1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jungfrau mit Widder-AC

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von The_Edge1982, 24. Mai 2005.

  1. The_Edge1982

    The_Edge1982 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hi,

    Bin ich (siehe Titel).
    Da diese Kombination scheinbar ziemlich selten ist (Widder-AC steigt und sinkt ja relativ rasch...als ich geboren wurde, war der nicht mal eine volle Stunde am Horizont...aber ich habs geschafft ihn zu erwischen....yeah)
    und ich aber immer noch ziemlich unbefriedigt darüber bin, was ich darüber gelesen habe, dachte ich, ich frage hier mal nach eventuellen "leidensgenossen" oder ein paar denkanstößen.
    Über meine Jungfrau-Sonne weiß ich genug. da findet man ja auch viel, aber Widder-AC wird meist mit "Spontan, Ich-bezogen, aktiv, nervt seine komplette Umwelt" abgetan.
    Aber es ist eigentlich immer nur beschrieben, wie Widder-AC auf andere wirkt, was mir selbst jetzt nicht so wahnsinnig viel bringt.
    Falls jm unbedingt den Rest meines Horoskops ausrechnen möchte sind hier mal meine Daten, aber in erster Linie gehts mir jetzt wirklich mal darum, wie ich diese Jungfrau/Widder-Kombination interpretieren kann für mich persönlich und nicht immer nur wie ich mich "wahrscheinlich verhalte".

    08.09.1982
    Neumarkt in der Oberpfalz
    20:29
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Zeichen hat genau zwei Stunden Zeit, um sich als AC zu erkennen zu geben. Bei dir liegt der AC genau in der Mitte,- hattest also vorher eine Stunde Zeit und eine danach.
    B ei meiner Recherche fiel mir auf, das du "kein" Geschlecht angegeben hast (oder doch? Muss ich gleich mal sehen) ,- vermutlich bist du aber M-ännlich.- Oder ?
    Alles LIEBE
    ALIA
     
  3. The_Edge1982

    The_Edge1982 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    14
    ja bin männlich...

    ich hab da nur mal so rumgespielt mit nem berechnungsprogramm...
    und bin zu dem ergebnis gemommen, dass ich einen fische-ac hätte wenn ich vor 20:05 geboren worden wäre und ab 21:02 einen Stier-AC...möglich dass ich mich da vertan hab...

    PS: Ich hab das gerade nochmal durchgerechnet und komme immer noch zu dem Ergebnis...
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hi edge!

    du hast schon recht... es gibt unterschiedliche spannen für die zeit, die dem AC in den zeichen "zur verfügung steht". alia hat das offenbar mit dem MC verwechselt, der geht wirklich hübsch gleichmäßig im zweistundentakt durch die zeichen. ausführliches über die astronomischen grundlagen findest du hier.

    die interpretation überlass ich gern anderen, ich halte nicht so viel von ferndiagnosen... bzw. bleibt das, was sich so ganz allgemein sagen lässt, eben sehr allgemein, und du willst ja offensichtlich das für dich spezifische herausfinden. eine spannende reise... alles gute dafür!

    alles liebe, jake
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    nachdem ich eure Beiträge gelesen UND die "veränderten Zeiten" ausprobiert habe, MUSS ich (zu meiner Schande) gestehen, das Jake und auch Edge RECHT haben.- Verlegen Grins.- Das mag an der "gekippten Erdachse" liegen und an den möglicherweise Größenorientierten Sternbilder (Im Planetatium lernt ich einst, das Skorpion-Wassermann eines der GRÖßTEN Sternbilder ist. Fast durchgänging EINS und mit dem "Schlangenträger" (sollte das 13.Zeichen sein und wird daher im MYTISCHEN mit dem 13.Jünger/MEISTER gleichgesetzt) als Inhalt,- der für den normalen Tierkreis nicht zu Rate gezogen wird.
    PHÄNOMENAL ist dagegen meine "Erkenntnis", die darauf schließen ließ, das Edge M-ännlich ist.-GRINS ....Und dabei habe ich nur MARS via Mond gesehen.......
    Tja,- und zum AC könnte man meinen, das der "Widder" dir, der so pragmatischen, ordnungsliebenden und manchmal auch ein wenig "sturen" und somit auch "unnahbaren" Jungfrau das nötige FEUER gibt, damit du wenigstens hin und wieder die "WÄRME" des Lebens spürst. (Aber auch das Feuer der "Leidenschaft")
    Der Herrscher des Widders steht dabei im Skorpion-Grins (seiner "heimlichen Heimat") Er steht noch in H7- Am Ende (nur zwei ° von H8 entfernt) - wobei ich aber keine Kon. zu Uranus "sehe", wie sie via Astro.com angezeigt wird (Aspekt hat mehr als 9°). Dennoch lässt der Mars es aber kräftig "krachen". Meist kommt es zu Streitereien,- Käbbeleien mit dem "weiblichen Geschlecht". In frühen Jahren scheint dein "Feindbild" deine Mum gewesen sein.- Nach dem Erwachsen sein suchst du dieses "Bild" in Dir (H1)
    Was ich persönlich für "bedenklich" halte, ist das der schnelllaufennde Mond in der Nähe von "Mimose" Chiron steht. Fakt: Fast hätte das Verhältis zu deiner Mutter deinen "Chiron" verletzt/gestreift. Sprich: Du bist nur knapp diesem Dilemma entronnen, das die Konflickte mit deiner Mutter "tiefe" Narben in dir hinterlassen haben.
    So. Das erst mal zu deiner "Anfrage". Hast auf jeden Fall MEHR bekommen, als du haben wolltest. Vielleicht hilft es dir trotzdem weiter.
    Alles LIEBE
    ALIA
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen