1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jesus löscht Ofenfeuer

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 20. Oktober 2010.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich weiß nur noch Traumfetzen:

    Entsetzt stelle ich fest, dass loderndes Feuer brennt überall in Öfen in meiner Wohnung im Traum, das sollte nicht so sein und ich habe es nicht angemacht. Das war irgendwie sehr negativ und sehr bedrohlich im Traum. Es wurde immer mehr.
    Ich habe versucht das auszukriegen und zu löschen - es lies sich absolut nicht löschen. Es ging nicht!
    Nach längerer Zeit habe ich dann endlich an Jesus gedacht, dass er mir wohl helfen könnte.
    Ich rief dann und befehlte sehr laut in den Öfen: "Im Namen Jesus!! Feuer gehe aus!!!"
    Aaah - endlich. Jetzt plötzlich glimmte es in den Öfen nur noch!
    Nur Jesus konnte mir helfen und hat mir geholfen. Da staunte ich, dass es funktionierte, denn vorher konnte ich selbst nichts tun es zu löschen.

    Und es wurde im Traum irgendwie ein normaler Teppich, der auf dem Schauständer hing, ausgetauscht gegen einen schönen Orientteppich.

    Hat jemand eine Idee?
    danke
    lg Wally
     
  2. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Liebe Wally,

    das erinnert mich an meinen Traum mit der Feuerwand, die ich mit den Worten "Im Namen Jesu" durchbrochen hatte.
    Ich stelle mal eine einzige Sache in Deinem Traum in Frage:
    Du sagst, erst Jesus hat Dir geholfen.
    Für mich fühlt es sich eher so an: Dein Glaube an Jesus hat Dir geholfen, und ich glaube, Jesus würde Dir jetzt das Selbe sagen.
    Wenn Dein Gefühl dabei bleibt, dass Jesus Dir geholfen hat, ist das in Ordnung für mich. Aber vielleicht liegt hier der Schlüssel zum Verstehen des Traums.
    Das mit dem Teppich, der gegen einen Orientteppich getauscht wird, scheint mir wie ein Tausch eines unscheinbaren Lebens gegen ein blühendes, das alle bewundern.
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Feuer hat einen reinigenden Charakter - es führt uns zurück zur Asche die wir waren. Angst vor Feuer könnte also auch Angst vor Veränderung sein.

    LGInti

    Ps einfach nur mal ein anderer Fokus, denn mir ist schon klar dass dir Jesus in diesem Traum wichtig ist
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo,
    ja Unglaube würde wohl nicht helfen.
    Es wird wohl ähnlich wie mit der Feuerwand sein, auf andere Art.
    Feuer bedeutete wohl bei uns beiden: "Gefahr" in diesen Fällen
    (in anderen Reinigung usw.)
    Das Feuer wäre wohl nicht ausgegangen, wenn ich nicht geglaubt hätte vermutlich

    Blühendes Leben wäre gut :)

    Danke, gut gedeutet.
    lg Wally
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    hi,
    möglich. An Reinigung dachte ich zuerst auch, aber.
    Wenn es so ist, dann ist große mehrere Angst (mehrer Öfen) gelöscht.

    Aber Feuer kann auch Gefahr bedeuten, seelische, psychische und körperliche Gefahren.

    Jedenfalls ist es ausgelöscht, ob Angst oder Gefahr. :)

    Danke.
    lg Wally
     
  6. Lemontree

    Lemontree Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Feuer steht auch für sehr starke Emotionen. Je nachdem wie das Feuer lodert, ob hell oder nur rauchig stellt es die Emotionen dar. Eben stark oder eben dunkel/rauchig und gefährlich. Da Du Dich vom Feuer offensichtlich bedroht gefühlt hast solltest Du Dir vielleicht die Frage stellen, welche Emotionen Du nicht zulassen möchtest. Das mit Jesus kann Dir zum Beispiel symbolisieren, dass Du nur Vertrauen haben musst.

    herzliche Grüße
    Lemontree
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hi,
    möglich. Ich werde drüber nachdenken.
    Danke!
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen