1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jüdische Kultur und Religion und jüdische Feiertage

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Seelach, 13. November 2014.

  1. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Werbung:
    Nun möchte ich doch lieber einen extra-Thread starten mit diesem Thema:

    Kultur und Religion und jüdische Feiertage :)

    Ich hoffe, es sind auch andere hier an diesem Thema interessiert - sowohl Juden wie auch Nichtjuden.

    Ich frag mal rum:

    Wer von den Nichtjuden war schon einmal - oder auch öfters - in einer Synagoge - sei es zu einer Besichtigung oder zu einem G'ttesdienst?

    Ich selber habe vor, nächsten Freitagabend wieder einmal hinzugehen. Zum Sabbat-Anfang.

    Und ganz sicher wieder zur Zeit von Chanukka. :)
     
  2. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Falls jemand mit dem Begriff "Chanukka" nichts anfangen kann, hier ist etwas Info dazu:

    Mehr darüber:

    http://judentum-projekt.de/religion/feste/chanukka/index.html
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.871
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich durfte mal vor einigen Jahren in meiner Heimatstadt an einem Jüdischen Gottesdienst teilnehmen.
    Eines meiner Kinder hat Theologie studiert und sich natürlich auch für andere Religionen interessiert.
    Wir mussten uns vorher anmelden, unseren Personalausweis vorlegen und bekamen dann gesagt welchem Gottesdienst wir beiwohnen dürfen.

    Alte Synagogen habe ich erst zwei gesehen, jüdische Friedhöfe drei.
    Wir wollten mal in die Heidelberger Synagoge, aber das war kurz vor Ostern, da haben sie keine Nichtjuden reingelassen.

    R.
     
    Schnepe gefällt das.
  4. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Mein Wunsch an alle Menschen auf Erden, die da guten Willens sind: :)


    "Le-Schana towa tikatewu wetechatemu!":thumbup:



    Das jüdische Neue Jahr hat übrigens schon begonnen! :)

    Mehr darüber: http://judentum-projekt.de/religion/feste/roschhaschana/index.html

    Unser Wunsch zu Silvester: "Guten Rutsch!" soll übrigens von Rosch ha-Schana herrühren. :)
     
  5. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    ich war mal in der jüdischen Synagoge in münchen (mit Führung), interessant fand ich, dass der zugang zu dieser Synagoge nur unterirdisch über das jüdische Zentrum ist (die haben da glaub ich ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem).
    seltsam fand ich, dass Männer und Frauen bei den Gottesdiensten getrennt sitzen müssen.
     
  6. Bonzei

    Bonzei Guest

    Werbung:
    hallo ,Ich würde gerne mehr von der Jüdischen Kultur und ihrer Religion Wissen,Ich selber bin Christ,mein Grossvater war Jude,und er hat leider nie viel erzählt,er starb auch sehr Jung ,da war Ich erst 11,aber Ich habe ihn mit viel liebe ihn Erinnerung,schönen Tag Bonzein:)
     
  7. Bonzei

    Bonzei Guest

    danke Seelach
     
  8. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz

    Das ist nur bei den orthodoxen Juden so - nicht bei den liberalen Juden. :)
     
  9. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz

    Gerne geschehen, Bonzei! :)

    Wir können hier gerne so nach und nach über alle jüdischen Feiertage reden. :)
     
  10. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.056
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    Neeein !!!

    Zuerst den jüdischen Kalender nach den Mondzyklen hereinkopieren, bitte.



    ... und ein :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen