1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Joghurt herstellen - gruslige Fische - Kanninchen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 4. Dezember 2008.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    bitte nicht böse sein, falls das Traumthema wieder gleiches ist, weiß ich nicht, ich will es ja wirklich ändern und auf die Träume ungedingt hören, was sie mir vermittel wollen.

    Der Traum war aber sehr gruselig, eklig und düster. :(

    Da war eine uralte Frau und ein uralter Mann, der Mann saß links neben dem Tisch und die Frau stand rechts und rührte (viel) in einer riesengroßen Metallschüssel bzw. Metallkochtopf rum.

    Ich fragte die Frau: was wird denn da soviel rumgerührt?
    Sie sagte: so wird Joghurt hergestellt!

    Als ich später nochmal hinschaute, war nicht die Frau am Rühren, sondern der uralte Mann rührte und rührte. Die Oma war weg. Dann schaute ich in diese große Schüssel und sah die Frau drin in der Schüssel :confused:

    Aber sie sah nicht normal aus, vorher sah sie normal aus. In der Schüssel wo man klar reingucken kann drehte sich sowas ähnliches wie ein Dämon/Gnom oder so was ähnliches. Mit 1 Auge zugekniffen, 1 Auge total vergrößert offen. Alles schief und krum und die Frau (das Ding da drin) war nur so groß wie ein Baby aber voll häßlich und die Körperteile waren ungleich und durcheinandergeschüttelt.
    Extrem häßliches Wesen, Gnom oder so.

    Ich wunderte mich, wie diese Frau sich sooo verändern kann und ein klein bischen so häßlich wie eine Hexe hat sie zwar vorher schon ausgesehen aber jetzt...? Und überhaupt: Das ist nicht "Joghurt herstellen"!! Dachte ich im Traum.


    Dann war danach eine ganz andere Szene:

    Ich ging 2 x an 2 verschiedenen Orten schwimmen, aber ich erlebte jeweils immer wieder das gleiche: :(
    (Auch durch Ortswechsel wurde es nicht besser)

    Ich ging in ein Freibad um zu schwimmen, das Wasser war dermaßen verdreckt! Ganz schlimm.
    Nach einer Weile kamen die finstersten grusligsten Fische und Aale hervor, extrem gruslige Fische und ich hatte Angst, dass sie mir etwas tun!

    Trotzdem tauchte ich unter um zu sehen was da los ist. Da waren extrem häßliche und gefährliche Fische, vielleicht Draculafische usw.

    Ein Fisch war besonders häßlich, er hatte STETS ein offenes Maul (nie geschlossen, auch beim Schwimmen nicht) und an den Ecken so 1 bis 2 Draculazähne - ein häßlicher schlimmer Fisch mit breit geöffnetem Maul, der ständig was fressen will. Groß war der Fisch nicht, eher klein. Der Mund war fast größer als der Fisch.

    Ich beobachtete den Fisch jetzt:
    Er schwamm in eine Ecke und er nahm ALLES was er fand und fangen konnte in sein Maul und fras das alles auf!!

    Ich beobachtete ihn jetzt genauer:
    Ich dachte: manno der ist ja nur am vielen Fressen, soviel kann doch gar nicht Platz in dem kleinen Fisch haben und alles im Magen bleiben?

    Als ich noch genauer hinschaute bemerkte ich folgendes:
    Der Fisch fraß Unmengen von Tieren Fischen und alles. ABER: so schnell und viel, wie er fraß, so schnell und viel kam bei ihm von seinem anderen Ende wieder raus!!!
    Ich sah unter Wasser wie er z.B. ein KANNINCHEN verschluckte und auffraß und es kam in sekundenschnelle am anderen Ende wieder heraus.
    Aber das Kanninchen war danach soooooooooooo müde, sooo abgespannt, so richtig körperlich kaputt sozusagen. Es ist ihm nicht so viel passiert, es war noch alles dran, aber es war sooo müde, dass es nicht mehr zu viel fähig war, so abgespannt.

    Ende.
    ??:confused:??

    Ein Kanninchen unter Wasser? (schon komisch)

    Vielleicht leidet die Fruchtbarkeit bzw. geistige Fruchtbarkeit,
    wenn ich den Hals nicht voll genug kriegen kann mit materialistischen Sachen.

    ?

    Lieben Gruß und Dank
     
  2. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Hallo Berlinerin,

    da ich einmal noch ein Neuling hier bin und ich Dich zum andern nicht kenne, muss mein Eindruck nicht so unbedingt stimmen...

    Die alten Leute stehen für Weisheit. Den Joghurttopf habe ich wie einen Hexenkessel gesehen. Er ist das Tor zum Übersinnlichen. Dass dann die Frau darin war und dann auch noch verzerrt, zeigt vielleicht Ängste bei Dir vor diesem im Grunde weitgehend Unbekanntem.

    Der Fischtraum zeigt mir aber noch etwas. Kann es sein, dass sich bei Dir so etwas wie eine Sucht nach Channeln entwickelt? Der Fisch der frisst und nie satt wird, könnte dafür stehen.
    Das Kaninchen wärst dann Du selbst. Der Fisch frisst Dich und zieht Dir dabei Energie ab, so dass Du müde wirst. Ist es vielleicht mit dem Channeln auch so bei Dir?

    Ich habe nichts gegen Beschäftigung mit dem Übersinnlichen, sonst wäre ich auch nicht hier. Ich denke aber, dass jeder sein für ihn passendes Maß finden sollte.

    Ich habe mich jetzt ganz schön weit aus dem Fenster gewagt. Wie gesagt, es muss ja nicht stimmen, mein Eindruck.

    Ich wünsche Dir gute, Dich aufbauende Träume.

    Schönen Gruß
    Kraeutergnom
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo Kraeutergnom

    Hexenkessel ist der richtige Ausdruck, der mir gefehlt hat. thx.
    Angt vor Unbekanntem? Ja, das zeigt mir jetzt schon fast jeder Traum so ungefähr und muß was tun, damit das Unbekannte bekannt wird :) Deutung ist wohl richtig.


    Jetzt nicht Channeln - aber einiges nimmt mir Energie, das stimmt (das habe ich aber selbst verschuldet) nun ja, muß ich wohl ändern.

    Ich habe mich jetzt ganz schön weit aus dem Fenster gewagt. Wie gesagt, es muss ja nicht stimmen, mein Eindruck.
    Gute Deutung.
    Danke!!

    Ich wünsche Dir gute, Dich aufbauende Träume.
    Schönen Gruß
    Kraeutergnom


    Danke, dass wünsche ich dir ebenso!
     
  4. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Der Traum beschreibt am Ende das,was mir auch schon aufgefallen ist.
    DU SAGST, ach die Träume zeigen mir ja immer das gleiche, gut, gut, ich weiß eh, aber DU WEISST NICHT!
    Mehr noch, Du siehst Dir die Bilder gar nicht WIRKLICH AN!
    Das ist so wie mit Versen einer Heiligen Schrift JEDER VERS FÜR SICH IST GENUG und es ist nur deshalb nicht genug,
    weil es NICHT WAHRHAFT ANGESEHEN WIRD!
    Würdest Du es Dir ZUMINDEST ANSEHEN KÖNNTEST Du gar nicht so pauschal URTEILEN, wie Du URTEILST
    Du würdest dann nämlich erkennen, das JEDES BILD EINZIGARTIG wei EXTRAN NEU aus einer NEUEN PESPEKTIVE für Dich AUFGENOMMEN
    (wie fotografiert) ist, damit Dir vielleicht DAS nun den Anstoss gibt,
    aber es gibt Dir keinen anstoß, weil Du es nicht mit echter BEWUNDERUNG, ERSTAUNEN, TIEFEM EMPFINDEN,
    echten WILLEN zu FINDEN in Dir aufnehmen willst.

    JEDER Deiner Träume wäre GENUG und geduldig reicht man Dir Foto um Foto und Du siehst sie nur achtlos an und sagt, "kenn i eh!"

    Du machst Joghurt daraus..Du wirfst alles in diesen Kessel, als und rühst um und glaubst:
    irgendwann springt der Zaubertrank DER ES FÜR DICH TUT
    von selbert raus, (WAS FÜR EIN GENIALES BILD, ich bin ein echter FAN Deiner Seele!)
    aber das ist es nicht

    "Die WORTE HÖR ICH SCHON, allein mir fehlt der GLAUBE!"
    (hier sollte eigentlich WILLE stehen)
    Dieses WOLLEN kann Dir aber kein ANDERER GEBEN!
    Daher bekommst Du i LEBEN und zur SICHERHEIT nur immer das, was DU NICHT WILLST,
    was Dir aber GELD (=geistige Kapazität und Lebensqualität raubt), die Dir am Ende FEHLT=> siehe Dein Maklertraum
    Du bist es SELBST, der sich darum betrügt, darum wirst Du nicht satt, weil es SO NIE GENUG SEIN KANN UND WIRD,
    EGAL wie viel an HILFE Du von mir oder Deiner Seele erhältst, denn NIEMAND wird HIER Deinen WILLEN rauben...

    Es gibt diese Geschichte von dem Schüler, der Jahr für Jahr zu seinem Meister kam, bis der Meister
    SEIN LETZTES MITTEL WÄHLTE und den Schüler entlies.
    Darauf hin war der Schüler plötzich so verzweifelt, dass er sich selbst umbringen wollte, denn er WOLLLTE ES JA!
    ALLES ANDERE war Ihm plötzlich EGAL geworden, SO WICHTIG war es Ihm geworden..
    UND schon im Meer FAND ER IN SICH PLÖTZLICH, was er zuvor NIE ZULIES
    er hatte sein Ziel erreicht und war von seiner Sehnsucht geheilt

    es gibt noch ein anderes Bild dafür..
    ein junger Schüler kam zum Meister und sagte schon bald: gib mir Erleuchtung (WAHRES ERKENNEN DURCH MICH SELBST)...
    der Meister SAH das der Schüler noch nicht so weit war, der Schüler nicht, ER DACHTE der Meister WOLLE NICHT
    und fühlte sich BETROGEN
    (schmunzel)
    da nahm der Meister den Schüler mit in den Fluss und tauchte seinen Kopf unter Wasser..der Schüler dachte dass er sterben muss,
    denn der Meister lies Ihn nicht nach oben und immer KNAPPER wurde Ihm die Luft und immer GRÖSSER seine NOT,
    dann im letzten Moment, lies der Meister Ihn nach oben..er rang nach Atem mit aller Kraft..
    da sagte der Meister zu Ihm, wenn Du es schafftst MIT DIESEM WILLEN IN DICH ZU DRÄNGEN, dann wirst Du "Erleuchtung"
    = wahres Erkennen erfahren!

    AL


    Regina
     
  5. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Liebe Berlinerin!
    Was ich Dir noch unbedingt SAGEN MUSS, zum Schluss, irgendwann wirst Du aufwachen und feststellen, Du hast meine Seele gerettet..
    AH! Deine Träume sind auch MIR eine IMMENSE Hilfe!
    Ich will zumindest versuchen es Dir zu erklären warum..

    Ein Kind weiß, wie es FRIEDLICH und STILL und HARMONISCH, ja FREUDIG STERBEN KANN, das ist das Geheimnis des Kindes von sieben Tagen..
    ES KENNT GOTT

    ..das Kind WEISS ABER NICHT, wie es FRIEDLICH und STILL und HARMONISCH LEBEN KANN, dass weiß nur der, in seinenTagen alt
    (und so weise) gewordenen Mann...

    Weil ich nun den anderen Fluss versuche für mich zu erproben (die Weisheit des Kindes habe ich gelernt),
    ist es so wertvoll für mich, an alles (durch Deine Träume) ERINNERT ZU WERDEN, was ich gemäß der Weisheit DES KINDES
    SO LEICHT IN MIR FAND! Ich brauch das Selbe nun, aber anders herum
    und indem ich DICH ERINNERE, erinnere ich MICH SELBST!

    Und das ist es, was FÜR MICH so HILFREICH IST, darum HOFFE ICH, Du hörst nicht auf, Deine Schätze zu posten...

    AL


    Regina
     
  6. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Liebe Regina,

    Durch richtiges Nachsinnen, Anlaysieren, Nachdenken, Ansehen etc. - kommt man dann evtl. drauf. (trotz Symbolik usw.)

    Ja mit Zaubertrankerwartung und von alleine kommt gar nichts.

    Wann und warum fehlt einem tiefe Begeisterung, Freude, Erstaunen, Bewunderung etc?
    (gerade bei so wichtigen Sachen)
    Vermute, wenn man sich selbst nicht genug liebt.
    Da bin ich ja dran das zu ändern, aber du siehst, auf Knopfdruck und mal eben schnell geht es nicht.

    Kann mich noch an den einen Kurz-Traum erinnern, wo mir gezeigt wurde, ich bekomme wirklich ALLES, ALLES, alles was ich wünsche, ABER, ich war damit selbst nicht zufrieden, weil ich mich für diese Sache als nicht "gut genug" fand. Ein kurzer und eindrucksvoller Traum.

    Ja, ENERGIEFRESSER (selbst) (s. Raubfische und Maklerin usw.) Inzwischen macht sich das sogar leicht körperlich leicht bemerkbar: wenig Energie und ständige Müdigkeit, seit kurzem sind die Schilddrüsenunterfunktionswerte auch leicht gestiegen, noch nichts schlimmes. Aber der Körper gibt gute Botschaften, woran man sich orientieren sollte. Ich will es mirzuliebe tun.

    Interessant. Posten tue ich weiter, weil ich manchmal mit der Symbolik auf dem Kriegsfuß stehe.

    ;)

    Liebe Grülße!
     

Diese Seite empfehlen