1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Johannes"

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von anadi, 9. April 2014.

  1. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    1. Nach dem Verfasser von Johannes sollte der Jesus der Christen der Weg
    zum eifersüchtigen Vater Zeus sein, siehe
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=4561835&postcount=6
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=4561758&postcount=1

    2. Laut Irenäus gehörte "Johannes" der Sekte der Valentinians,
    die er zuerst al Herätiker abstempelt, weil solche Geschichten über "dem Jesus" nicht bekannt waren.

    Am Anfang waren Geschichten über das Leben Jesus nicht bekannt.
    Der große Papst Clement I, welcher Ende des 1. Jahrhunderts gestorben ist, erwähnt keine der "4 Evangelien".
    Die Katholische Enzyklopädie sagt, „Er zitierte nie „Das Neue Testament“ und obgleich er Sprüche,
    die Jesus zugesprochen waren verwendete, tat er es nie in der Sprache „der Evangelien“, von denen keine Erwähnung in den ersten Bändern der Eltern der Chr. Kirche gibt, welche mit Sicherheit gegeben hätten, wenn sie zu der Zeit existierten.

    "Johannes" hat mit den anderen 3 synoptischen "Evangelien" keine gemeinsamen Verse und auch diese angebliche Aussage "des Jesus" (Joh.14:6) die der Kern der Christliche ...Glaube ist,
    ist in den anderen 3 "Evangelien" nicht zu finden,
    obwohl, wenn so eine wichtige Aussage gegeben hätte, hätten die Autoren der anderen "Evangelien" sie auch ewähnt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2014
  2. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    5.586
    Ort:
    Rheinland
    Hast du sie bald alle durchgehechelt?
    Du kommst mir vor, als seist du besessen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen