1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

jenseits-retour

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von skadya, 9. Februar 2011.

  1. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    heute abend kommt eine dokumentation von 3sat um 20.15 uhr.

    "jenseits-retour" nahtod-erlebnisse und ihre konsequenzen.

    lg
    skadya
     
  2. Pfadfinder

    Pfadfinder Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    179
    :danke:
     
  3. Origenes

    Origenes Guest

    Das hat mich jetzt doch tatsächlich einmal vor den Fernseher gebracht :) Voll interessant! :)
     
  4. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    moin,moin,

    ja,das fand ich auch.auf youtube gibt es auch noch interessante videos zu diesem thema.
    man könnt ja fast ein bißchen neidisch werden ,auf solche erfahrungen.
    musik und farben zu sehen und zu hören,die man nicht in worte fassen kann.wie das wohl sein mag?
     
  5. Holly315

    Holly315 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Falls jemand die Sendung gestern verpasst hat (z. B. ich), kann sie in der Wiederholung am 17.02.2011, 13.15 h bei 3sat nochmals anschauen.

    LG Holly
     
  6. Isisi

    Isisi Guest

    Werbung:
    Na ja, aber die Erfahrung der Frau, die den Tod ihrer Tochter vorausgesehen hat. Die hatte doch ihr ganzes weiteres Leben ständig diese eigentlich schon fast krankhafte Angst. Ihr Mann sagte ja, sie habe versucht das BKA zu mobilisieren nur weil die Tochter etwas mit ihrer Freundin unternahm. Und nach fünf Minuten hat sie schon angefangen hinter ihren Kindern hinterher zu telefonieren. Sie hat doch damit sich und ihren Kindern das Leben schwer gemacht. Und zum Schluß bewahrheitet sich auch noch das Bild und die Tochter liegt genau so tot da, wie die Mutter es gesehen hat.

    Das fand ich echt schrecklich.
     
  7. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    ja,das war schon sehr belastend für sie,auch weil sie keiner mit ihrer angst ernst genommen hat.aber das hätte wohl sowieso nicht verhindert werden können.vielleicht war das ihre lernaufgabe.und auch die andere frau hatte es ja anfangs auch sehr schwer.mich faziniert immer diese beschreibungen von dem licht ,der muslk und den farben,die man so nicht kennt.
    mal einen blick von dort erhaschen,wäre auch nicht schlecht. ist aber wohl nur bestimmten menschen vorbehalten.
    jedenfalls geht solche erfahrung an keinem spurlos vorbei.
     
  8. Isisi

    Isisi Guest

    Das denke ich auch dass so etwas nicht spurlos an einem vorbei geht. Etwas positives im weiteren Leben hatte ja eigentlich nur der Mann. Die beiden Frauen hatten danach doch ein recht schweres Leben.

    Und die eine war immerhin erst sechs.
     
  9. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    morgen ,am 26. märz ist wieder themenabend bei "vox".

    um 20,15 uhr beginnt eine sendung :

    *das letzte mysterium-begegnung mit dem tod*

    lg
    skadya
     
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    heute abend kommt um 22.00 uhr eine sendung von "rtl 2" :

    *verschwunden-ein medium sucht*

    der schweizer martin zoller ist ein medialer profiler.er setzt seine besonderen fähigkeiten ein,um vermisste personen aufzuspüren....

    lg
    skadya
     

Diese Seite empfehlen