1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

KÄRNTEN - Hohe-Selbst-Kommunikation / Transformationsarbeit

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Gabriele, 7. April 2004.

  1. Gabriele

    Gabriele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Vortrag und praktische Anwendung mit
    SIEGFRIED PRACHER
    Schule für metaphysische Wissenschaften

    Natürliches Leben vom ursprünglichen Potenzial

    "Aufbruch zum neuen Leben"
    Wann haben wir neues Leben?
    Wenn wir das alte, egoistische, schmerzhafte, unharmonische, mit Krankheiten, Angst und Sorgen behaftete Leben aufgeben und in den Zustand des göttlichen Seins transformieren.
    Seit Anfhebung der Erdschwingung am 8. bzw. 9. November 2003 sind alle Türen geöffnet worden. Zum ersten Mal in der menschlichen Geschichte ist es realistisch geworden, uns von unserem superegoistischen Zustand zu lösen und die Wurzeln des Egoismus aufzulösen. Diese sind die vererbten Urmuster, die bei der ursprünglichen Trennung unserer ersten Ahnen vom göttlichen Urzustand entstanden sind. Ohne die Auflösung dieser egoistischen Urmuster können alle superegoistischen Zustände in uns und in unseren Beziehungen nicht gelöst werden.

    Die Art und Weise diese egoistischen Urmuster zu transformieren, wird immer einfacher. Dieser Vorgang ist nach wie vor eine geistige Selbstheilung.

    Transformation heißt, dass alle negativen Gefühle wie Angst, Schuld, Ärger, Zorn, Hass, Neid gewandelt (neutralisiert) werden und sich dadurch unser göttliches Potenzial mehr und mehr auf der Körperebene integrieren kann. Diese Umwandlungsfunktion hat jeder in sich und sie kann jederzeit aktiviert werden.

    Über den Seminarleiter Siegfried Pracher:
    Seine Erfahrung ist die 30-jährige Suche und Vertiefung in die fundamentalsten Fragen des Lebens, mit vielen praktischen Erlebnissen in der Metaphysik. Diese Suche führte ihn in viele Länder, wo er über 30 Jahre verbrachte. Er ist ein metaphysical counsellor und Mitglied der British Association of Counselling. Außerdem gründete er die Metaphysical School in London und die Hohe-Selbst-Kommunikation. In den letzen 16 Jahren leitete Siegfried Pracher weltweit viele Seminare zu den verschiedensten Themen.

    SPEZIALTAG für Fortgeschrittene
    Dieser Tag ist für fortgeschrittene Personen gedacht, welche bereits die Einführungs- bzw. Weiterführungsseminare besucht haben oder für Personen, die bereits in anderen Bereichen geistig in der Vertiefung gearbeitet haben. An diesen Tagen werden Spezialthemen behandelt. Die Themen werden auf Grund der schnellen und fortwährenden Vertiefungen kurzfristig ausgewählt.
    Die Spezialtage dienen vor allem der praktischen Transformationsarbeit im Rahmen der Selbstheilung.

    Wann: Sonntag, 25. April 2004 von 9.30 - 18.00 Uhr
    Wo: Feldkirchen in Kärnten
    Kosten: EUR 30,-- (Mittellose erhalten sehr gerne eine starke Ermäßigung.)


    PS: Ende Juni gibt es wieder ein 2-Tages-Seminar (Einführung/Weiterführung) - Ich werde dies aber noch rechtzeitig in diesem Forum ankündigen.
     

Diese Seite empfehlen