1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jetzt geht's ab- Parteien zur Bundestagswahl!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kvatar, 25. August 2005.

  1. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:
    So Leutz,

    nachdem das BVG ja nun den Blödsinn von Köhler alimentiert hat müssen wir - das Wahlvieh von Deutschland :D - mal wieder überlegen, wem wir die Stimme alles (nicht) geben. :rolleyes:


    Es geht also um wählbare Alternativen. Zugelassen wurden:

    * Statt-Partei Die Unabhängigen
    * Die Republikaner
    * Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
    * Die Partei
    * Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale
    * Pro Deutsche Mitte
    * Bayernpartei
    * Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
    * Feministische Partei
    * Die Tierschutzpartei
    * Bürgerrechtsbewegung Solidarität
    * Die Grauen
    * Deutsche Gemeinschaft für Gerechtigkeit
    * Perspektive
    * 50Plus - Bürger- und Wählerinitiative für Brandenburg
    * Humanistische Partei
    * Ab jetzt... Bündnis für Deutschland
    * Allianz für Gesundheit, Frieden und soziale Gerechtigkeit
    * Deutsche Zentrumspartei
    * Humanwirtschaftspartei
    * Partei Rechtsstaatliche Offensive
    * Partei Bibeltreuer Christen
    * Deutsche Soziale Union
    * Familien-Partei Deutschlands
    * Christliche Mitte
    * Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands

    Was habt ihr zu den Parteien gefunden? Immer her damit, damit wir uns ein Bild machen können! Angesichts von SPD/CDU/FDP/Grüne bin ich derart verzweifelt dass ich sogar Osho wählen würde! :D

    Ich fang mal mit der APPD an (Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands).
    Steckbrief: Lustiger Verein, Kanzlerkandidat ist der Spassvogel Wendland, der "einfache" Ideen bevorzugt. Hier ist ein Video zum Wahlkampf, in der er die einfache Genialität anarchistischer Demokratie vorführt. :D
    Gefunden hab ich's über die Site http://www.hirnkarate.de/blog.php?theme=1121986617, und es gibt sogar einen Artikel bei Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/APPD. Die APPD ging aus einer Initiative des Satieremagazins "Titanic" hervor.

    Das ist Herr Wendland: [​IMG]


    Na denne..
     
  2. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Deutsche ZENtrumspartei hört sich ganz kommod an. :D :lachen:
     
  3. Alexus

    Alexus Guest

    Oh, die Violetten haben es wohl nicht geschafft?
     
  4. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Wer glücklich mit dem System ist, kann beruhigt weiterhin wählen gehen und so seinen Beitrag zur Erhaltung desselben leisten.
     
  5. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hi,

    irgendwie seltsam die Argumentation des Gerichts. Aber seis drum. Ich wusste garnicht, dass es die Zentrumspartei noch oder wieder gibt. Vielleicht hab ich mir bei Wahlen die Stimmzettel nie von oben bis unten durchgelesen.

    Hier http://www.pbc.de/ gibts was von der Parteil bibeltreuer Christen (PBC). Die Abkürzung hat was. So zwischen PVC und TBC. Immerhin sind sie dafür, die Schulpflicht abzuschaffen und begrüßen es, wenn Eltern ihre Kinder selbst unterrichten.

    Gruß
    Tintenfisch
     
  6. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:
    :lachen:

    Bist Du wahnsinnig? Ich studiere Lehramt! :wut: :D
     
  7. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Oh, da bekommst dann ordentlich Konkurrenz. Nicht dass sie noch die 5%-Hürde überspringen. :D Aber wir sind ja noch nicht so weit. Und wenn, dann solltest du vielleicht noch Religion als Unterrichtsfach belegen, so schon mal vorsorglich, hmmm?

    :escape:
     
  8. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Da wäre dann auch noch die Statt-Partei. Vom Programm her ist sie gleich mit der "Partei der Nichtwähler". Die Statt-Partei will, dass Wähler ihre Stimme nicht bei der Bundetagswahl 'abgeben', sondern behalten: Lobbyarbeit und Selbstbedienung bei den großen Parteien findet die Statt-Partei zum kotzen.

    [​IMG]

    So sehen die Sehnsüchte der Statt-Partei aus:
    [​IMG]

    Klingt doch ganz nett! :)
     
  9. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Der nächste Patient: die Partei "Pro deutsche Mitte". Komischer Name?!

    Worum geht's ?

    Programm?

    Köpfe?

    [​IMG]

    Links der allbekannte Schill, rechts Hoffmann.
    Keine Direktkandidaten. (?)
     
  10. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:

    Warum sollte ich die CDU mit ihren Parteispendenaffären erhalten wollen? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen