1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jesuserfahrung oder wer anders?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Goldtaler, 25. April 2015.

  1. Goldtaler

    Goldtaler Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2015
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Hallo,

    vielleicht wisst ihr ja was das war oder habt schon mal so etwas ähnliches erlebt, aber bitte erklärt mich nicht für verrückt öder beschimpft mich, das ist unnütz und hilft nicht weiter. Es ist wirklich passiert und das kann mir keiner mehr nehmen, egal ob man mir hier glaubt oder nicht.

    Das erste mal war ich 13 und habe zuvor eine Bibel von einer Freundin geschenkt bekommen, indem ein Gebet stand, das man Jesus anerkennt als Herr im Leben usw. An dem Tag hatte ich mit meinem Bruder gestritten und danach geweint. Als ich dann das Gebett da sprach wurde es von jetzt auf gleich total warm, es wurde total hell im Zimmer und ich hab schlagartig aufgehört zu heulen. Das ganze hat etwa 5 Minuten oder so gedauert, gehört aber zu meinen besten Gefühlen in meinem Leben.

    2 Mal habe ich auch von ihm geträumt. Erkannt habe ich ihn dadurch, dass er wie auf dem Bild in meiner Gemeinde aussah.

    Und letztes Jahr, das Ereignis, auf das ich eigentlich hinaus will, war ich in einer Kirche. Ich saß in einer Bank und habe um meine tote Oma getrauert, habe das Jesusbild am Altar angeschaut und aufeinmal ist da tasächlich eine Erwachsene Gestalt herausgestiegen hat sich zu mir umgedreht und mich angesehen. Das wars. Irgendwie total irre. Wer oder was war das?

    Und nein ich hab keine Drogen genommen, an Schlafmangel gelitten oder sonstwas gehabt.

    Was meint ihr zu dem Ganzen?

    Danke für alle ernstgemeinten Antworten.

    Lg Goldtaler
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.268
    Ort:
    Kassel, Berlin
    na ist doch schön. :)

    kennst du die alten Filme mit Don Camillo und Peppone?
    Don Camillo redet da sogar mit Jesus, also Jesus antwortet ihm direkt.
    guck ich mir immer mal wieder gerne an.
     
  3. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Ja,ich finde dass auch toll.
     
  4. Goldtaler

    Goldtaler Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2015
    Beiträge:
    48
    Hi Yougurette,

    der Name sagt mir was, aber die Filme kenne ich nicht.

    Ich quatsche auch immer mit ihm. Einmal habe ich gefragt ob meine Oma bei ihm ist und promt folgte ein "Ja und sie lässt dir herzliche Grüße ausrichten." Bin mir nur immer nicht so ganz sicher weil höher und göttlicher geht´s nicht und was habe ich denn, dass er sich bei mir blicken lässt?
     
  5. kugel rollt

    kugel rollt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2015
    Beiträge:
    168
    Deine Liebe ist das Band.
    das ist nicht verückt, denn es fühlt sich für dich gut an und nährt deine liebe.
    psychotisch ist nicht das sehen u hören vom unsichtbaren sondern das aufhalten in welten die man nicht ertragen kann und leben verhindern.
    deswegen ich finde deine beziehung zu jesus schön und wünsche dir viel freude an deiner wahrnehmung.
     
    ralrene gefällt das.
  6. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Deine Erfahrung knüpft an Erzählungen ähnlicher Art an, die vor allem aus dem katholischen Bereich kommen. Wieso fragst du in einem Esoterik-Forum?
     
  7. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Und du meinst, "quatschen" sei der angemessene Ausdruck?!
     
    tantemin gefällt das.
  8. Goldtaler

    Goldtaler Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2015
    Beiträge:
    48
    Naja ich befürchte, das man mir im Christlichen Bereich/Forum gleich eine Gotteslästerung oder sonst was anhängen wird.

    Was ist an quatschen schon wieder falsch? Umgangsprachlich, wie man auch mit Freunden oder sonst wen spricht. Tut mir leid, wenn ich für dich nicht korrekt schreibe.
     
    kugel rollt gefällt das.
  9. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Ich finde es auch nicht sehr passend ausgedrückt....by the way,sie ist Anfängerin.
     
