1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jupiter Konjunktion Mond - emotional total am Boden

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von dieKatze, 12. Februar 2012.

  1. dieKatze

    dieKatze Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    552
    Werbung:
    Hallo zusammen :)

    Ich habe mich sehr auf diesen Transit gefreut der ja bald im April auf mich zukommt. Nur leider sind die Zeiten emotional gesehen gerade für mich sehr bescheiden und hart. Um genauer zu sagen fühle ich mich emtional abhängig von meinem Ex-Partner. Durch die Liebe zu Ihm habe ich mich auf eine Affäre eingelassen. Er ist wieder vergeben, kann sich wohl aber zwischen seiner neuen Partnerin und mir nicht entscheiden. Ich habe gelesen dass bei Jupiter Opposition Venus Dreiecksbeziehungen nicht selten sind.

    Ich verstehe meine Transite nicht mehr. Könnt ihr mir dazu noch was sagen ??? Meiner Meinung nach sind diese in Bezug auf Partnerschaft doch eigentlich recht gut:

    Pluto Sexitil Venus
    Neptun (Herrscher von 7) Sexitil Mars (Herrscher von 8)

    Generell habe ich bei Jupiter Konjunktion Mond sehr häufig Schwangerschaften gesehen, bzw. bei anderen allgemeines Wohlbefinden, gute Laune etc. Kann mir jedoch nicht vorstellen, dass es aufgrund dieser Situation Berg auf bei mir geht.

    Freue mich auf eure astrologischen Meinungen!

    LG :katze:
     

    Anhänge:

  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Liebe Katze,

    du hast im Radix eine Mond.Jupiter Opp , nicht das Jupiter schlecht sein muss aber es ist ein eher gespannter Aspekt der durch die Konjunktion ausgelöst wird.
    Also das super Wohlergehen würde ich nicht sehen.
    Vorteilhaft ist das das Schützezeichen das 4.Haus beherrscht.

    Muss grad weg.
    Das erstmal von mir
    Alles Liebe
    flimm
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Auch wenn es bei pluto ein sextil ist, bleibt es pluto. Genauso ist es bei.saturn. Weiss ich aus meiner erfahrung. Beide machen einfach druck.

    Lg
     
  4. dieKatze

    dieKatze Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    552
    Hi Flimm!

    Wie würdest du dann diesen Aspekt genau deuten, vielleicht auch in Bezug auf die anderen Transite. Meinst du dies könnte eher ein Familienthema werden?

    LG :katze:
     
  5. dieKatze

    dieKatze Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    552
    Hi Smaragdengel,

    ich glaube einen Plutotransit merkt man nicht immer sofort. Nach den Transiten von Pluto wurde mir manchmal erst bewusst was er bewirkt bzw. ausgelöst hat. Saturn finde ich nicht immer schlecht. Momentan bringt er mir z.B. finanzielle Beständigkeit und keine Verluste toi toi toi :) Ich denke das was momentan zerstörerisch wirkt ist eher Uranus im Quadrat zu Mars (Herrscher von 8). Ich komme mit der Auflösung der Bindung nicht klar... Zum Glück is der bald durch!

    LG :katze:
     
  6. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi Katze,

    ich wollte auch nicht sagen dass die immer schlecht sind, nur dass sie Druck machen. Bei meinem letzten Saturn sextil Transit war das so, im Endeffekt hatte es aber einen positiven Effekt!

    LG Smaragd
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Katze,

    ich würd mal sagen, ganz klar: T-Uranus in 7. Deshalb der Sex mit dem Ex. Du hast da wohl innerlich nicht von dem Partnerschaftsgedanken losgelassen und siehst die Affäre als unbewusste Taktik, ihn vielleicht wieder zurückzubekommen und deshalb lässt du auch zu, dass er mit dir spielt.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    LG
     
  8. iamagambler

    iamagambler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    233
    Mit wem hast Du eine Affäre angefangen?
     
  9. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Katze: "Pluto Sextil Venus"
    es geht um Sex. Bei Uranus durch 7 kann man sagen: Genügend Partner vorhanden, die genauso schnell wieder weg sind, wie sie kommen.
    Die betrogene Betrügerin? Was soll's, dein Ex ist erwachsen und muss sehen wie er damit klar kommt. Und du musst dich um dich selber kümmern. ;)

    Bergauf geht es mit dem bestimmt nicht. So wie er seine Neue mit dir betrügt, wird er auch dich betrügen. Mach dir also keine falschen Hoffnungen.

    LG Floo :)
     
  10. dieKatze

    dieKatze Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    552
    Werbung:
    Hi Smaragd,

    ja Saturn im Sextil hat denke ich einen angenehmen Effekt, aber wie war das bei dir mit dem Druck, also in Bezug auf was für eine Situation?

    LG :katze:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen