1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jungfräulichkeit und Götterehre

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Ampusia, 25. April 2007.

  1. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Wusstet ihr, dass es die Götter sehr schätzen, wenn junge Frauen die im Entwicklungsalter es schätzen und es sehr ehren, dass Frauen jungfräulich bleiben bis die Frauen vollständig entwickelt sind, und sie mit verschiedensten Gaben beschenken.

    Daher spricht für das Idealalter der ersten sexuellen Beziehung von 18 - 20 Jahren bis 25 Jahren.

    Die Götter beobachten, helfen und beschenken, wenn eine junge Frau zwar ihre sexuelle Begierde nicht verstecken kann, aber auch keinen sexuellen Kontakt mit Männern eingeht!

    :geschenk::geschenk::geschenk::geschenk::geschenk:



    liebe Grüsse

    Chandra*psy

    **** Links entfernt, Links auf die eigene Homepage bitte in die Signatur setzen ****
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Nein, wußte ich nicht.
    Ich weiß nur, dass manche Männer gerne Jungfrauen haben um der erste sein zu können.
    Warum wird uns der Trieb von Natur aus mitgegeben? Damit nur Frauen ihn unterdrücken? Unlogisch.
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    ähm welche götter?

    also meiner religion ist das ziemlich egal ob ich jungfräulich bin oder nicht, denn was haben meine götter davon, wenn eine frau strohdumm ist, nichts vom leben weiß und keine spiritualität besitzt, hauptsache sie ist jungfrau.

    meine götter schätzen es, wenn sich menschen mit spiritualität und mutter erde auseinander setzen.

    welcher religion gehörst du an, dass deine götter so eine oberflächliche einstellung haben.
     
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.694
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    haben dir das die götter gesagt, dass dem so ist.......
    oder entpringt das eher einem männlichen gedanken.
    alice
     
  5. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo zusammen! :)

    Mmmhhh... Ein Anatom würde sagen, dass das "beste" Alter für die Frau, um Kinder zu bekommen, 20 Jahre ist. ;) Wegen Beckenbodenmuskulatur, etc.

    Davor sollte sie schon Erfahrungen sammeln dürfen... ;)

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  6. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Werbung:

    FALSCH! NICHT RICHTIG VERSTANDEN!

    Du hast das nicht vollständig gelesen was ich geschrieben habe oder?
    Ich habe es geschrieben, dass es die Götter ehren, wenn Frauen warten bis ihre Ausstattung vollständig entwickelt ist. (In diesem Fall bis zum Erreichen eines bestimmten Alters auch das Unterdrücken dieser Triebe obwohl man sie nicht verstecken kann!)

    Liebe Grüsse

    AmpusianDieses Bitte warten Sie 2 Sekunden um das Originalbild zu laden!
     
  7. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    Welche Götter denn nun?..und wie sieht es mit der "Jungfräulichkeit" von Männern aus?
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Kennst du die Kommunikationsfunktionen?

    Sagen heißt nicht hören
    Hören heißt nicht verstehen
    Verstehen heißt nicht zustimmen
    Zustimmen heißt nicht umsetzen

    Warum verteidígst du deine Position so aggressiv?
    Andere Meinungen sind genauso richtig.
     
  9. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    lässt du das bitte mein Geheimnis sein

    Danke! :weihna1

    Liebe Grüsse

    Ampusia :zauberer1
     
  10. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Männer da sprichst du über eine total andere Welt, einen anderen Planeten, eine andere Bahn!

    Aber auch bei ihnen sind Gaben solcher Art gegeben.
    Bei Männern sind viele Ausstattung schon bei der Entstehung gegeben.
    Die Männer haben die Aufgabe sich für einen möglichen Kampf, für das Fortpflanzen und für die Verteilung der erworbenen Weisheit in Ordnung zu kümmern.

    Während Frauen total anderen Feldern erzogen werden.

    Lg

    Ampusia
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Faydit
    Antworten:
    158
    Aufrufe:
    5.698

Diese Seite empfehlen