  10. kugel rollt

    kugel rollt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2015
    Beiträge:
    168
    Werbung:

    Wenn ich zu ihm spreche, spreche ich auch einfach drauf los, ganz ohne bekreuzigung und pipapo, so wie zu einem freund dem ich absolut vertraue.
    das empfinde ich als ehrlich.

    Ich schreib hier mal mein lieblingsgedicht
    rein. Der autor ist unbekannt! :

    Ermutigende worte jesu an dich:

    Ich kenne dein elend, die kämpfe, die drangsale deiner seele, die schwächen deines leibes. Ich weiss auch um deine feigheit, deine sünden und trotzdem sage ich dir: gib mir dein herz, liebe mich, so wie du bist! Wenn du darauf wartest ein engel zu werden, um dich der liebe hinzugeben, wirst du mich nie lieben.
    wenn du auch feige bist in der erfüllung deiner pflichten u. In der übung der tugenden, wenn du auch oft in jenen sünden zurückfällst, die du nicht mehr begehen möchtest- ich erlaube dir nicht, mich nicht zu lieben! Liebe mich so, wie du bist! In jedem augenblick, in welcher situartion du dich auch befindest, im eifer oder in der trockenheit, in der treue oder in der untreue, liebe mich so, wie du bist!
    Ich will die liebe deines armen herzens; denn wenn du wartest bis du vollkommen bist, wirst du mich nie lieben! Könnte ich vielleicht nicht aus jedem sandkörnchen einen seraph machen, strahlend vor reinheit, edelmut u liebe? Bin ich nicht der allmächtige?
    Und wenn es mir gefällt, jene wunderbaren wesen im himmel zu belassen, um die armseelige liebe deines herzens zu vevorzugen- bin ich nicht immer der herr meiner liebe? Mein kind lass mich dich lieben: ich will dein herz.
    sicherlich werde ich dich mit der zeit umwandeln, doch heute liebe ich dich so wie du bist. Ich will aus den untiefen deines elends, deine liebe aufsteigen sehen! Ich liebe in dir auch deine schwächen. Ich liebe die liebe der armen u armseeligen. Ich will das von den elenden unaufhörlich der grosse ruf aufsteige: jesus ich liebe dich! Ich will einzig u allein den gesang deines herzens; ich brauche nicht deine weisheit u deine talente. Eines nur ist mir wichtig: dich mit liebe arbeiten zu sehen! Es sind nicht deine tugenden, die ich wünsche. Wenn ich dir solche geben sollte- du bist so schwach das diese nur deine eigenliebe nähren würden. Doch kümmere dich nicht darum. Ich hätte dich zu grossen dingen bestimmen können- nein du wirst der unnütze knecht sein, und ich werde dir sogar das wenige, was du hast nehmen, weil ich dich für die liebe geschaffen habe. Heute stehe ich an der pforte deines herzens wie ein bettler- ich der könig der könige! Ich klopfe an u warte, beeile dich mir zu öffnen! Berufe dich nicht auf dein elend. Wenn du deine armseeligkeit vollkommen kenntest, würdest du vor schmerz sterben. Was mein herzverwunden würde wäre zu sehen, das du an mir zweifelst und es an vertrauen zu mir fehlen lässt. Ich will das du auch die nur unbedeutenste handlung nur aus liebe zu mir tust. Ich rechne auf dich, dass du mir freude schenkst. Kümmere dich nicht darum das du keine tugenden besitzt- ich werde dir meine geben. Wenn du zu leiden haben wirst, werde ich dir kraft dazu geben, dass du zu lieben verstehst, weit mehr als du dir erträumen kannst. Denke jedoch daran mich zu lieben wie du bist! Was auch kommen mag, warte ja nicht darauf heilig zu werden, um dich der liebe hinzugeben, du würdest mich nie lieben und nun geh!
     
    Lele5 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen