1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

John Cage 4´33´´

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von FIST, 4. Mai 2008.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hi ihrsens

    ich möcht euch mal ein ganz besonderes Werk der Musik ans Ohr legen. John Cages 4´33´´. Es ist mitunter das Minimalste Stück Musik das es überhaupt gibt, auch das Freiste. Es ist sicher auch das Meditativste Musikstück, und durch seine Radikalität auch das verwirrendste, und viele Menschen sind nicht in der Lage das Werk als Musik zu "Hören". Die Radikalität des Werkes liegt nicht so sehr in der Wahl der Instrumente (es ist auf jedem Instrument spielbar), sondern in seiner radikalen Abwendung von dem, was nach üblicher Meinung Musik sein soll. Vorallem in einer Zeit der von Lautstärke übersätigten Nonstopberieselung von dem, was man gemein hin so Musik nennt, ist 4´33´´ ein überaus wichtiger Kontrast, fast schon ein Manifest

    Bevor ihr es euch anhört ein paar Worte

    a: das Werk ist kein Scherz, es ist sehr ernst gemeint, und John Cage hat länger darüber Meditiert und Nachgedacht als das Werk vieleicht den Anschein gibt
    b: Hört es euch ganz an, konzentriert euch auf das was ihr hört, schliesst vieleicht die Augen, benützt es am besten als Meditation
    c: viel Spass

    http://www.youtube.com/watch?v=61UP2hdJmwM

    Ich liebe es :)

    lG

    FIST
     
  2. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Ich auch!!!! Und ich verbinde sehr viel damit. Zumindest 10 Jahre meines Leben :)

    LG, schrödi
     
  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Ja, es öffnet. Ich habe mal eine Serie von Blindprägedrucken in Büttenpapier gemacht, da ging es um erhabene Flächen, Landschaften, Grenzziehungen, Eindrücke, Felder, Regeln...

    LG Loge33
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen