1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jetzt brauch ich Hilfe.. wenigstens ein wenig Anregung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von SalixAlba, 23. August 2006.

  1. SalixAlba

    SalixAlba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    978
    Ort:
    Österreich - Kreis Voitsberg
    Werbung:
    Bis hier hab ich es geschafft und mich tapfer gegen alles gewehrt. Aber so langsam hab ich kaum noch Kraft. Jetzt hat mich wieder ein Schnupfen erwischt, mitten im Sommer, und der hängt sich wohl fest. Ich dachte, er klingt ab, aber heute hats wieder im Hals gejuckt und nun muß ich schon wieder dauernd niesen.

    In den letzten vier Jahren war ich so oft erkältet und krank, wie in meinem ganzen Leben nicht. Ich weiß schon, woher das kommt, denn ich hab ja auch einiges an Verantwortung zu tragen. Aber wie kann ich meinen Job gut machen, wenn die Gesundheit nicht mitspielt?
    Für irgendwelchen Wellness-KRam hab ich weder Zeit noch Geld und nur die ganze Zeit Tee trinken bringt auch nicht weiter.

    Was kann ich tun? Ich brauch ein intaktes und starkes Immunsystem, anders geht das nicht. Es hört sich blöd an und ist irgendwie abgedroschen, aber es ist so: Ich muß funktionieren. Kur uns sowas geht auch nicht. Will ich auch nicht, denn das ist nicht das, was mich wieder richtig auf die Beine bringt. Was mir hilft, ist mich ausklinken, irgendwohin iin die Wildnis und wenigstens drei/vier Wochen nicht denken müssen, was als nächstes kommt, wie das und das zu regeln ist etc. Doch auch das geht nicht, zumal unsere Wildnis jetzt bald kalt wird. Und meine Kinder können auch nicht so lange alleine bleiben. Da tanzt dann echt der Bär.

    Nein, ich brauch was einfaches, aber effektives. Es darf kaum Aufwand sein, darf nichts kosten und muß zu Hause machbar sein.
    Klar meditier ich auch und mach Chakraübungen. Aber in dem Moment, wo etwas heftiges kommt (und wenn es nur jemand ist, der mich sehr aufregt, über den ich mich dann ärgere, weil immer kann ich nicht cool bleiben), dann hats mich schon wieder. Jetzt kommt der Winter, da kanns ja dann heiter werden. Bitte gebt mir eure Tips, wiie ihr das so hinkriegt.

    Vielen DAnk

    Alles Liebe
    Moonrivercat
     
  2. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    941
    Ort:
    AT
    Hallo Moonrivercat,

    mein Tipp, Echinacea Globuli - die kriegst du in der Apotheke und die bauen das Immunsystem super auf. Ach ja, wenns geht, ein bisserl Obst essen und alles was Vitamine hat.

    lg
    Apro
     
  3. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    OK - drei einfache Anregungen :

    - Ascorbinsäure (Vit C) ist billig und hilft gut.

    - Ein Arzt hat mir von sehr guten Erfahrungen erzählt, wenn man täglich die Fußsohlen mit einer simplen Infrarotlampe "bestrahlt". (Infrarotlampen kosten auch nur einen Klax.)

    - Was mir noch einfällt : vielleicht ist Deine Schlafmatratze bereits mit Schimmel verseucht (das schwächt enorm, wenn man die ganze Nacht Pilzsporen einatmet.)

    LG, Reinhard
     
  4. Beim spazieren gehen hab ich gesehen, dass nun langsam die Hollunderbeeren reif werden.
    Daraus kannst du Saft machen und aus den getrockneten Beeren Tee, Hollunder wirkt antibakteriell und vierenhemmend.

    Gute Besserung !

    Gruß Elvira
     
  5. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo Moonrivercat,

    mir scheint, du hast die Nase gestrichen voll...! :weihna1
    Kannst du dir vorstellen, dass deine Seele dir damit etwas sagen will?

    Du kannst die anderen nicht ändern, aber dich selbst und deine Einstellung! Ich weiß, klingt altklug und zu einfach, ist es aber nicht!! Versuch zu relaxen - dafür brauchst du keine Zeit, sondern Bewusstheit! Du kannst bei jedem Ärger sagen, dass du dich NICHT ärgerst! Ist anfangs nicht einfach, aber auch nicht unmöglich.

    Wiegel nicht alles ab, was dir gut tun würde, damit, dass das alles nicht geht. Denk mal drüber nach, was passieren würde, wenn du so wirklich umgehauen wirst und wirklich gar nichts mehr geht bei dir... Jetzt hast du die Chance, dem zu entkommen, aber wenn du wirklich flach liegst... was dann?

    Vielleicht hast du irgendwann am Tag mal 10 min. Zeit. Dann stell dir doch vor, dass du unter einer riesigen Sonne stehst und stell dir vor, sie ergießt ihr Licht über dich und du lässt dich ganz von diesem Licht einhüllen. Irgendwann durchdringt dieses Licht deinen Körper und füllt diesen auch innen auf mit diesem wunderbaren Licht. Es löst alle Energien, die du dich nicht brauchst und die nicht zu dir gehören und füllt dich mit frischer Energie wieder auf...
    Kannst du unter der Dusche machen... und sag jetzt nicht du hast keine Zeit zum Duschen :nudelwalk

    LG
    Esofrau :liebe1:
     
  6. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    Naja - ist natürlich schade, wenn jemand nicht auf seinen Körper (seine Seele) hören will und lieber Raubbau an sich selbst betreibt. (Man muss halt dann auch die Folge-Erkrankungen in Kauf nehmen - und die sind in der Regel zunehmend schwerer.) Aber das ist eine Entscheidung, die zu respektieren ist. Missionieren bringt nichts.

    LG, Reinhard
     
  7. vivaldi

    vivaldi Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    33
    Ort:
    In Baden Schweiz
    hallo, hast du dir mal überlegt ob das nicht eine allergie sein könnte? wie du das von den symptomen schilderst, währe das meines erachtens durchaus denkbar, wahrst du mal beim arzt deswegen? ich denke mir, dass ist eine sache wo du hilfe von aussen benötigst, es kann durchaus alternative medizin sein. es gibt immer so situationen im leben, da braucht man externe hilfe, wie das nämlich der beste therapeut auch braucht und tut, das ist ganz wichtig. hat man dann ein stück begleitung in anspruch genommen, kann man dann den weg alleine gehen. denk dran: anderen menschen kann man immer irgendwie helfen, sich selbst am schwehrsten.
     
  8. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Wie es sehe und emfpinde:

    Es lest sich wie ein Stresskreislauf, aus dem es für dich kein Entrinnen gibt. Das alles muss funktionieren, wie soll ich was machen, wie soll ich wieder dass regeln und du hast keine Zeit. Keine Zeit für dich.

    Wahrscheinlich auch zuwenig Zeit um z.B. ausreichend zu trinken (mind 3 Liter Flüssigkeit am Tag) und die wichtigsten Vitamine zu sich zu nehmen.

    Gescheit daher geredet?
    Nun ja, ich hatte früher auch mal sehr viel Stress und viel Arbeit, heute habe ich genausoviel Arbeit, nur Stress habe ich keinen.

    Ich glaube einfach, du brauchst ein ganzes Konzept, alles zu erledigen aber einfach etwas stressfreier.

    Wie ich damit zurechtkomme:
    Fahre ich mit dem Auto zur Arbeit und wieder heim, so kann ich irgendwo mein Auto zumindest 15 Minuten wo stehenlassen und in dieser Zeit flott spazieren.
    Fahre ich öffentlich so kann ich zumindest die eine oder andere Station zu Fuss zurücklegen. Eine Viertelstunde täglich so ganz für dich kann beginnen Wunder zu wirken, du freust dich tagtäglich auf diese 15 Minuten.

    In der Badewanne eiskaltes Wasser reinlassen und eine zeitlang darin treten.
    Raussteigen und noch einige Augenblicke eiskaltes Wasser den Unterarmen runterinnen lassen, abtrocknen 5 Minuten auf die Bettbank, Gesamtzeitaufwand ca. 15 bis 20 Minuten allerhöchstens.

    Viel trinken...ich habe im Büro ständig Mineralwasser, Leitungswasser oder tolle Verdünnsäfte stehen, gluckere mindestens 3 Liter täglich, es hilft.

    Ja... und mir es gelungen, einfach eine Gelassenheit an den Tag zu legen, dass kam im Laufe der Jahre und in der Gelassenheit schaffst du wesentlich mehr, die Dinge herankommen lassen, vorher nicht den Kopf zerbrechen, den sie kommen sowieso oft anders als geplant. Kommt Zeit, kommt Rat.

    Liebe Grüsse
    (ein früher hektischer Mensch, oft stark verkühlt)

    heute gelassener
    Ritter Omlett :)
    PS: dass machte mich gesund!
     
  9. Snefli

    Snefli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Salzburg
    Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen:

    -jeden Tag Vitamin C - in Grippezeiten nehme ich es hochdosiert, das wirkt grossartig.

    -jeden Tag frische Luft

    -meine Mutter schwört auf morgendliche "Nasendusche" sie zieht mit einer Hand lauwarmes Wasser in die Nase vorsichtig rein und spült alles raus.

    -im Winter immer warme Füsse (die Nasenschleimhaut hat meist die gleiche Temperatur wie die Füsse - kalte Füsse kalte Nasenschleimhaut - Viren können leichter eindringen - Schnupfen)

    -morgens schon heisses, abgekochtes Wasser trinken. Wärmt innere Organe und beugt so Erkältungen vor

    - und im Winter wenig Joghurt, Salat und Südfrüchte . die kühlen thermisch aus und da muss man sich dann nicht wundern wenn es einen erwischt.

    Das sind meine Tipps um erkältungsfrei über die Runden zu kommen.
    Ich wünsche Dir alles Gute!!!

    lg
    Snefli
     
  10. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:

    Hallo Reinhard,

    das seh ich anders - vielen ist es gar nicht bewusst, was sie mit sich selbst tun! Wenn jemand trotz dieser Bewusstheit die Entscheidung gegen sich trifft, ist das sicher zu respektieren - aber auch nur solange, bis er um Hilfe ersucht und das hat meiner Ansicht nach Moonrivercat getan. Ganzheitlich heißt eben auch seelisch ... ;-)
    Und ich sehe es schon als meine "Aufgabe" auf alle Aspekte aufmerksam zu machen. Jeder wird sowieso nur das für sich Passende herausfiltern und aufnehmen...

    LG
    Esofrau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen