nur bekomme ich von überall druck- es ist einfach total schwer im moment und ich hab leider nicht mehr ewig zeit den weg zu finden :(
     
  8. Feeling

    Feeling Guest


    Hallo angelviola!:umarmen:

    selbst wenn ich nur ein mann bin so tut es mir sehr leid das ihr euer (ich darf wohl so sagen?) kind verloren habt. kinder sind nämlich was wundervolles im leben und was wertvolles in einer beziehung.

    grüße Feeling
     
  9. angelviola

    angelviola Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    daheim
    Danke felling... Ja es ist schwer, hab dazu grad hier im Forum einen tollen Gedanken gelesen: das wichtigste ist nicht, dass das Kind gesund ist, dass wichtigste ist das man ihm liebe geben kann und will. Schöne Worte irgendwie.

    Zu den essenzen: hab eine Apotheke in Kitzbühel gefunden (is in der Nähe) die mir die essenzen in einer Mischung bestellt haben. Montag werd ich dies abholen :)
     
  10. angelviola

    angelviola Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    so mischung heute abgeholt und soeben die ersten tropfen genommen.
    ich bin gespannt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen