1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jenseits Teil 1/4 (HQ)

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von GateKeeper, 16. September 2009.

  1. GateKeeper

    GateKeeper Guest

    Werbung:
    Jenseits Teil 1/4 (HQ)

    ....Gibt es ein Leben nach dem Tod? Wie sieht das Jenseits aus? Was sagen uns Nahtoderfahrungen, der Lebensfilm oder das Licht am Ende des Tunnels? Hier werden Antworten auf eine der ältesten Menschheitsfragen gesucht. ...

     
  2. GateKeeper

    GateKeeper Guest


    .... des baut einem Hofnung auf, keine Angst vom sterben zu haben, denn alleine zu sterben ist nicht so schön. Man fühlt sich ziemlich Einsam und verlassen, deswegen währe es schön, jemandem bei sich zu haben, wenn man geht.

    Ich selber, hatte nicht diese schöne gelegenheit - das Licht zu sehen, ...weningstens Noch Nicht! Kanns kaum erwarten, ... alles was ich gesehen hab, war ein Dunkler Tunnel!!!! ;-)) Ich war aber auf meinem weg dort hin... Da war ich ungefähr, 24 Jahre alt, als ich vom allen genuck hatte und es alles nicht mehr ertragen wollte, so entschloss ich mich es zu tun. Und nachdem ich es mir angetn habe, kam dieser Gedanke, "Ich hätte es doch nicht tun sollen"! Aber das war schon zu spät... so viel Arbeit hab ich jetzt da rein gesteckt und Geld und jetzt hätte ich alles abbrechen und herauskot... sollen??? Ne, ne, ich zog des durch.... dachte ich Mir! ... war ein sehr interessanter Trip. ;-))

    ich hab nur abschnitte mit bekommen, wo mich da jemand retette, Ich habe Nicht danach gefragt, gerettet zu wollen oder zu werden. An das letzte, an was ich mich noch erinnern kann, war wie der Doktor in der Not Aufnahme/Intensiv Station zur Schwester sagte, "Sie können jetzt den piepser ausschalten!, er wirds Überleben"! Der piepser, war diese Piepsmaschine, die den Herzschlag Monitorte. Und als ich endlich in der Intensiv Station, ... in der Beobachtung lag, das war das schönste erlebnis in meinem ganzen Leben. Es waren die süßen Kranken Schwestern, wie Sie sich um Mich kümmerten, das war so Supper!!! Zum ersten mal in meinem ganzen Leben, habe ich gespührt, was es bedeutette "Geliebt" zu werden, um Mich die Leute sich kümmerten.... das war so schön, das es spaß machte, des öffteren so was ab zu ziehen!!!

    OK! ... danch, Musste ich leider zu einigen Psychiatern gehen, obs mir paste oder nicht und wenn ich es nicht tun würde, dann würd ich sogar von der Polizei abgeholt werden. Woww! Die haben Mich ja richtig geliebt, wenn man´s so ausdrücken kann. ;-)))))))))))))))
     
  3. Werbung:
    So stelle ich s mir manchmal vor weshalb ich das auch gebastelt habe.:)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen