1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jesus Christus wird wiederkommen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von gottkennen, 20. Mai 2015.

  1. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    8.509
    Ort:
    Paradies
    Werbung:
    Hallo, ich bin schon wieder da ....
     
  2. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    ALSDORF
    r sein schrecklicher Tod nicht bedeutungslos


    Hallo Syrius
    Selbstverständlich war sein schrecklicher Tod nicht bedeutungslos, er hat uns gezeigt, was er aus Liebe zu seinem , und unserem Vater auf sich genommen hat. Durch seine Jesus Aktivitäten , er hat dem Volk gepredigt, dass sie den Machthabern nicht hörig sein sollen u.s.w., mußte er sterben.



    Du sprichst hier vom Aufstand Luzifers, dem die meisten Seelen im Jenseits gefolgt sind.
    Damit wir, die Menschen auf der Erde - (oder die damaligen Seelen im Jenseits) wieder zurück ins Jenseits, in Gottes Reich kommen können, hat Gott die Erde erschaffen. Hier können wir uns durch diverse Leben das Paradies wieder zurück verdienen.
    DER DAMALIGE VERRAT WAR SO SCHRECKLICH, dass es dafür keine Absolution gab und gibt.
    Je nach unserer Beteiligung fällt unser Menschenleben aus.
    Christus kann aber trotzdem als Mensch auf der Erde sein, nicht um zu Büßen, sondern zum lernen.
    Durch eigene Erfahrung weiß er besser über uns Menschen Bescheid, und kann so auch besser urteilen.

    in Liebe Gida
     
  3. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.280
    Sorry, falls ich Strenggläubige damit triggere … aber bereitet doch schonmal das Kreuz vor. :D
     
    Leopold o7 und Zhantee gefällt das.
  4. plotinus

    plotinus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2018
    Beiträge:
    694
    Das Kreuzigen kommt aus abgelebter Zeit, heute tötet man durch Diffamierung.
     
    sikrit68 und Inti gefällt das.
  5. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.280
    Ist aber nicht religiös symbolträchtig.
     
  6. plotinus

    plotinus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2018
    Beiträge:
    694
    Werbung:
    Oh doch, die Inquisition musste erst Diffamierung, bevor das Feuer angezündet wurde, schließlich
    mussten Hexen und religiöse Abweichler erst erschaffen werden. Die Diffamierung ist ein Hauptbestandteil der
    religiösen Organisationen.
     
  7. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.280
    Ja, sicher. Trotzdem aber nicht religiös symbolträchtig. ^^
     
  8. plotinus

    plotinus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2018
    Beiträge:
    694
    Na gut, vielleicht nicht. Anderseits wurde im alten Rom alle möglichen Leute gekreuzigt, ohne religiösen Hintergrund.
     
    sikrit68 gefällt das.
  9. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.280
    Und dennoch sehe ich heute überall das plöde Kreuzsymbol hängen. ^^
     
  10. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    6.060
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Du hättest vielleicht lieber rote Halbmonde - ??

    Tatsächlich haben die "christlichen" Kirchen ihre Macht auf verschiedenste und schändlichste Art missbraucht - und tun das noch immer. Nur hat das mit dem wahren Christentum nichts zu tun!

    Das Leben Jesu Christi auf Erden ist für jeden Menschen von zentraler Bedeutung und das Kreuz ist bei weitem kein 'blödes Symbol'!

    Durch den Kreuzestod hat Jesus Christus die Erlösung jeder einzelnen Seele auf Erden bewirkt und dafür steht heute das Kreuz. Die Urchristen haben noch darum gewusst - die Kirchen haben jedoch dieses Wissen verdreht und nur getan, was die Macht und den Reichtum vergrösserte.

    Heute jedoch gibt es wieder Quellen, die die wahren Zusammenhänge aufdecken.

    lg
    Syrius
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden