1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

jupiter-saturn-konjunktion

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blackandblue, 16. April 2006.

  1. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    die planeten drehen sich ja in der radix gegen den uhrzeigersinn.. so gesehen läuft der jupiter meinem saturn hinterher um ihn später einzuholen und zu überholen..

    hat das ne konkrete bedeutung?

    wie kann man sinnvoll diese konjuktion deuten?

    ich habe da noch kein besonders gutes gespür für diese verbindung bei den beiden..
     
  2. la mer

    la mer Guest

    freue mich, dass sich das astrologische forum hier wieder etwas belebt :)
    => freundlichkeit + toleranz + humor können gelegentlich nicht schaden.

    meine idee zu deiner frage, b.a.b.:
    waage-juppi, saturn (konj. hs7)
    die bremse mit einholgebot, erweiterung durch sinngebende modulation + verantwortung => ein wachstumsprozess

    finde es passt n.a. zu:
    http://www.esoterikforum.at/threads/36304
    und hierzu:
    http://www.esoterikforum.at/threads/34912
    la*mer mit charmantem esoterischen sprachfehler :clown:
     
  3. Liebe La mer,

    is mir auch schon aufgefallen, dass es hier in letzter Zeit etwas ruhiger zu geht. Woran wird's liegen? Osterstress?

    LG, venus-pluto
     
  4. blackandblue

    blackandblue Guest

    hm.. noch sagt mir sagt das eher wenig..
    also einen gewissen "auftrag" zum wachsen sehe ich bei mir auf jeden fall.. persönlichkeitsentwicklung und offenbar auch fähigkeiten entwickeln bzw kultivieren die dem 7 haus oder der waage entsprechen.. mach ich gerne..

    allerdings finde ich diese "sparsamkeit" in liebesdingen dann doch etwas ungewöhnlich... und ausser stumme geduld seh ich keine strategie.. und wenn ich was nicht mag.. dann ist es die sachen nicht selbst in der hand zu haben oder nicht zu wissen wie man etwas selbst in die hand nehmen kann.. hier ist ne gewisse abwartende haltung entstanden.. aber von ner änderung hier hängt einfach viel zu viel ab.. was "will" der saturn da genau? könnte meine frage jetzt heissen... was macht der jupiter dort...
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi, :)

    Die alten Astrologen nannten nicht zu Unrecht Saturn/Jupiter die "Königskonstellation". Dieser Aspekt kommt nur ca. alle 18 Jahre vor und hat doch tiefe Bedeutung, so wie la mer es schon angedeutet hat. Saturn ist der Sandsack und Jupiter der Ballon, Optimismus und Vorsicht sind zugleich in diesem Aspekt enthalten. Daher kann man gut damit abwägen, vernünftig die entsprechenden Aufgaben des jeweiligen Hauses angehen.

    Alles liebe...und bitte viel Freundlichkeit, lach, habe Geburtstag...:zauberer1

    Arnold
     
  6. olly

    olly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    ja dann, alles alles liebe zum geburtstag lieber arnold liebe grüsse olly
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    ach.. na dann auch mal nette grüsse zum geburtstag ;)
    (nachträglich..)
     
  8. la mer

    la mer Guest

    liebe venus-pluto :),

    jouu - AD hat auch in einem thread ähnliches angedeutet.

    - woran liegt´s? was meinste? -

    kann auch nur vermuten. vielleicht spielt teilweise eine rolle, was du einmal zur diskussion angeregt hast. wenn jemand hier eine auskunft haben möchte bzw. eine frage auf dem herzen hat, weiss er vielleicht manchmal gar nicht wie´er´s anpacken soll ... ein gesamtes chart kann zu umfangreich sein. einen teilaspekt abzufragen, reisst wieder dinge zu sehr aus dem gesamtzusammenhang. andere daten ausser den eignen zu veröffentlichen wird eventuell hinterfragt. mitunter gibt es trotz sehr gezielter, vorbereiteter anfrage kein antworts-angebot. - auf der anderen seite sind auskünfte unentgeltlich. rein freiwillig! es besteht für niemanden eine verpflichtung zu antworten. für jemanden, der sich beruflich sowieso damit befasst, kann das bedürfnis zu antworten, gering sein. es ist ja gewissermaßen ein herausverschenken. hier mal wieder ein betontes DANKE an arnold´s geburtstags-addi für sein großes engagement!!!
    und wer länger im forum schreibt für den wiederholt sich ja auch vieles. etliches wurde schon einmal so oder ähnlich angesprochen. dem einen scheint das niveau dann vielleicht zu niedrig, zu pseudo, wieder einem andren zu abgehoben, zu fachsimpelnd. - dann ist es so, dass mitunter hmm plutonischere unterströmungen einzufließen scheinen. auch so eine art kompetenzdruck. manchmal denk ich auch "schreib mal lieber nix. sonst regt sich wieder irgendwer auf, du seist zu stümperhaft, hättest nicht genug ahnung, spielst dich auf, mußt überall deinen billig-senf reintun usw" will ja auch spass, lust am austausch haben + nicht nur einen draufkriegen. mir geht´s jedenfalls so. vielleicht würden einige mehr schreiben, sich trauen, wenn die atmosphäre mitunter etwas aufgeschlossener, freier, lockerer, offener wäre? schulterzuck ... muß doch nicht immer alles gleich bewertet werden, auf die goldwaage. für viele + vieles kann raum sein. schreiben kann doch auch, wer einfach gefühle, gedanken, erfahrungen zu etwas hat. nicht nur fachkenntnisse. soll doch alles irgendwie leben ... goodwill gehört dazu.

    abgesehn davon gibt´s immer mal phasen, wo´s ruhiger ist ... überall. foren wechseln die gesichter. leute setzen andre schwerpunkte, verändern sich. ziehen sich manchmal stärker aus dem virtuellen raum heraus, weil sie andres leben.

    wünsch jedenfalls jedem ´ne gute zeit hier! - la*mer
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Blackandblue :)

    Jupiter-Saturn:
    Fordern und Fördern
    Expansion und Kontraktion
    Ausweitung und Konzentration
    Güte und Strenge
    "Die Beichte"
    Der gestrenge Seelsorger
    Der gütige Zuchtmeister
    manisch-depressiv
    Der alte Philosoph
    Gas geben und Bremsen zugleich

    Lieben Gruß
    Rita
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    ah! danke :) ja das klingt schon ganz gut ;)

    @ la-mer:

    klingt interessant was du da sagst..
     

Diese Seite empfehlen