1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jenseitskontakte wann???????

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Emine66, 10. August 2007.

  1. Emine66

    Emine66 Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Ich möchte nochmasls drauf hinweisen,
    das der Jenseitskontakt bei verstorbenen erst nach einen halben Jahr machbar ist!
    Warum: weil die lieben im Jenseits zurecht finden müßen,wie ein Kind was neu geboren wird.
    Sie sind aber jeden Tag bei uns wen sie ins andere Wohnzimmer gegangen sind.
    Hoffe ich konnte euch ein wenig helfen.
    In Licht und Liebe
    Emine66 :foto:
     
  2. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Hi,
    ich sehe das ein wenig anders....Du fragst doch sicherlich beim Channeling ob Du auch Channeln darfst, oder? Und wenn diese Seele die Du channeln möchtest nicht dazu bereit ist, bekommst Du eh ein "Nein". Finde es eher interessant ob sich die Seele bereits am Weg ins Licht befindet oder ob sie noch erdgebunden ist ;)

    Aber Du siehst...Es handhabt jeder ein wenig anders ;)

    Wünsche Dir viel Licht und Liebe auf Deinem Weg!
    Alles Liebe,
    Eve
     
  3. mimpelchen

    mimpelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    24
    Ort:
    NRW
    Hallo Feeli,

    natürlich wird gefragt.. ist doch eigentlich selbstverständlich..:)
    Mein Hüter der Schwelle lässt die Seelen dann zu mir, oder halt nicht.

    Mir ist es einmal passiert, wo ich Kontakt zu einem Verstorbenen hatte, der aber quasi zeitgleich in Italien als Frau schon wieder inkarniert war.
    Kennst du dich damit aus?

    Meine Oma ist schon über 20 jahre tod, doch zu ihr hab ich ständig einen guten Draht..
    Habe sie noch nicht gefragt, in welcher "Entwicklungsstufe" sie sich befindet, aber sie sagte, das sie noch eine gute, wenn auch wage Erdverbindung hat und hier alles mitbekommt..

    Mein Vater hat keinen Kontakt zu seiner Mutter, nur zu seinem Opa...und wünscht sich eigentlich sehr, zu ihr Kontakt zu haben. Doch leider bereitet es ihm Angst, da er nicht channelt, sondern von klein auf Visionen bzw Träume hatte, die er aber meistens verdrängt... :(

    Bin auch was das channeln betrifft, eigentlich noch ein absoluter Neuling, noch kein Jahr, aber meine Oma, mein Hüter der schwelle und mein Schutzgeist führen mich..

    liebe grüße,
    mimpelche :)
     
  4. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    Durchaus möglich. Die Leben die wir leben sind in Wirklichkeit nicht in einer chronologischen Reihenfolge. Es gibt keine Zeit. Alles ist eins. Ich habe Kontakt mit mir selbst gehabt, d.h. mit meiner eigenen früheren Inkarnation. Ein sehr entscheidender Kontakt für mich.
    Aber jetzt ist es wohl ein bisschen sehr abgehoben:party02:
     
  5. silberstern

    silberstern Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    146
    Hallo,

    gibt es denn auch eine Grenze in die andere Richtung? D.h. kann ich auch Kontakt zu jemandem haben, der schon 10 Jahre oder noch viel, viel länger verstorben ist?
     
  6. elfe7

    elfe7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    4.663
    Werbung:
    Ich meine ja
    es wird zwar etwas länger dauern bis
    er zu dir durchdringen kann.
    wenn du fragen hast werden sie dir beantwortet.
    mfg
     
  7. krabbe32

    krabbe32 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    hallo..ich hätte da auch mal eine frage.
    ich würde gerne kontakt zu meinen opa aufnehmen.der ist seit über 20 jahren tot..ist es trotzdem möglich? liebe grüsse krabbe
     
  8. elfe7

    elfe7 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    4.663
    ich meine auch ja
    wenn dein Opa bereit dazu ist mit dir in kontakt zu treten
    wird er es tun
    wie möchtest du denn mit dein Opa in kontakt treten.?.
    mfg
     
  9. krabbe32

    krabbe32 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    227
    wie meinst du das? wie möchte ich mit ihm in kontakt treten?Sorry ich bin neu hier auf den gebiet.Als er gestorben ist war ich ca 4-5 jahre alt.Erinnerungen habe ich nicht wirklich an ihn.Trotzdem habe ich soviele fragen.lg krabbe
     
  10. silberstern

    silberstern Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    146
    Werbung:
    Das mit dem "in Kontakt treten" find ich auch bisschen kompliziert, oder sagen wir besser: ich verstehe es noch nicht so ganz. Natürlich hat man Fragen an die Verstorbenen, aber was fragt man am besten, oder wie fragt man oder, begrüßt man sich oder muss man sich beeilen? Mir fehlt da ein bisschen Know-How. Ich hatte schon mal ein Sitting, aber ich war total nervös und mir ist dann keine gescheite Frage eingefallen.
    Weiß jemand, wie man die Fragen am besten formuliert? Über welche Themen unterhalten sich unsere Lieben gerne mit uns und was mögen Sie nicht so gern? Man neigt ja dazu, immer gerne irgendwelche Testfragen zu stellen, um zu prüfen, mit wem man es zu tun hat.

    Vielleicht weiß jemand Rat! Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen