1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jin Shin Jyutsu

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von Reni 1988, 13. Juni 2006.

  1. Reni 1988

    Reni 1988 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Hallo
    Ich wollte mal wissen was ihr für erfahrungen mit Jin Shin Jyutsu gemacht habt?
    Und spieziel mit Komapatienten!
    Passt Reiki und Jin Shin Jyutsu zusamme??

    Reni :)
     
  2. knottile

    knottile Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    125
    Hallo Reni,

    ich denke die zwei passen schon zusammen. Wenn man sich mit reiki beschäftigt kennt man sich und seinen körper ziemlich gut und das kann für Jin shin Jyutsu nur gut sein. Bei meinen Übungen für Milz und Niere spüre ich deutlich energie an den handinnenflächen und es ist wirklich angenehm ... Werde bestimmt mal einen Kurs besuchen, wenn sich etwas ergibt :banane:

    Bei Patienten habe ich leider keine Erfahrungen!

    liebe grüße
    dagi
     
  3. Quietly

    Quietly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1
    hallo Reni 1988

    ich habe dieses we ein simminar gehabt
    wo wir auch dieses thema hatten Komapatienten.
    bei komapatienten soll man die sicherheits energieschlösser 4 halten.
    ich muss dir aber daszu sagen das diese person auf einer brücke steht und du ihr nur den weg erleichters von uns zu gehen oder zurück zu kommen.mann kann nicht davon ausgehen das diese person wieder aufwacht er kann auch einschlafen es soll aber durch halten der 4 sehr sanft von statten gehen.wie mann es nimmt es ist auf jeden fahl eine hilfe wie du damit umgehen kannst weis ich nicht ich würde es machen.

    Mfg Quietly
     
  4. rosi63

    rosi63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erzgebirge
    hallo Reni

    möchtest du selbst JSJ anwenden oder jemand anderes? Ich würde JSJ jedem empfehlen weil es die Selbstheilungskräfte anregt und Blockaden auflöst.
    Ich habe schon einen Komap. behandelt, aber wie du schon mitgeteilt bekommen hast steht er auf der schwelle( will ich oder will ich nicht ) nicht traurig sein,aber nur er kann und wird dies entscheiden,oder hat schon denn dein eintrag war ja schon im juni.wenn noch fragen sind melde dich einfach .

    alles liebe rosi
     
  5. *elisa*

    *elisa* Guest

    Werbung:
    hallo!
    ich wende es seit über einem jahr an (vor allem die 8 mudras!) und ich habe seitdem keine erkältung oder grippe mehr gehabt! auch meine kopfschmerzen (früher migräneartige schlimme anfälle) haben sich sehr verringert bzw. sind weggeblieben.
    ich kann es nur wärmstens empfehlen!

    :) mir geht es viel besser seit ich es entdeckt habe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen