1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Juli`s Liebe im Juni

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von juliane02, 8. Juni 2013.

  1. juliane02

    juliane02 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Ich hab mich von meinem Partner getrennt, weil die Belastungen in der Beziehung zu groß für mich geworden sind und auch im Job ist die Belastung ziemlich groß. Von seiner Seite bekam ich keine Unterstützung, egal worum es ging, er hat mir nur noch Vorwürfe gemacht und seine Fehler hat er nicht gesehen.
    ich hab trotzdem die Karten gefragt was passiert diesen Monat in der Liebe bei mir, man soll ja die Hoffnung nie aufgeben

    gelegt 1-2-3

    Qs
    Qs
    Qs

    mit dem RING in der Mitte geht es wohl um Bindung

    aber mehr getrau ich mich nicht zu deuten, weil ich Angst habe was hinein zu deuten, was eigentlich gar nicht da ist

    es wäre schön wenn sich jemand meines KB annehmen würde und es für mich deutet

    :danke: und
    Lg Juli

    Feedback bekommt ihr, auch wenn ich nicht versprechen kann das es zeit nah ist
     
  2. juliane02

    juliane02 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    99
    bevor hier noch mehr Anfeindungen via PN kommen

    Ja, ich habe auf die Liebe gelegt, weil ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe, das es zwischen uns noch mal was wird. Seine Mutter war der treibende Keil für die Trennung.
    Ja, ich habe mich nicht getraut die Frage direkt zu stellen, ob es zwischen uns noch mal was wird, deswegen habe ich die Frage allgemein gestellt.
    Ja, ich hänge an dem Mann, es ist nicht alles schlecht mit ihm gewesen.
    Ja, ich habe Probleme im Job, aber die kann ich nicht ändern, das muss die Obrigkeit tun, jemanden neues einstellen würde da schon helfen, das die Belastung weniger wird.
     
  3. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Hallo Juliane

    in deiner QS liegt der Neuanfang in den Gesprächen, der für Überraschung sorgt.
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo,

    zentral liegt eine Beziehung,
    die Sehnsucht danach wird in diesem Monat wohl sehr groß werden, sowie die Zweifel daran.
    Genau diese Sehnsucht wird diesen Monat bestimmen. Auch ich sehe die Möglichkeit von Gesprächen .
    Allerdings wird das Thema Arbeit sich zum Ende hin durchsetzen, sodass hier Probleme auftauchen. Die wiederum die Liebe beeinflussen, zumindest deinen Gefühlszustand.
    Ich denke am Ende wirst du dich immer noch recht unzufrieden fühlen.

    In diesem Monat wirst du merken das etwas- und vielleicht sogar was- geändert werden muss.

    meine Meinung dazu :umarmen:

    Deine Hoffnung haben ja viele, doch getrennt hast du dich wohl.

    Deine Einstellung kann einiges verändern oder du veränderst etwas. Deine Probleme sind nur von dir lösbar.

    Alles Liebe
    flimm
     
  5. juliane02

    juliane02 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    99
    :danke: ihr Beiden :kiss4:

    das ihr euch meiner Legung angenommen habt.

    Lg Juli
     
  6. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.420
    Werbung:
    Durch die Trennung hast du nicht unbedingt das Schwiegermonster- Dilemma für dich entschieden, und ihn auch nicht unbedingt enger an dich gebunden, eher das Gegenteil: er wendet sich von der Beziehung ab.
    Und wieso das Ganze Drama? Weil du deinen beruflichen Stress ganz unbewusst auf ihn abgewälzt hast. Eure Beziehung wurde zu sehr belastet und konnte nicht mehr richtig "atmen".

    Du schreibst, dass seine Mutter einen Keil zwischen euch treiben wollte. Nun ich sehe das nicht ganz so in den Karten widergespiegelt. Seine Mutter hat für ihn nicht diesen Stellenwert; ihm fällt das gar nicht so auf, und überhaupt ist es ihm nicht wichtig, ihre Spielchen interessieren ihn nicht.

    Er möchte klare Verhältnisse und keine Schuldzuweisungen. Ihm ist das zu eng. Die Trennung hat er angenommen (er wusste nicht was ihm sonst übrig blieb), er liegt auch als Ex. Im Moment weiss er wohl gerade selbst nicht was er will, ist aber grundsätzlich gesprächsbereit.

    Diese Trennung mutet fast an wie "das Kind mit dem Badewasser ausschütten", ich denke das war nicht notwendig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen