1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

JETZT Der nackte Mann

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Luna Sophia, 24. Januar 2010.

  1. Luna Sophia

    Luna Sophia Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    148
    Werbung:
    Nachdem ich von einem Freund "der große Mann" geträumt habe, hat sich der Traum eine Nacht später fortgesetzt. Ich bin in einem blütenweisen Bett in einem angenehm beleuchteten Raum aufgewacht. Ich war nackt und der Mann der mich in den Armen hielt auch und er hielt mich fest in seinen Armen und schlief ganz ruhig und tief aber hielt mich trotzdem fets und ließ nicht los, statt dessen zog er mich noch nähr zu sich und ich legte mich wieder hin und schmiegte mich an ihn und schlief ein.

    Was denkt ihr hat das zu bedeuten. Sexuell lief in dem Traum nicht und da war auch kein Gefühl dafür. Ich war wieder ehr überrascht, wo ich war und mit wem und das er mich in den Armen hielt. Ich hab mich nach dem Aufwachen sehr darüber gefreut :)

    in Liebe

    Luna Sophia
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo,

    da fallen mir spontan 3 Möglichkeiten ein:

    1. da ihr beide nackt wart, habt ihr euch beide völlig offen und ehrlich füreinander geöffnet, nichts vor dem anderen versteckt.

    2. du hast dich in einer Angelegenheit mit deiner weiblichen Seite (Gefühl, Intuition usw.) sowohl auch mit deiner männlichen Seite (Verstand, Ratio, Handeln etc.) geöffnet. Volles Einverständnis und Offenheit mit Gefühl und Verstand sozusagen.

    3. Nacktheit kann zu mehr Offenheit und Ehrlichkeit auffordern, falsche Hemmungen ablegen oder andere nicht länger täuschen. Bzw. dich selbst nicht täuschen.

    Tja, offen zu sein ist gut und richtig, (aber nicht sich kleiner machen als man ist, sich selbst oder/und anderen gegenüber s. Traum großer Mann).

    lg Wally
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen