1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jeder hört und sieht sie, nur ich nicht.

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Matze, 7. August 2013.

  1. Matze

    Matze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    Habe mich jetzt kurzer hand angemeldet um kurz meine lage zu erklären, da ich hilfe brauche!

    Ich bin 18Jahre Jung und schon 1, 5 jahre mit dem bereich spiritualismus beschäftigt.
    Ich wohne bei meinem vater der vor kurzen erst einen geist sah.

    Bei mir spukt es schon länger, angefangen hat das ganze zum ersten mal da war mein vater in der arbeit(nachtschicht) nur meine mutter war da. Sie hat geschlafen und ich hab im wohnzimmer ferngesehn. Auf einmal spran die couch hoch! Obwohl ich drauf saß! Als ob jemand dagegen schlug auf der seite an der mein kopf lag!
    Das war das erste mal das was passierte. Als ich darauf hin zu meiner mam ins schlafzimmer rannte und mich daneben lag, sah ich wie mein hund etwas beobachtet hatte das mir in den raum hinterherkam, und dann auh hinter mir stand!
    Als ich meinem vater davon erzählte war er überrascht, die tagr danach passierten noch andere dinge wie z.B dass seine taschenlampe in der nacht anging oder jemand mit bloßer hand auf die scheibe schlug. (Dachgeschoß wohnung). Dann kamen immer weniger solcher vorfälle, doch ich spürte öfter wie jemand da war (mullmiges gefühl im bauch)

    Das ist jetzt mehrere jahre her, aber es hörte nie ganz auf!

    Das letzte halbe jahr passierte folgendes:
    Ich kam zu dem buch "prophezeiung von celestine" und erforschte sachen wie erdgebundene seelen, wandelnde seelen usw. Ich bin richtig scharf drauf meinen geistführwr kennen zu lernen, meinen schutzengel, lichtgötter usw und channeln zu können nur alles kostet und das kann ich vom tashengeld nicht finanzieren (ehrlich gesagt finde ich das auch extrem assi dass dafür geld verlangt wird)
    Aber nun weiter.
    Eines abends saß ich mit kumpels und meiner freundin beim mcdo. Bis mein vater anrief und mich bat heimzukommen da er wortwörtlich einen geist sah! Angekommen meinte er es hat sturmgeklingelt der hund spielte verrückt und hatte angst! Die beschreibung passt zu meiner oma mütterlicher seits. Sie brachte mir das laufen bei und wurde in usbekistan beerdigt (ohne pfarrer)
    Seit dem das übliche schubladen hört man nachts knallen. Fußschritte als ob jmd stampfen würde usw.
    Er hört wenn ich weg bin meine freundin in der wohnung und glasflaschen auf den fliesen in meinem zimmer rollen.
    Meine freundin hörte vor paar tagen jemanden einen namen flüstern vor dem einschlafen, er fing mit L an.

    Ich will der seele helfen. Ich will channeln usw alles lernen. Damals war ich feinfühliger und hab das alles noch leicht spüren können. Ich denke es liegt an der sheidung meiner eltern dass ich da ein wenig härter geworden bin was gefühle angeht.
    Aber mein vater meint nur pfarrer rufen, ich meine kontakt aufnehmen und meine freundin hat zuviel angst davor sich damit zu beschäftigen.

    LG
    Matze

    PS: bei der geschichte vor paar jahren hatte ich auch dauernd angst usw. Und jetzt will ich dem ganzen entgegentreten doch wenn ich alleine bin passiett nichts ausser dass ich schritte höre und schubladen auf und zu gehen hòre... ich will der seele helfen. Rauch funktionierte nicht! Geistführer kontakt auch nimmer...
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.288
    Ort:
    Kassel, Berlin
    wo wohnst du denn?
    vllt. findet sich ja jemand, der dich ganz real besuchen kommt,
    dann kann der sich das mal angucken und auch mit deinen Eltern reden.
     
  3. Matze

    Matze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    7
    In Augsburg. Hab schon zwei schamaninen gefragt die ich mal kennengelernt hatte. Bei der einen würde ichs evtl kostenlos kriegen nur sie hat im moment selber viel zu tun und bei der anderen muss die kasse stimmen...
     
  4. Matze

    Matze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    7
    Am liebsten wäre mir es selber zu lernen. Evtl mit dem geistführer in kontakt treten und ihn um hilfe bitten.
    Ich hatte glaube ich einmal kontakt mit meinem geistführer, da wollte ich gezielt hinmeditieren und hab mir ein strand vorgestellt, aufeinmal kam ein wunderschönes mädl ausm strandhaus und lief neben mir her. Ihr name war Lola. Ob das mein geistführer war?! Ich wollte sie um hilfe fragen. Dann brach aber die verbindung ab weil ich gerufen wurde. Das war das erste und letzte mal dass ich sie sah. Ich dachte davor eigentlich immer dass ich einen männlichen geistführer habe
     
  5. Konjunktion1

    Konjunktion1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    11.458
    Ort:
    über den wolken
    ich kann hier nur von mir sprechen, aber wenn der geistführer da ist wird er dir deinen weg weisen, du wirst selber besser spüren u fühlen können. sprich mit ihm, frage ihn was du wissen willst, wenn du soweit bist, ohne angst usw. wirst du es auch ohne dieses lernen können. bitte ihn dich zu unterstützen.
    ich meine ich habe schon einige geistfüher gehabt, sie wechseln auch, wir kommen durch sie immer einen schritt weiter
    oder wozu sind sie da?????
     
  6. Auge

    Auge Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Matze,

    das ist einfacher, als du denkst. Deine Meditation war doch schon mal gut. Kleiner Tipp: Frage viermal nach, wenn dir jemand begegnet, der sich als dein Geistiger Führer ausgibt, ob er "ein Wesen des Lichtes ist"! Sind es "Konstruktionen" werden sie verschwinden, andernfalls wird dir dein Geistiger Helfer wenn nötig 1000 Mal in aller Geduld immer wieder antworten, wer er ist!

    Channeln lernen ist sicher hilfreich - es gibt auch gute Bücher darüber, in denen ausführliche Anleitungen beschrieben stehen und auch unterschiedliche Techniken.

    Allerdings jemanden pauschal als "assi" zu bezeichnen, der für eine Dienstleistung Geld nimmt, finde ich nicht korrekt. Es gibt sicher Seminarleiter, die überteuerte Preise nehmen, es gibt aber auch welche, die faire Preise nehmen. Immerhin vermitteln sie ihr wissen, das sie zusammentragen und organisieren und ihre Zeit zur Verfügung stellen und so weiter. Es ist in meinen Augen eine Dienstleistung, die auch entsprechend "belohnt" werden sollte - ebenso fair. Denn ja, es gibt viele auch aus meiner Sicht überteuerte Angebote.

    Zu deinem oben geschilderten Problem: Ob du Engel siehst und sie antworten hörst oder nicht: BItte einfach darum, dass sie der Seele helfen mögen, ins Licht zu gehen. Sprich auch die Seele an und sag ihr, sie solle ins Licht gehen und euch zufrieden lassen. Erkläre ihr, dass sie gestorben ist und keinen Körper mehr hat, das wissen manche nicht (kommt wirklich vor). Sag ihr, sie solle nach einem lichtvollen Wesen schauen, das in ihrer Nähe ist und sie begleitet, damit sie weiß wo sie hin sollte.
    Bitte Erzengel Michael, zu helfen - den solltest du übrigens immer rufen, sobald du irgendwelche Kontakte zur Geistigen Welt eingehst!!!

    Liebe Grüße und alles Gute!
    Auge
     
  7. Matze

    Matze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    7
    Danke auge :)

    Habe mich bereits durch unzählige seiten gelesen um infos darüber zu bekommen.

    Nur ich wollte jetzt mal direkt um hilfe fragen, da bot sich das forum an :).

    Ich denke aber es sind zwei verschiedene seelen

    -eine die damals die couch hoch kickte
    - und eine die verwirrt durch die wohnung zieht!

    Meine oma hing sehr an ihrem schwiegersohn vllt konnte er sie ja deshalb sehen..

    Nur frage ich mich warum meiner freundin etwas ins ohr geflüstert wurde...und was es war, sie meinte es war ein name, war aber so müde dass sie nichtsmehr wirklich wahrnehmen konnte.

    Meine andere oma hörte auch vor paar wochen als sie zu besuch war eine stimme die meinte "helga mach das licht an"

    Das wars.

    Ich will ja mit dem geist in kontakt treten, aber mit mir passiert sowas nicht (mehr)

    Naja meditation oder selbsthypnose ich finde beides schafft das gleiche. Nur wäre es für mich persönlich wichtig zu wissen wer das in der wohnung ist, und wieso sie noch da ist...

    Da sich meine eltern getrennt haben sollte meine oma doch zu meiner mutter gehn, nur meine mutter fand damals schon bezgl. Der couch dass es einbildung war.. aufjedenfall war es keine einbildung.

    Dämonen oder wie man das nennt habe ich hier nicht :) da bin ich mir sicher. Nur einen verwirrten und einen der förmlich nach hilfe ruft.

    Wenn mein geistführer mir helfen kann, wie stell ich den kontakt am besten her?! Meditation-ja aber wie?
    Ich weiß schon das ganze macht man sich nur selbst komplizierter wie es ist, aber es ist deshalb schwerer als man denkt....

    Ein gutes buch wäre mir eine große hilfe

    Und nochmal zu den geld beträgen:

    Ich find es einfach assi für einen "kurs" bis zu 1000 € hinzublättern vorallem sachen wies channeln...

    Was mir persönlich gefällt sind Runen arbeiten, habe keine rfahrung mit runen oder sonstiges aber ich mag es mit synbolen zu hantieren!

    Lg matze :)
     
  8. sage

    sage Guest

    Hi,

    vielleicht reicht es ja, wenn ein Pfarrer eine Fernsegnung für das Grab Deiner Oma macht und ein gebet spricht...möglicherweise bekommt sie deshalb nicht ihre wohlverdiente Ruhe.
    Was den "anderen" Geist angeht...wenn es tatsächlich 2 verschiedene personen sind...soll derjenige, der ihn/sie sieht/hört ihn/sie ins Licht schicken...wäre einen Versuch wert.

    Sage
     
  9. Auge

    Auge Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Deutschland
    Gerne Matze :)

    jo, da geb ich dir Recht: 1000 Euro sind schon sehr viel, meiner Meinung auch zu viel. Fällt dann auch in die Kategorie Abzocke und Egoterik ;)
    Aber es gibt durchaus auch günstige Channelkurse...
    Es gibt aber auch gute Bücher dazu... Jeder hat einen anderen Zugang zu den unterschiedlichen Autoren. Deshalb würde ich dir raten, einfach mal in eine Buchhandlung zu gehen und zu schauen, welches Buch "zu dir will". Du wirst es wissen, wenn du einen Zugang dazu hast. Bücher sind nicht so teuer und man auch daraus lernen, wie das geht.
    Aber ich gebe dir gerne ein paar Hinweise - es ist nämlich wirklich total einfach, Mensch machts halt immer nur kompliziert ;)

    Als erstes ist es wirklich wichtig, dich in Licht zu hüllen, deinen Schutzengel zu dir bitten und / oder Erzengel Michael zu bitten, dass nur dir wohlgesonnene Energien begegnen mögen und deine Helfer dich schützen mögen vor allem, was dir schädlich und nicht dienlich sein könnte!!!
    Das ist wirklich wichtig! Ich habe schon so einige Leute kennengelernt, die voll waren von Fremdenergien oder auch "energetischem Schmutz".
    Wenn du etwas wahrnimmst, wovon du glaubst, es ist ein Geistwesen, dann frage ihn mindestens vier mal, ob er ein Wesen des Lichts ist! Er wird verschwinden, wenn er es nicht ist!
    Bei einem "Nein" kannst du ja weiterfragen. Gestalte das Gespräch so, wie du mit einem Menschen reden würdest, über den du etwas wissen möchtest.
    Auch mit deinem Geisthelfer kannst du reden wie mit einem Freund, den du noch nicht kennst. Völlig unbefangen und frei, so als wolltest du jemanden kennenlernen, von dem du erfahren hast, dass er beispielsweise verwandt ist mit dir, ihr euch aber noch nie gesehen habt.

    Hausclearings vornehmen sollte vielleicht tatsächlich jemand, der sich damit auskennt. Gerade wenn es sich um solch kräftige Wesen handelt, wie du beschreibst. Doch auch hier kannst du viel helfen, indem du beispielsweise so vorgehst, wie ich in meinem vorherigen Beitrag schon beschrieb. Du kannst zusätzlich eine Lichtsäule im Haus aufstellen (einfach dir vorstellen, dass da eine Lichtsäule ist, oder wenn du sie nicht innerlich sehen kannst, einfach wissen, dass sie da ist), bitte ein paar Engel hinzu, die diese beaufsichtigen und alle Seelen, die ihren Frieden nicht finden können einladen, da rein zu gehen.
    Fertig. So einfach. :)

    LG
    Auge
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Ladest mich mal ein?
    100 Euro für denjenigen, der mir Poltergeistphänomene glaubhaft zeigen kann!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen