1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Johanna Mikl-Leitner: „Machen das auch für Deutschland“

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von regen..., 29. Februar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. regen...

    regen... Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    2.050
    Werbung:
    http://orf.at/stories/2327193/

    Angela Merkel hat gestern gesagt: Es kommen doch wenige Flüchtlinge.
    Na klar, wenn Österreich mit anderen Balkan-Ländern nur 580 durchwinken lässt und davon 80 in Österreich bleiben. 3.200 waren ihr zu viel, aber offiziell will sie keine Obergrenze setzen.
    Will sie, dass die Flüchtlinge auf der griechisch-mazedonischen Grenze wahnsinnig werden? Sie sendet die Botschaft: Unsere Grenzen sind offen, Deutschland hat keine Obergrenze, nur die pöhsen Österreicher wollen euch zu uns nicht durchlassen.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-02/griechenland-fluechtlinge-grenze

    Hunderte Flüchtlinge stürmen Eisenbahntrasse bei Idomeni
    Das Gerücht, der Weg nach Mazedonien sei wieder frei, hat einen Sturm auf die Grenze ausgelöst. Die mazedonische Polizei setze Tränengas gegen die Flüchtlinge ein.


    Das sind schon wieder lauter junge Männer.
    Soll Österreich sie alle behalten, wenn sich Deutschland kein Durchwinken wünscht und von Österreich offene Grenzen verlangt?
    Für wen hat Deutschland offene Grenzen und keine Obergrenzen? Für Flüchtlinge, die keine Möglichkeit haben sollen, nach Deutschland zu gelangen?
    Oder lässt sie Deutschland einfliegen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2016
  2. regen...

    regen... Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    2.050
    http://www.spiegel.de/politik/

    Chaotische Szenen an der Grenze: Hunderte Flüchtlinge haben die Bahntrasse und den Zaun zwischen Griechenland und Mazedonien überschritten. Die mazedonische Polizei setzte Tränengas ein.

    Auf dem Video ist es zu sehen, dass die Polizei erst dann Tränengas eingesetzt hat, nachdem die Flüchtlinge sie mit Steinen zu bewerfen begannen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2016
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    ...unhaltbare zustände!!!

    shimon
     
    Bukowski, flimm, Loop und 2 anderen gefällt das.
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.878
    Ort:
    An der Nordsee
    Ein erschreckendes Video! Glauben diese Menschen wirklich dass sie mit ihrem aggressiven, zerstörerischen Verhalten irgendwo in der westlichen Welt willkommen sind?

    Wir können uns mit Sicherheit noch auf einiges gefasst machen.

    R.
     
    Grey, Gabi0405, Shania und 7 anderen gefällt das.
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.669
    Sie wollen also ihr neues Gastland gleich mit einer Straftat betreten?

    Solche Leute sollten nirgendwo in Europ Asyl bekommen - und auch sonst nirgendwo.

    Steinewerfer braucht niemand.
     
    Grey, Shania und Hatari gefällt das.
  6. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.610
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Also zum Ersten Teil sollte Merkel sich wirklich mal überlegen, was sie will. Vor einigen Tagen hat sie Österreich noch kritisiert, dass 3.200 Flüchtlinge für Deutschland zu viel sind (alleine das zeigt ihre kranke Vorstellungswelt, denn die 3.200 Quote waren ja für die ganze EU vorgesehen). Jetzt soll Österreich plötzlich wieder unkontrolliert durchlassen? Oder Puffer für Deutschland spielen?

    Schön langsam müsste sich auch die EU etwas überlegen, um Merkel zur Räson zu bringen. Denn mit dem unkontrollierten Zuzug von Migranten riskiert sie die Stabilität der gesamten EU. Gott sei Dank haben ja die primär betroffenen Balkanländer zu einer Einigung gefunden.

    Zum 2. Teil: die mazedonische Polizei hat völlig richtig gehandelt. Es kann nicht sein, dass angeblich Asylsuchende mit Gewalt in Europa eindringen. Das widerspricht geltendem internationalem Recht. Da hat Gott sei Dank Mazedonien die gleiche Konsequenz wie Ungarn. Es steht zu hoffen, dass sich die EU endlich (nach eh nur 2 Jahren) einmal bewegt und die Mittelmeergrenzen besser sichert.

    Betrachtet man die Migranten an der mazedonischen Grenze, dann erkennt man nichts von traumatisierten Flüchtlingen. Sondern das ist ein reiner Mob, der in das reiche Europa will. Glücksritter, die hier reich werden wollen. Vergleiche mit dem Goldrausch in Amerika sind hier im Verhalten der Leute leicht zu ziehen ....
     
  7. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.740
    Ort:
    Hessen
    Sicher ?
     
    Bukowski gefällt das.
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.878
    Ort:
    An der Nordsee
    Ist mir ein vollkommenes Rätsel, dass diese Frau nicht ausgebremst wird. Nicht auf Bundesebene und auch nicht auf EU Ebene. Man lässt sie agieren wie einen Diktator, kritisiert etwas verhalten und tut nichts gegen ihre penetrante Eigenmächtigkeit.

    Wenn sie nicht wahnsinnig geworden ist (was ich bezweifle), befürchte ich fast dass hinter all dem etwas steht, was niemand wissen darf, weil das Volk ansonsten in Aufruhr/Panik versetzt würde.

    Kein normaler, seinem Volk gegenüber verantwortlicher Mensch handelt so wie diese Frau, und keine Politikermassen (BRD und EU) schauen, gegen besseres Wissen, tatenlos zu.

    Irgend etwas stimmt da nicht ......

    R.
     
    Hatari, Grey, JCSGIL und 8 anderen gefällt das.
  9. SchattenElf

    SchattenElf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    5.399
    Ort:
    Jenseits von Gut&Böse
    Sicher nur für die nächste links- oder rechtsautonome Demo braucht man sie.
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Katastrophal, diese Kanzlerin...

    Torpediert den europäischen Konsens, sorgt dafür dass die Leute in den islamischen Ländern glauben, dass Deutschland sie will, um die Flüchtlinge und angeblichen Flüchtlinge dann wiederum auf die anderen europäischen Länder zu verteilen, bzw. es zu wollen.

    Ist das wirklich die Politik eines diplomatischen, in anderen Ländern positiv empfundenen, Deutschlands.
    Nicht einmal das ist der Fall.

    Es ist den eigenen Staat gefährdende Politik, die nach außen in imperialistischer Weise durchgesetzt werden soll.
    Paradox ohne Ende, aber leider Realität.

    Will diese Frau denn Deutschland und Europa gleichzeitig zerstören?
    Vermutlich nicht, aber diese Politik könnte langfristig ein solches Ergebnis haben.

    Merkel müsste per Misstrauensvotum mach Hause geschickt werden...
     
    Grey, SchattenElf, starman und 4 anderen gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen