1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jede Nacht diese Träume...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Masinatze, 29. August 2011.

  1. Masinatze

    Masinatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo. Ich habe mich hier im Forum angemeldet in der hoffnung das mir vielleicht jemand erklären kann, was meine Träume zu bedeuten haben.

    Ich Träume fast jede Nacht von der exfreundin meines Freundes.
    Ich Liebe ihn sehr. Allerdings hängt die Ex nach einem Jahr immer noch an ihm und das ganze Nervt mich höllisch. Wir streiten uns nie. Außer wenn es um sie geht. Die beiden haben auch ein gemeinsames Kind.

    In meinen Träumen kommt immer sie vor. Wie sie ihn verführen möchte und wie ich die beiden erwische bei heimlichen Treffen. Einmal habe ich geträumt das die beiden miteinander schlafen. Unglaublich. Ich fange an zu weinen und wache auch weinend auf. Diese Träume sind so realistisch.

    Ich möchte wissen wie ich diese Träume los werde. Sie belasten mittlerweile auch unsere Beziehung weil ich schon Ängste bekomme.

    Liebe Grüße :)
     
  2. Tsaphyre

    Tsaphyre Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    113
    Hallo Masinatze,

    man kann Träume leider nicht einfach so loswerden. Da sie Ausdruck dessen sind, was Dich bewußt und unbewußt beschäftigt, tauchen sie solange auf, wie Dich das Thema an sich belastet. Deine Träume zeigen, daß Du Angst hast, die Bindung Deines Liebsten zu ihr sei stärker als zu Dir und letztendlich würde er zu ihr zurückwollen. :(

    Mit solchen Gefühlen zurechtzukommen ist nicht leicht. Aber wenn Du nicht mehr davon träumen möchtest, dann ist es notwendig, Deine Ängste zu beruhigen und mehr Vertrauen zu Deinem Freund zu bekommen. Dazu gehört auf der einen Seite zu akzeptieren, daß die beiden durch ihr gemeinsames Kind ihren Kontakt vermutlich nie abbrechen werden, weil er als Vater sicherlich sein Kind gerne und oft sehen möchte und deswegen zwangsläufig regelmäßig mit ihr Kontakt hat. Auf der anderen Seite könntest Du Dir vor Augen halten, daß er seine Ex schließlich trotz ihres gemeinsamen Kindes verlassen hat! Das heißt, er möchte definitiv nicht mehr mit ihr zusammen sein. Er hat sich jetzt in Dich verliebt und möchte Dich als seine Partnerin an seiner Seite haben. :thumbup:

    Um aktiv Deine Träume zu verändern, könntest Du vielleicht Folgendes ausprobieren: Wenn Du so einen schlimmen Traum hattest, dann gehe in Deiner Vorstellung nochmal dorthin. Sprich im Traum Deinen Freund an und sage zu ihm z.B.: "Ich weiß, daß Du mich liebst und mit mir zusammensein möchtest und ich vertraue Dir, auch wenn ich in diesem Moment das Gefühl habe, daß Du sie mehr liebst. Dieses Gefühl macht mir Angst und tut weh, dennoch weiß ich, daß wir beide zusammengehören." Etwas in dieser Art, was sich für Dich echt anfühlt. Dann könntest Du zu ihr sagen: "Ich weiß, daß Ihr vor sehr langer Zeit einmal zusammengehört habt und Du noch immer ein bißchen an meinem Freund hängst, aber er hat sich von Dir damals getrennt, akzeptiere das! Ich bin zwar wütend auf Dich, weil Du ständig Kontakt mit meinem Freund aufnimmst, aber ich weiß, daß Euer gemeinsames Kind Euch verbindet. Doch diese Verbindung ist keine Partnerschaft, sondern Freundschaft." Das 'vor langer Zeit', 'damals' und 'ein bißchen' habe ich mit Absicht dort hingeschrieben, denn so zeigst Du Deinem Unbewußten, was bereits Vergangenheit ist und was Gegenwart. Das ist sehr wichtig, weil es die Zeit ganz anders repräsentiert als das Bewußtsein.

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Probiere das einfach mal für ein oder zwei Wochen aus - jedesmal, wenn Du von ihr solche Träume hast. Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß das etwas an Deinen Träumen verändern wird. :trost:

    Hmm, einen Vorschlag hätte ich noch, aber das ist wirklich nicht leicht zu machen, weil man dafür ein bißchen sich selbst überwinden muß: Du könntest Deinem Freund sagen, daß Du in den Streitmomenten Angst hast, ihn zu verlieren, und daß Du Dir wünschen würdest, daß er Dich besonders dann in den Arm nimmt und Dir seine Liebe zeigt...

    Viel Glück, Tsaphyre :zauberer1
     
  3. Honey1990

    Honey1990 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    Die Ex beschäftigt dich anscheinend viel, nicht nur im Traum. Du hast Angst deinen Freund zu verlieren und diese Ängste zeigen sich im Traum wieder. Rede mal mit deinem Partner über diese Ängste und versuche dir klar zu machen, dass er dich will und nicht die Ex. Schließlich seit IHR zusammen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen