1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kaetzchen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von azira, 25. September 2010.

  1. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Werbung:
    Liebe Foris

    Nachdem mein Lieblingskater an Krebs verstorben ist, scuhe ich wieder 2 Kaetzchen. Ich haette jetzt 2 gefunden per Tierinserat, die sind allerdings 900km von mir entfernt, koennte sie also nicht vorab besuchen. Bis jetzt habe ich mich immer aussuchen lassen, nur diesmal geht es nicht. So habe ich Karten gelegt, ob es fuer mich die richtigen sind.

    Berg, wolken, wege
    Sarg. kreuz, Fische
    Buch, Sense, Sterne

    Ohne Signi
    Gelegt
    2, 3, 4
    5, 1, 6
    7, 8, 9 mit antikem Lenormand

    So wie ich das sehe, sind meine Gefuehle noch bei meinem Kater und es waere noch zu frueh mit neuen Kaetzchen. Unbewusst habe ich wahrscheinlich das Gefuehl, ich wuerde meinen Kater zurueckerhalten.
    Ach ich weiss nicht, wuerde mir jemand bitte helfen, ich muss mich bis Dienstag entscheiden.

    Danke schon mal im Voraus
     
  2. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Hallo Azira,
    Die Legung ist leider nicht so positiv. Leider kenne ich auch die antiken Lenormand nicht aber vom Bauch her würde ich sagen dass diese Kätzchen noch nicht die richtigen sind. Kosten die Geld? Sind das Rassekatzen?
    Vielleicht ist der Weg wie du gesucht hast nicht der richtige.

    Hast du schonmal über Tierheim nachgedacht? Da sind so viele Tiere die ein zu hause suchen. ?

    Ich denke man kann ein Tier eh nicht ersetzten. Es ist ja in unserem Herzen. Viele Menschen fühlen sich halt einsam ohne ein Tier..würde mir auch so gehn...ich denke nicht dass es der falsche Zeitpunkt ist für dich..eher für die Katzen..deine müssen erst noch gefunden werden.
    Eine Freundin von mir hat sich einen Persermix dort geholt. Ein wunderschönes Tier.
     
  3. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087


    liebe aibi,
    das hast du wunderschön geschrieben, abgesehen davon, dass ich das bild auch so sehe mit kreuz in der mitte.

    liebe azira, das mit deinem kater tut mir so leid :trost:
    ich habe ja schon einige meiner liebsten gefährten verloren und kann es sehr gut nachfühlen...
    vllt funktioniert es besser, wenn du einfach ganz offen bist, dir sagst, dass dein geliebter, alter gefährte seinen platz geräumt hat, weil er weise ist und schon längst seine nachfolger kennt und wusste, dass sie seinen platz dringender brauchen, als er...

    zur rechten zeit, werden dir die richtigen gefährten über den weg huschen und dur wirst dann sicher froh sein, dass du gewartet hast...

    die alte retriver hündin meiner freundin starb letztes jahr mit 16 jahren und sie konnte sich auch nix anderes vorstellen, wollte aber auch nicht ohne hund sein und dachte sich, dass ihre geliebte jessie es wollen würde, dass es einem anderen hund so gut geht, wie ihr all die jahre (sie war sehr krank, als meine freundin sie damals aufnahmen, sozusagen züchtermüll und hat sie mit viel geduld und homöopathie gesund bkeommen).

    tja und nun hat sie seit einer woche eine hündin aus der türkei. eine überlebende von einer gruppe hunde, die allesamt vergiftet wurden.
    sie hat auch lange gesucht, aber irgendwie passte es nie und nun ist sie so froh :))

    wünsch dir alles liebe
    eo
     
  4. Francess

    Francess Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kreis Göppingen
    Hallo liebe Azira,

    diese Situation kenn ich leider auch :umarmen: aber ich schliesse mich hier auch an und meine das Kartenbild weist hier viele Probleme auf.

    Auch meine Tochter war erst vor 2 Monaten in der gleichen Lage, sie mußte ihre Katze einschläfern lassen.
    Doch sie meinte, den Platz bekommt ein Kätzchen, das sonst keine Chance mehr hat.
    Im Tierheim werden viel die Babys und Schmuser vermittelt, die Scheuen bleiben meist zurück.
    Wenn du dir die Zeit nimmst u ins Katzenhaus gehst, wird dich DEINE Katze finden.
    Bei meiner Tochter war es auch so, eine Katze, die sich nie streicheln ließ, kam zu ihr u gab sogar Köpfchen, alle waren baff.............und die neue katze war gefunden oder umgekehrt.

    Dein Kater würde genauso denken...............

    ich hab schon gehört, daß Tiere ihren Menschen Krankheiten abnehmen können, meine Gina verstarb 9 jährig an Darmkrebs, ich habe lange darüber nachgedacht.............:dontknow:

    wünsche dir alles Liebe

    Francess
     
  5. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Hallo meine Lieben

    So in etwa habe ich es auch gesehen. Ich habe auch schon viele Katzen und Hunde gehen lassen muessen, nur diese eine Kater hat mich umgehauen. Ich weiss, dass es ihm jetzt gut geht, vielleicht hat er mir sogar den Darmkrebs abgenommen wer weiss.

    Ich habe noch zwei zugelaufene Katzen und einen Hund, sowie Huehner und Zwerghasen, die meiner Enkelin gehoeren. Es ist nicht so, dass ich einsam und alleine waere, ich habe nur das Inserat gesehen, es waeren Somali, wie mein verstorbener Kater. Ihn habe ich als kleines Kaetzchen bekommen, als ich einen runden Geburtstag hatte. Er hatte mich selbst ausgesucht und wir waren ein Dream Team.
    Ich werde jetzt absagen, ich merke selbst ich bin noch nicht soweit, mein Herz ist besetzt.

    Ganz lieben Dank euch allen Kathrin
     
  6. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:
    ich habe auch Katzen und kann sehr gut mitfühlen wie dir zumute ist

    dein Kartendeck spricht sich gegen diese Katzen aus

    ein anderer Tipp von mir : so kam ich zu meiner 3. Katze , und dies ist eine Aurakatze:
    nimm bitte mal Kontakt zu einem Tierarzt auf.. dieser weiß wo ein Wurf Katzen ist..und wie das Umfeld dieser Katzen sind.. und dann laß dich von deinem Bauch leiten

    ich wollte ursprünglich eine ganz andere Katze haben... dann habe ich meiner Katze in die Augen geschaut.....und ich war weg.. konnte nicht mehr anders.. mußte sie mitnehmen....
    vertrau auf dich ..vertrau auf dein Gefüh

    VIEL GLÜCK
     
  7. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Liebe Elfenzauber

    Auch Dir danke ich ganz herzlich. Eigentlich suche ich noch keine Katze, mein Mann hat mir nur das Inserat unter die Nase gehalten. Ich denke, er wollte mich aus meiner Traurigkeit rausholen. Mein Kater war halt der Einzige der auf meinem Kopf geschlafen hat und der mich mit lebendigen Maeusen fuettern wollte. Leider ist er nur 13 Jahre alt geworden.

    Ich denke, ich werde es merken, wann die Zeit gekommen ist und wieder so ein Fellchen einzieht.

    Liebe Gruesse Kathrin
     
  8. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    liebe kathrin :trost:
    die plätze all der tiere, die ich schon hab gehen lassen müssen, werden niemals wieder besetzt und manchmal...in manchen momenten, dann scheint sich meine kopfhaut von innen nach aussen zu wenden, so fühlt es sich zumindest an, vor schmerz...
    erst im april starb ganz plötzlich meine geliebte alte freundin *seufz* durch die schwere krankheit meiner anderen katze, kam ich bis jetzt nicht dazu, zu trauern ....es wird dauern ...
    lass dir zeit und irgendwann wird wieder ein lebewesen den platz bei dir brauchen, da bin ich sicher und dann wird es auch passen :)

    lg
    eo:kiss4:
     
  9. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Liebe Eo

    Danke auch Dir fuer Deinen Trost.
    Mal was ganz anderes, ich habe und hatte ja immer Katzen und Hunde, hast Du nicht manchmal das Gefuehl, es waeren immer die Gleichen. Ich habe z.B immer drei Katzen, bin ueber 50, kaum ist eine verstorben, steht schon wieder eine auf der Matte. Die drei sind immer grundverschieden, aber immer vom Charakter stimmig mit einer verstorbenen.
    Auch beim Hund kommt es mir so vor, als waere es immer derselbe, hatte bis jetzt 4 Schaeferhunde jeder hatte und hat eine Krankheit die das ganze Leben behandelt werden muss. Zufall? Ich weiss es nicht.
    So jetzt habe ich Dich vollgetextet
    Liebe Gruesse Kathrin
     
  10. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    liebe kathrin,
    das ist ein sehr interessanter aspekt...
    eigentlich kann es nicht sein, je, nachdem, wann jmd verstorben ist, aber mein geliebter saíd hatte ja einen bruder und dieser starb völlig plötzlich und unerwartet mit 5.5 jhren infolge einer verletzung.
    wir alle kamen damit nicht klar und 1.5 jahre später kam ich per TV an meine olivia, die 6 monate nach karíms tod zur welt kam. DA könnte das sein, dass seine seele sich sofort einen neuen körper gesucht hat.
    nicht nur, dass auch olivia schwarz war, aber sie hatte haargenau diegleiche stimme, die gleichen gewohnheiten, war ebenso schüchtern und sensibel und sie und mein saíd waren sofort ein herz und eine seele.
    da hab ich oft gedacht, ob das mal nicht unser karím war, der noch nicht gehen wollte/konnte...

    bei den anderen kann es nicht sein, da sie alle gleichalt sind und seitdem jmd hier verstorben ist, auch kein neuer herkam.
    für denkbar halte ich es aber schon...

    :trost:eo
     

Diese Seite empfehlen