1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kaffeesatz

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Smaragdengel, 20. August 2009.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hallo,
    kennt sich jemand mit Kaffeesatzlesen aus? Ich würde es gerne erlernen.

    Ich habe es mal versucht, vielleicht kann mir jemand bei meiner ersten deutung helfen?


    Heissluftballon......................Seepferdchen, Luft-Drache


    ...............Engel.......kleiner Stier................ Mädchen
    ..............................................................
    ..........(könnte eine Freundin................(das hochschaut zum Drachen)
    .........Sternz. Stier sein)




    Lg Smaragdengel
     
  2. Embi

    Embi Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Hamburg
  3. Embi

    Embi Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Hamburg
    ich hab aber auch eine frage...
    ... da du das ja schon kennst... wie macht man denn den kaffee... muss man ihn mit satz trinken oder ausschütten ... ?
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo,


    Man macht das mit türkischen oder arabischen Mocca-Kaffee, normaler kaffee ist nicht geeignet. (Gibt es in Türkischen Läden)

    Kleine mocca-tassen verwenden
    2 Schnapsgläser/40ml voll wasser pro Tasse
    erhitzen bis es kocht
    je nach geschmack zucker hinzu, verrühren und
    pro tasse etwas mehr als ein halber kaffeelöffel mocca dazugeben (2,5 löffel bei 4 Tassen)

    Während des Kochens bildet sich schaum, deswegen muss man den Kaffee umrühren beim kochen, wenn der in sich zusammenfällt ist der Kaffee trinkfertig.
    Vor dem eingießen umrühren.

    Man kann auch etwas Milch dazugeben, das stört nicht.

    Man trinkt bis nur noch der Kaffeesatz unten übrig bleibt und nur noch ganz wenig flüssigkeit da ist.
    Dann dreht man die Tasse auf die entsprechende Untertasse um und wartet bis diese einiger maßen abgekühlt ist, das testet man durch anfassen, dann ist der Satz verlaufen und trocken genug damit es nicht mehr verwischt, wenn man die tasse zum lesen wieder umdreht.

    Es gibt da noch ein paar Regeln, man kann auch weiter von dem satz auf der untertasse lesen, je nachdem ob sich die tasse schwer oder gut ablösen lässt bedeutet das auch was, leider kenne ich diese Regeln nicht.

    Kennt sich hier keiner damit aus? Ich habe mir mal ein Buch gekauft, von zweien die ich bei amazon darüber gefunden habe, aber vieles von dem was da drin steht sagt mir nicht zu weil es sich nicht mit dem deckt wie ich gesehen habe dass das gemacht wird von professionellen Kaffeesatzlesern.
    Es ist das Buch Kaffeesatz Lesen von Samer Odeh. Die Deutungen sind auch wenig flexibel finde ich.

    LG Smaragdengel
     
  5. PoisonIvy

    PoisonIvy Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Berlin
    Hallo Smaragdengel,

    dieses Buch von Samer habe ich auch und eins von diesem Vadim Tschenze-beides taugt nix wie du schon sagtest:wut1: Esoterischer Kommerz, nix weiter!

    Kaffeesatzlesen ist sehr schwierig und dies können eben nur Wenige. Ich habe auch meine persönliche Kaffeesatzleserin, sie kommt aus Osteuropa und macht es seit sie ein kleines Mädchen war-wie auch alle ihre Schwestern und die Mutter.

    Kennst du das auch bei dir, dass du am Ende deinen Finger in den Kaffeesatz drückst, dir dabei ganz fest was wünschst und dasselbe noch mal am äußeren Tassenrand machst? Dies finde ich persönlich sogar am Spannendsten:witch:

    Ich weiß es klingt unmöglich, aber Kaffeesatzlesen funktioniert tatsächlich wenn man die Gabe dazu besitzt! Als ich damals das erste Mal bei dieser Bekannten war und sie mir Dinge aus meinem Leben sagen konnte, bekam ich eine Gänsehaut! Und ich bin nun wirklich eine große Skeptikerin was diese Sachen anbelangt:rolleyes:

    Auf die Zeiten kann man sich nicht verlassen. Sie kann da schon mal ein Jahr daneben liegen.

    Gut, ich ging vor fast 2 Jahren das erste Mal zu ihr, in einer Zeit als es mir sehr schlecht ging.
    Meine Krise habe ich nun überwunden und brauche die ganze Kaffeesatz-Sache nicht mehr. Man sollte es auch auf keinen Fall nur aus Neugierde oder zum Spaß machen.

    :umarmen:
     
  6. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hallo PoysonIvy

    das mit dem Finger reindrücken kannte ich nicht, habe das auf dieser Homepage gelesen, die Embi hier reingestellt hat.

    Mir wurde dieses Jahr im Urlaub vom Kaffeesatz gelesen und sie hat viele Details meiner Vergangenheit und gegenwärtige Lage und Gedanken erkennen können und lag nirgendwo daneben. Sie hat mir viel Erfreuliches für die Zunkunft prophezeit und auch ein paar Zeitangaben gemacht, die kommen aber noch...ich bin gespannt.

    Ich finde es unglaublich wieviel man daraus erkennen kann, und auch noch über die verschiedenen Zeiten, schade dass es anscheinend keine guten Bücher darüber gibt.

    Es gibt noch eins das heisst:

    Die Kunst des Kaffeesatz-Lesens: Deutungen, Rituale, Ursprung und Praxis

    Hat das mal jemand gelesen?

    Lg Smaragdengel
     
  7. Embi

    Embi Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Hamburg
    Ich konnte mein Verlobten dazu überreden und ich habe bei ihm deutlich links einen Mann, rechts eine Frau und in der Mitte ein Kind oder Baby. Die Frau hielt irgentet was in der Hand eine Kelle oder grossen Löffel vieleicht auch ein Teppichklopfer in der Hand.

    Vieleicht kann mir jemand helfen, wehre echt nett.

    LG Melle
     
  8. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    das ist doch schön, vielleicht bekommt ihr in bald Nachwuchs?, und der Kochlöffel/Kelle steht vielleicht dafür dass du dann erstmal Hausfrau bist wenn das Baby da ist, um es auf zu ziehen.

    Das ist mir direkt eingefallen.

    Lg Smaragdengel
     
  9. Embi

    Embi Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Hamburg
    ja ganz passt das nicht.

    wir haben ein sohn und habe diesen monat ein mkind verloren ganz passt das nicht zusammen... .
     
  10. PoisonIvy

    PoisonIvy Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Du hast jetzt aber nicht wirklich den dummen Gedanken dass diese Frau eine andere neben deinem Verlobten sein könnte:nono:

    :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen