1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jupiter Opposition Jupiter

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von suza, 25. Mai 2016.

  1. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Werbung:
    Hallo,

    ich studiere noch immer mein Horoskop * Scherz*. Mir ist wieder ein Aspekt ins Auge gesprungen - Jupiter Opposition Jupiter.

    Leider findet man im Internet keine aussagekräftige Deutung.

    Ist der Aspekt evtl. zu vernachlässigen?
     
  2. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Hier das Horoskop.
     

    Anhänge:

  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    liebe suza,

    schau nicht so weit, aktuelle Transite sind wichtiger, und in deinem gezeigten Radix sind die Transite von 2017 und da ist der Jupiter in Opposition zu deinem RJupiter schon durch.
     
    GreenTara gefällt das.
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Bei einer Umlaufzeit von gut 12 Jahren findet die Opposition zum Ausgangspunkt nach sechs Jahren statt. Bei diesem Aspekt wird sichtbar, was Jupiter seit der Konjunktion auf seiner jährlichen Wanderung durch ein Zeichen bewegt hat. Jupiter macht Sinn und bei diesem Transit zieht er eine Art von Halbzeitbilanz. Jupiter steht für Expansion und Ausdehnung und bei einer Opposition ist auch das richtige Maß gefragt. Im Kontex dazu soll man auch den Transit von Saturn mit einbeziehen, da er meist das möglich machbare sichtbar macht oder auskristallisiert. Saturn ist Kontraktion - Zusammenziehung und Jupiter Expansion - Ausdehnung.

    Im obigen Bild fand die Saturnwiederkehr statt und nun steht er in Konjunktion mit Uranus, bildet zugleich ein Trigon zur Sonne. Da geht es um die Lebenserfahrung, so dass das Trigon durchaus nützlich ist. Aber es geht ein wenig holprig voran, da mit Saturn - Tradition und Uranus - Erneuerung nicht alles in kurzer Zeit klappt. Jupiter ist ein Optimist und daher ist bei ihm immer der Ansatz zu suchen - in Zusammenarbeit mit Saturn. Jupiter ist der Gasballon und Saturn hat die notwendigen Sandsäcke parat. Also kann ich Sand abwerfen und aufsteigen und sobald ich Gas ablasse, kann ich ohne Bruchlandung den Boden wieder sicher erreichen... :)

    Jupiter ist für Suza extrem wichtig und von gr0ßer Bedeutung, weil er wie Merkur in Konjunktion mit dem aufsteigenden Mondknoten steht!

    Alles liebe!

    Arnold
     
    Gelbfink gefällt das.
  5. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Danke Arnold für deine Deutung.

    Ich habe mal gerechnet und nachgedacht, was vor 12 Jahren, als ich eine Jupiter Opposition Jupiter Konstellation gehabt habe, passiert ist.

    Zu dieser Zeit habe ich meine Jugendliebe kennengelernt. Ging jedoch nicht glücklich aus.
     
  6. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Jupiter Oppo Jupiter ist einer meiner Lieblings-Schei**- Aspekte, egal ob im Transit, in Vergleichen oder sonstwo. Ich beschreib ihn immer so: Jupiter Opposition Jupiter bedeutet die größtmögliche Entfernung vom Glück ;) - was auch immer das zur jeweiligen Zeit für einen bedeutet. Ich hab damit (bisher) keine einzige gute Erfahrung gemacht und ich hab schon viele damit gemacht. Ging alles in die Hose und mein Jupi steht echt nicht sooo schlecht.

    LG! v-p
     
  7. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Oh, das sieht ja dann gar nicht gut aus.

    Ich dachte schon, jetzt sehe ich mal ein Licht am Ende des Tunnels... ;0/

    Welche Erfahrungen hast du gemacht?
     
  8. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Suza, so schlimm ist es auch wieder nicht, da Jupiter als solcher ja nicht bösartig ist oder so. Vielmehr hab ich die Erfahrung gemacht, dass während dieses Transits Erfolge (welche auch immer) mehr als lange auf sich warten lassen. Irgendwie ist da ein undefinierbarer Widerstand. Das gleich gilt für die Oppo in Beziehungen. Alles super, doch irgendwas ist da, was der "Vollendung" im Weg steht. Jupiter/Jupiter in Opposition kann man auch mit den armen Königskindern vergleichen. Jeder steht auf seiner Seite des Flusses und irgendwie kommt man nicht zueinander. Aber manchmal kann es passieren, dass ein Fährmann vorbei kommt, ein weiterer Transit, der eine Brücke bildet. Venus ist z.b. so ein Mittler.
     
  9. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Danke für deine Antwort.

    Bei meinem Glück stehe ich am Fluss und es hat Hochwasser... ;0)
     
  10. suza

    suza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    324
    Werbung:
    Frage: Kann eine glückliche und bleibende Beziehung überhaupt unter Jupiter Opposition Jupiter entstehen oder sind diese von vorhinein zum Scheitern verurteilt?

    Meine Schwester hat unter dieses Aspekt auch eine Beziehung begonnen. Diese endete jedoch nun nach 12 Jahren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen