1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kabbala und die Promis

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Dwynwen, 2. November 2004.

  1. Dwynwen

    Dwynwen Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallöchen!

    Vorab, ich hab mich mit Kabbala noch nicht beschäftigt, hab es aber vor.

    Aber ist euch schon aufgefallen, das halb Hollywood auf Kabbala abfährt? Ich meine ich kann mir nicht vorstellen, das es einfach ist zu lernen, aber anscheinend ist das jetzt DER Trend schlechthin!

    Was haltet ihr von dem ganzen? Glaub ihr, daß die ganzen Promis sich ernsthaft damit auseinandersetzten oder verteilt Madonna die roten Bändchen und alle tragens weils hip is?
    Und warum gerade Kabbala? Beinhaltet die se Lehre was ganz spezielles was Promis anspricht?

    Liebe Grüße Dwyny
     
  2. souleat

    souleat Guest

    Diese "Kabbala" Sekte ist nur die Auslegung der Kabbala (eine Text der Jüdischen Mystiker) eines zugegebenermassen sehr erfolgreichen, selbsternannten Gurus.

    Er füllt die Sinnlücke die oft bei sehr reichen und gelangtweilten Leuten entsteht und gibt Ihnen das Gefühl all das Geld und den Erfolg verdient zu haben. - Diese Arrogante und Egomanische Einstellung geht so weit das diese Anhänger glauben das eine armer verhungerter Mensch selber daran schuld sei. (Hier spielen dumme logische Vergleiche wie "Ich bin reich also liebt mich Gott -du bist arm also bist du selbst schuld und das ist gottgewollt" eine Rolle)

    die eigentliche Kabbala ist eine undeutbare Sammlung von Texten (gerade das macht sie so interessant - zig Generationen versuchen sich schon daran einen "Sinn" zu deuten - lebensaufgabe für viele - da ist es Wunderbar für einen Menschen wenn jemand kommt und sagt " das ist alles ganz einfach -ich erklärs euch :rolleyes: )..

    Keine sorge solche Modeströmungen kommen und gehen -schlimm ist nur die Vorbildwirkung für dümmlich naive Jugendliche die so ziemlich ejden Müll nachvollziehen der von ihren Idolen vorgelebt wird..

    Man sollte vielleicht dazusagen das viele Film- und andere Stars von Sekten bezahlt werden um in der Öffentlichkeit ihre Zugehörigkeit zu der einen und anderen Glaubensrichtung kundzutun - eine bessere Werbestrategie gibt es nicht - das weitere kannst du dir ja denken...
     
  3. jesus

    jesus Guest

    ....ja, das weitere kann ich mir sehr gut denken.

    ich muss gestehen, dass ich nicht die geringste ahnung hab´, was "kabbala" ist oder sein soll. interessiert mich auch absolut-rein-überhaupt-ganz-und-gar-nicht, weil´s eh nur wieder ein buch ist, oder sowas ähnliches, (sammlung von schriften las ich weiter oben).

    aber was den "sektenwahn", bzw. "bücherglauben" angeht, so kann ich nur sagen: GUT, dass solche leute ein erkennungszeichen tragen! denn so ist es für jeden menschen, der DENKEN kann, hilfreich wenn er einen lobotomisierten gleich an seinem roten bändchen erkennen kann..... :D :D :D

    lg
     
  4. Namo

    Namo Guest

    Hi jesus,

    Woher weisst Du von Jesus, wenn nicht aus einem Buch?

    Ich habe in dem Forum Religion & Spiritualität einen Thread initiert - Jesus: Durchschaut - , in dem Du bis jetzt nichts geschrieben hast. (?)

    BTW In den Schriften der Kabbalah werden die spirituellen Symbole aus der Bibel gedeutet, wie sie auch von Jesus durchschaut waren.

    -------------------------------------------------------------------------
    "Kabalah, also spelled Kabbala, Kabalah, Kabala, Cabala, Cabbala, Cabalah, Cabbalah, Qabala, Qabbala, Qabalah and Qabbalah.

    Generically, Jewish mysticism in all its forms; a mystical Hebrew study of methods for controlling spirits and demons; Jewish mystical tradition.

    Specifically, the Jewish esoteric theosophy; the system of esoteric mystical speculation and practice that developed during the 12th-century and crystallized in 13th-century Spain and Provence, France, around Sefer ha-zohar (The Book of Splendor), referred to as the Zohar, and generated all later mystical movements in Judaism. It is largely mathematical in nature, concentrating on the configurations of certain magical words, anagrams, names of angels, etc.

    The word 'Kabbalah' is derived from the root 'to receive, to accept', and in many cases is used synonymously with 'tradition'. Kabbalistic interest, at first confined to a select few, became the preoccupation of large numbers of Jews following their expulsion from Spain (1492) and Portugal (1495).

    Like every other Jewish religious expression, Kabbalah was based on the Old Testament revelation. The revealed text was interpreted with the aid of various hermeneutic techniques. Of the many methods available, the Kabbalists most frequently used three forms of letter and number symbolism: gematria, notarikon, and temurah.

    The classic document of the Kabbalistic tradition, the Zohar, was compiled by Moses de Leon about 1290. The doctrine of creation was built on a theory of emanations and asserted that the world derived from the transcendent and unknowable God through a series of increasingly material manifestations (sephirot). The sephirot form the central image of Kabbalistic meditation, the Sephirothic Tree of Life, which describes the path of descent from the divine to the material realm, and the path of ascent to the highest level of spirituality. Each sephirath is a level of attainment in knowledge, corresponding to energy centers in the body, and is also divided into four interlocking sections or 'Worlds', which constitute the cosmos: emanation (Atziluth), creation (Briah), formation (Yetzirah), and action or making (Assiyah). Through contemplation and meditation, similar to Eastern yogic disciplines, the Kabbalist ascends the tree of life. The sephirot also comprise the sacred, unknowable, and unspeakable personal name of God: YHVH (Yahweh), the Tetragrammaton. So sacred is the Tetragrammaton that other names, such as Elohim and Jehovah, are substituted in its place in scripture. A more systematic presentation of the basic doctrine is contained in Moses Cordovero's Pardes rimmonim (Garden of Pomegranates, 1548). Kabbalah was a major influence in the development of Hasidism and still has adherents among Hasidic Jews. The Kabbalah, with its amulets, incantations, demonology, seals, and letter and number mysticism, had a profound influence on Western magical tradition. The Tetragrammaton especially was held in great awe for its power over all things in the universe,
    including demons. See Rosicrucians.

    Related books:
    Western Mandalas of Transformation : Astrological & Qabalistic
    Talismans & Tattwas.
    Adam and the Kabbalistic Tree.
    Alchemy of the Word : Cabala of the Renaissance.
    An Introduction to the Kabbalah.
    Cabalah Primer : Introduction to the English/Hebrew Cabalah.
    Endless Light; The Ancient Path of the Kabbalah to Love, Spiritual
    Growth, and Personal Power.
    Experiencing the Kabbalah : A Simple Guide to Spiritual Wholeness.
    Giordano Bruno and the Kabbalah : Prophets, Magicians, and Rabbis.
    God Is a Verb : Kabbalah and the Practice of Mystical Judaism.
    Godwin's Cabalistic Encyclopedia : A Complete Guide to Cabalistic
    Magick.
    Heavenly Powers : Unraveling the Secret History of the Kabbalah.
    Introduction to the Cabala.
    Kabbala : An Introduction to Jewish Mysticism and Its Secret Doctrine.
    Kabbalah and Exodus.
    Kabbalah; Key to Your Inner Power.
    Kabbalah : The Way of the Jewish Mystic.
    Kabbalah : Three Thousand Years of Mystic Tradition.
    Kabbalah : Tradition of Hidden Knowledge.
    Kabbalistic Universe.
    Key to the True Kabbalah.
    Miraculous Living : A Guided Journey in Kabbalah Through the Ten Gates
    of the Tree of Life.
    Music and Kabbalah.
    Mystical Qabalah.
    On the Art of the Kabbalah/De Arte Cabalistica.
    On the Mystical Shape of the Godhead : Basic Concepts in the Kabbalah.
    Path of the Kabbalah.
    Paths of Wisdom : The Magical Cabala in the Western Tradition.
    Practical Guide to Qabalistic Symbolism.
    Psychology and Kabbalah.
    Qabalistic Concepts : Living the Tree.
    Simplified Magic : A Beginners Guide to the New Age Qabala.
    The Christian Kabbalah : Jewish Mystical Books and Their Christian
    Interpreters.
    The Cipher of Genesis : The Original Code of the Qabala As Applied to
    the Scriptures.
    The Elements of the Qabalah.
    The Enneagram and Kabbalah : Reading Your Soul.
    The Essential Kabbalah : The Heart of Jewish Mysticism.
    The Essential Kabbalah, the Jew in the Lotus, the Legend of the
    Baal-Shem.
    The Kabbalah Unveiled.
    The New Living Qabalah : A Practical Guide to Understanding the Tree
    of Life.
    The Qabalistic Tarot : A Textbook of Mystical Philosophy.
    The Secret Teachings of All Ages : An Encyclopedic Outline of Masonic,
    Hermetic, Qabbalistic, and Rosicrucian Symbolical Philosophy.
    The Witches Qabalah.
    The Work of the Kabbalist.
    Zohar : The Book of Splendor : Basic Readings from the Kabbalah."
    ------------------------------------------------------------------------

    Namo
     
  5. thinkabelle

    thinkabelle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Nähe Heilbronn (NO)
    @namo!

    drück dich!

    i.
     
  6. Milchmann

    Milchmann Guest

    Werbung:
    Hallo alle !

    Wie hier richtig berichtet wird, ist die Kabbala eine Sammlung von texten und Kommentaren. Aber ganz wesentlich ist der "Sephirotbaum", das grafische, mystische Erklärungsmodell des Schöpfers und der Schöpfung, die auf mystische Weise einander durchdringen und einander bedingen.

    Und jeder, der sich mit Kabbala beschäftigt, wird dazu angehalten, über den Sephirotbaum zu meditieren, weil ein nur intellektuelles Betrachten der Grafik die Symbolik nicht aufschliesst.

    Ein reltiv leicht verständliche Einführung in den kabbalistsichen Lebensbaum (= Sephirotbaum) bietet das Buch "Weisheit der Kabbala" von O.M.Aivanhov, Prosveta-Verlag.

    Grüsse - Mm
     
  7. Namo

    Namo Guest

    Ich danke Dir, Liebe Thinkabelle!

    :blume:

    Namo
     
  8. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Madonna ist bekannt dafür ihrer Zeit voraus zu sein bzw. sie hat einen ganzen Stab an Mitarbeiter die für sie herausfinden was gerade hip ist und sich sehr gut vermarken läßt.
    Zuerst war sie bekennende Christin, nun ist es Kabbala, natürlich springen da andere Promis gerne mit auf den Zug ( PR ), doch als sie anfing sich "Esther" zu nennen und nach Israel flog, waren die dort gar nicht sooo erfreut über sie. Andererseits bekommen diese Einrichtungen nun recht viel Geld. Wie ernst die Promis es mit Kabbala meinen, kann und darf ich nicht urteilen, weil ich es nicht weiß.
    Was sie alle sicher geschafft haben, ist, daß nun viele Leute das Wort Kabbala kennen und sich vielleicht auch mehr informieren.
     
  9. aural_lingam

    aural_lingam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hi,

    ich kann jedem, der sich ernshaft mit authentischer Kabbalah auseinandersetzen möchte, nur empfehlen sich mal auf www.kabbalah.info umzusehen.

    Dass das, was allgemein und in Promi-Kreisen als Kabbalah bekannt ist und kommerziell verwertet wird nichts mit der Kabbalah zu tun hat ist hier denke ich sowieso jedem klar...

    Gruss,

    Oli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen