1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jemanden im Gedanken einladen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Schlumpfine, 9. August 2006.

  1. Schlumpfine

    Schlumpfine Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    Ich habe schon öfter gehört, dass es klappt wenn man jemanden wieder sehen will, dass man den jenigen im Gedanke eine Einladung schickt.
    Das habe ich schon einmal gemacht und damals hat es geklappt.
    Nun wollte ich wissen, was wenn die Person nicht meine Telefonnumer hat und auch nicht weiß wo ich jetzt wohne?

    Alles Liebe an Euch
     
  2. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Hallo
    Du zweifelst eben doch noch daran! Deine Frage bestätigt es. Wenn man es wirklich Felsenfest glaubt, wird die Person sogar anrufen auch wenn sie deine Telefonnummer nicht hat.
    Da nun aber der Zweifel schon vorhanden ist, geht es auch, wenn Du es Dir einfach vorstellst, dass Du die Person treffen wirst. (Genaues Gedankenbild machen). Danach lässt Du den Gedanken wieder fallen, und irgendwann wird die betreffende Person dir über den Weg laufen, oder Du ihr. Der Zeitpunkt hängt dann tatsächlich nur von Deiner Gedankenkraft (je genauer das Gedankenbild ist) ab. Je weniger Zweifel desto schneller!
    Also versuch es und es wird klappen.
    Gruss und Fiat Lux
    Roland
     
  3. neptunia

    neptunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    hallo Schlumpfine!

    grundsätzlich gilt bei solchen Dingen:

    bevor du irgendwas fragst oder sagst oder auch nur anlächelst in deinen Gedanken:

    1. immer um Erlaubnis fragen

    2. wenn es um eine männliche Person geht: nicht lachen, das wirkt aufdringlich und störend, auch nicht anlächeln

    3. bei einer weiblichen Person: immer anlächeln

    4 und immer freundlich bleiben.

    das mit der telefonnummer ist egal, die Person wird, so sie es will zu dir finden wie auch immer.

    und: vertraue darauf - es funktioniert!

    :)
     
  4. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Hallo,

    da scheint wirklich was dran zu sein. ich hatte neulich auch was in der Art erlebt.

    Ich dachte an ein Freund von mir und das wir mal wieder ins kino gehen könnten an einen bestimmten Tag. Hatte auch dabei gedacht ihn dann in der nächsten Zeit anzurufen ob er nicht Lust hat mal wieder ins Kino zu gehen da ich einen bestimmten Film ansehen will und er vielleicht auch Lust hat den Film zu sehen. Gut, bevor ich ihn anrief nach ein paar Tagen rief er mich an ob ich nicht Lust hätte an dem Tag mal wieder ins Kino zu gehen. Was dabei raus kam, er hatte auch diesen Film und einen anderen in Aussicht und wir sahen uns diesen Film an.

    Da muss wirklich etwas drann sein wenn man in Gedanken etwas vor hat das es auch eintritt, zumindest bei denen die die Wellen empfangen können.

    Man darf nur nicht mit Gewalt was in Gedanken erzwingen, wenn man sich sagt das jetzt jemand anrufen soll oder jemanden unbedingt da und dort antreffen will. Ich habe festgestellt das es eher auf das vorhaben liegt, also man will mit demjenigen was unternehmen oder mal wieder dies und jenes tun. Und das nicht zu oft gedacht, sondern nur spontan gedacht dann klappt es eher.

    Gruß Cyberspirit
     
  5. Schlumpfine

    Schlumpfine Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Ö
    Danke für Eure Antworten:)

    Bei mir geht es konkret um jemanden, den ich aus der Schulzeit kenne und leider aus den Augen verloren habe. Und die Eltern sind leider auch weg gezogen, daher weiß ich garnicht wo er jetzt sein kann.

    Falls wir uns wirklich treffen sollten nach all den Jahren, werde ich es hier posten.

    Danke nochmal an Euch und alles Liebe
     
  6. neptunia

    neptunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    Werbung:
    @cyberspirit

    könnte es eventuell sein dass du seine/ihre Gedanken empfangen hast und als deine eigene interpretiert hast. ich meine, woher weißt du dass du zuerst ans kino und filmschauen gedacht hast. ich habe das öfters. manchmal stellt es sich heraus dass ich plötzlich den Wunsch hatte es aber vom anderen zuerst gedacht und gewünscht war. verstehts was ich meine?:)


    lg

    Neptunia
     
  7. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454

    Hallo Neptunia,

    das habe ich mir auch schonmal gedacht ob nicht so mancher Gedanke den ich habe vom anderen zuerst gedacht wurde. Aber man weiss eigentlich nie genau wer nun mit der Idee der erste war.

    Gruß Cyberspirit
     
  8. neptunia

    neptunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    Werbung:
    ich denke, wenn es zu plötzlich kommt, dann ist es fremd. ich habe oft solche Eingaben wenn ich mich in engen Räumen befinde, ich glaube es hängt damit zusammen dass sich die Gedanken dann komprimieren, z.B. im Aufzug, oder bei offenen Schranktüren, in der Küche(90° Ecke).. in diesen Momenten. da werden wir wohl noch Stoff zum Forschen haben, was:weihna1

    alles liebe

    Neptunia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen