1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

jungen Spatz gefunden....

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Dvasia, 21. Juli 2015.

  1. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    Habe auf der Strasse einen völlig verwirrten jungen Spatz gefunden. Er hat nur mehr ein Auge, ist zur Zeit wieder fit und frisst und badet sogar. Aber was mache ich mit ihm nun? Aussetzen ist ein sicheres Todesurteil, weil er so nicht richtig fliegen kann, sich mmer drehen muss um richtig zu sehen. Und Zuhause halten? Alleine? Oder vergesellschaften? Aber mit welchem Vogel?

    Ideen?
     
    trollhase und ralrene gefällt das.
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    nachschlagen, anrufen und gut ist
    http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/at.html
     
    Nica1 und Villimey gefällt das.
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.600
    Aufzuchtstation für Wildvögel. Und kein aufgeweichtes Brot oder ähnlich geben, das vertragen die Kleinen nicht. Die brauchen wenn Spezialfutter. :)
     
    trollhase und Villimey gefällt das.
  4. Villimey

    Villimey Guest

    Ich habe die kleinen Piepser, die ich im Laufe der Zeit fand, immer bei einer Art Vogelschutzbeauftragtem abgegeben, nachdem mir selbst einmal die Aufzucht einer kleinen Amsel misslang.:(
    Diese Leute gibt es in vielen Gemeinden, aber sicher auch in der Stadt.
    Eventuell gibt es jemanden in deiner Nähe, der sich ehrenamtlich darum kümmert, oder einfach jemanden, der da schon Erfahrungen gesammelt hat.

    Viel Erfolg für euch zwei.(y)
     
    ralrene gefällt das.
  5. 0bst

    0bst Guest

    Ich seid so gut... und so schnell :)
     
  6. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    Werbung:
    Ich kenne hier die Wildvogelauffangstation, weil wir mal eine Krähe dahin gebracht haben. Die haben allerdings eher Vögel, die den Spatz zum Frühstück vernaschen würden.
    Ich ruf da mal an.
     
    trollhase und ralrene gefällt das.
  7. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.467
    Ort:
    die verfüttern ja auch Küken an die Greifvögel, oder glaubts ihr die schützen den Spatz und kaufen lieber Küken? :sneaky:
     
  8. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Hi Dvasia:)

    dem kannst Du Abhilfe schaffen, in dem Du denen erzählst, daß Du in gewissen Abständen immer mal wieder reinschaust, um zu sehen wie es dem Spatz geht.
    Dann werden sie sich hüten ihn zu verfüttern.

    Ich habe seit etwa 10 Tagen eine junge Amsel im Garten, die nicht fliegen & nicht piepsen kann.
    Da ich jeden Tag dort bin & ein Futterhaus im Garten habe, füttere ich sie auch täglich.
    Nun machte ich mir Sorgen, dachte daran sie einzufangen, aber rennen, das kann sie:)
    Sie verläßt meinen Garten nicht, sieht eigentlich auch recht fröhlich aus, aber sie fliegt nicht, obwohl sie es lt. Entwicklungsstand schon könnte.
    Über Nacht lasse ich die Schuppentür geöffnet, stelle Futter & Wasser hinein, damit sie vor Möwen & Krähen geschützt ist.
    Den Schuppen hat sie zu ihrem Schlafplatz gemacht.
    Wie gesagt, sieht sie ansonsten sehr fit aus, sie rennt rum, pickt Körner, Rosinen & Haferflocken, zieht sich aber auch Regenwürmer aus dem Rasen & zwischendurch mag sie auch gerne mal ein paar Ameisen verspeisen.
    Ich hoffe sie kommt durch.:)

    Dir wünsche ich für den kleinen Spatz das Gleiche.:)
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.600
    Das machen die schon, denke ich, wenn ich richtig erinnere werden die Kükis auch nicht lebendig verfüttert. Was den Spatzen ausschließt, abgesehen davon wären Wildvögel in Gesundheitsrisiko als Futtermittel. :)

    LG
    Any
     
  10. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Was haben die gesagt, & was macht der Spatz?:)
     

Diese Seite empfehlen