1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jede Nacht das Selbe :-(

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von feuerkatz, 9. Januar 2012.

  1. feuerkatz

    feuerkatz Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    69
    Werbung:
    Hallo,
    ich bin ganz neu hier, habe mich aber schon immer in Grauzonen des Glaubens,Denkens,Fühlens,Handelns etc bewegt. Ich habe früher hin und wieder Dinge geträumt die auch eingetroffen sind (ich meine jetzt keine Deja vus!!) ebenfalls kann ich öfter schon vorher sagen was der andere sagen oder machen wird (komplett fremde person) genauso wie ich sehr oft auch im nachhinein bei mir völlig fremden sagen kann was diese wortwörtlich zu einer person gesagt haben, jedoch immer nur phasenweise.

    Egal eigentlich tut es jetzt nichts zur sache....

    Ich habe mehr oder weniger ein problem. Ich bin eig in einer glücklichen beziehung und es gibt nichts an mir meinem partner oder der partnerschaft auszusetzen. ich bin auch nicht unglücklich.....

    nur ist in mir eine gewisse hm nennen wir es einmal sehnsucht. an manchen tagen so stark das es weh tut. nach einem anderen mann. aber ich könnte nicht sagen nach welchem mann. es geht auch nicht darum dass es irgendein anderer mann ist. es ist ein bestimmter ein ganz bestimmter aber ich kenne ihn nicht....es ist für mich sehr verwirrend ihn bei mir haben zu wollen ohne ihn zu kennen oder je gesehen zu haben. und in den letzten monaten ist es viel viel schlimmer mit dieser sehnsucht geworden.

    ich habe schon früher von ihm geträumt aber jetzt ist es fast jede nacht. ich sehe aber nie ein gesicht. ich sehe immer nur arme oder lippen oder augen (eine mischung aus braun und grün). ich weiß er ist relativ groß so um die 190 und ich weiß er ist muskulös aber eher auf eine drahtige art und weise also kein muskelpaket. eigentlich aber nicht der typ mann den ich mir jetzt irgendwie aussuchen würde. er ist auch sehr beschützend ohne besitzergreifend zu sein. es sind aber keine sexuellen träume. es sind nicht mal wirklich unterhaltungen es ist ein einfaches dasein und ihn spüren. seine anwesenheit spüren.

    es klingt total dämlich und bescheuert und am liebsten würde ich mich einweisen lassen. ich meine wer lässt sich von einem traum und einem gefühl schon so verrückt machen?

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen? was ist los mit mir? ich dreh bald durch. das soll aufhören!
     
  2. aubreytbh

    aubreytbh Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    hey, an sich kenn ich mich nicht viel aus mit traumdeutungen, aber mach dich nicht verrückt. ich lebe auch mit meinem freund zusammen und träume oft von einer bestimmten person, wach auf und spüre richtig die sehnsucht neben mir und wenn ich merk das ich wieder nur einen traum hatte werd ich extrem traurig. ich sehe halt oft wie er aussieht und weiß ( bzw glaub ich dass ich es weiß ) wo er zu finden ist.

    ich kann dir vielleicht nicht eine megaesoterischen rat geben, aber dafür wie ich es machen will. sowas wird meist aus dem unterbewusstsein gesteuert.. denk einmal über deine beziehung nach, denk genau nach und vielleicht geht es ja nicht genau um einen anderen man sondern vielleicht wünscht du dir indirekt eine veränderung an deinem partner.

    also, bevor du dich fertig und nicht mehr weiter weisst... atme einfach mal tief durch und versuch dich zu entspannen und dann denk gründlich darüber nach. :) sry fürn roman :D
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Traum sagt dir,das etwas im dein Leben nicht so verläuft,wie du es gerne hättest..Es kann Kleinlichkeit sein,ein Detail oder eine Vorstellung von etwas..Fehlende Zärtlichkeiten,unerfüllte wünsche..diese Traum erinnert dich daran auch mal deine Wünsche zu Äußern,das was du vermisst auch dort zu suchen,wo du es dir holen kannst..:umarmen:
     
  4. frechenixe

    frechenixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Niedersachsen
    Hab deinen beitrag zu deinen Träumen gelesen.

    Was mit dir los ist kann ich dir sagen, du wirst versucht.

    Menschen die nicht an Gott glauben oder sich bekehrt haben sind angriffen auch mentaler art von geistern und dämonen sehr stark ausgeliefert. erst recht wenn sie sich mit themen dieser art wie sie die esoterik bietet beschäftigen oder auf wahrträume eingehen.

    Ich habe früher auch dinge vorhergeträumt, das war sehr belastend für mich. Wirklich frei wirst du nur wenn du dich zu jesus christus bekehrst, du kannst das auch auf meiner internetseite nachlesen. Diese träume werden dich dein ganzes leben lang begleiten wenn du diesen schritt nicht machst und es wird evtl sogar noch schlimmer.

    Du sollstest dein denken auf gottes willen ausrichten und im gebet klar eine entscheidung für ihn treffen, dann wird er dir helfen. und vor allen dingen weißt du dann, das du treu auch in deiner beziehung sein musst, weil es gottes wort so sagt, du weißt dann wem du gehörst für immer und ewig und wem du gehrchst. Sonst wird Satan es immer wieder versuchen, das kannst du schon in der bibel nachlesen.

    Du musst gott dann auch im gebet umbedingt bitten, diese träume von dir zu nehmen, sage klar das du das nicht willst. Vergesse nicht gott alle deine sünden zu bekennen, das ist das wichtigste und vor allem auch allen menschen zu vergeben die dir was getan haben, dann wirst du frei werden :).

    Wenn du noch fragen hast kannst du mir gerne schreiben aber nur so wirst du wirklich frei, das ganze leben ist ein kampf gut gegen böse, nur wenn du dich klar auf die lichte seite also auf gott und jesus berufst und ihm dienst mit deinem leben wirst du frei von satan werden, es reicht auch nicht jeden sonntag in die kirche zu gehen oder mal in der bibel zu lesen, versuche gott als bestandteil deines lebens zu sehen, er steht immer bei dir und geht mit dir, du kannst immer mit ihm reden.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.
    LG
     
  5. aubreytbh

    aubreytbh Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    und wieso sollte das besser werden wenn man an gott glaubt? ist doch jedem selbst überlassen, welchen glauben er hat oder nicht?? und woher willst du wissen ob sie an gott glaubt oder nicht?

    ich finde die träume haben genau gar nichts mit gott oder sonst was zu tun, sondern mit uns...

    da könnte man gleich meinen das jeder sexuelle traum von einem sukubus kommt :D
    also ich find eine bekehrung muss nicht sein, ist ihre entscheidung an was sie glaubt oder nicht, da sollte ihr keiner dreinreden :)

    lg
     
  6. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Werbung:
    Ich hatte auch mal Sehnsucht nach jemanden, wusste aber nicht wo das herkam und nach wen. Warte mal ab, was da in nächster Zeit bei dir passieren wird. :)
     
  7. morgenröte

    morgenröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Wien
    Vielleicht will dir der traum nur sagen da gibt es jemanden, der auf dich wartet die zeit ist aber noch nicht soweit, "warte nur ein Weilchen es ist noch zu früh" sind die Worte in einem meiner lieblingskinderbücher, und es sind sehr wahre Worte.
     
  8. PPMc

    PPMc Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    2.329
    Ort:
    Terra
    Hallo z'samma!

    Oh ja, dass es sich da um einen Geist oder Daimon handelt, das wird allerdings zutreffen.

    Nur eben, dass diese Kräfte erst von den Christen als böse verteufelt wurden (die dann in dem Zusammenhang die "Sünde" erfunden haben um den Menschen Schuldgefühle zu geben und sie so besser beherrschen zu können) - früher wurden sie als Gottheiten angebetet, man hat sie verehrt weil man wusste dass sie für die Seele wichtige Botschaften vermitteln (wie die vorschreiber hier ja auch schon angemerkt haben).
    C.G.Jung hat dann die christlichen Irrtümer aufgeklärt, indem er u.a. diese Kräfte mit den Begriffe des "Animus" und der "Anima" wieder eingeführt hat - eben Seelenkräfte, die u.a. unsere weiblichen und männlichen Prinzipien darstellen.

    Diese Botschaften sind bedeutsam, aber nicht schlimm, und kein Grund deswegen durchzudrehen.
     
  9. UdoMichael

    UdoMichael Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2010
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rott am Inn
    Gauben begrentzt, ich mein das müßte jetzt mittlerweile der letzte Katholik oder was auch immer geschnallt haben. Ausserdem gehts hier um einen Traum. Träume sagen soviel was wir tagsüber garnicht mitbekommen. Ich hoffe hier antwortet mal ein Traumdeuter und kein Gläubiger................
     
  10. feuerkatz

    feuerkatz Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    69
    Werbung:
    Hallo. danke mal fuer eure antworten :) aehem nicht boese sein aber ich bin auf dem papier roem kath. ich war aber genauso lang in der kirche wie ich musste und dann schwupp die wupp ward ich dort nie wieder gesehen. bitte hoer mir auf mit dem gott geschwafel. ich glaube an gott und naja ich glaube aber auch dass es jeden gott an den irgendjemand glaubt wohl auch irgendwo geben wird. jeder mensch denkt anders also muss jeder gott auch anders aussehen. sprich nur einen gott kann es somit in meinen augen nicht geben und somit auch nicht nur einen einzigem wahren glauben!!

    ich werde sicher nicht von einem daemon verfuehrt...der waere weitaus sexier als mein freund fg

    so jz wieder zum eogentlichen thema: ja aber ich traeume von diesemben bestimmten mann seit jahren und das nicht nur wenn ich in einer beziehung bin sondern auch wenn ich single bin. und ich bin dann nie unzufrieden. vor allem ist es immer der gleiche mann es sind immer die gleichen lippen die mich kuessen es sind die gleichen arme die mich halten. er veraendert sich nie. wuerde mir der traum nur sagen dass ich etwas an meinem partner nicht mag dann haette dieser mann ueber die jahre auch seine eigenschaften und sein aussehen aendern muesen sowie sich eben mein maennergeschmack geaendert hat. ich weiss nicht ob es soetwas gibt wie aehm einen seelenpartner? nein das klingt bloed denn der sp muss ja nicht unbedingt der liebespartner sein...aber ich glaube ihr wisst auf was ich hinaus will..auf die zweite haelfte. an sowas habe ich bis jetzt zb nie geglaubt aber langsam driften meine gedanken immer wieder zu dem thema. mit jedem jahr das ich aelter werde werden die traeume naemlich klarer und trotzdem bleibt mir sein name und sein gesicht verborgen grrr verzeiht uebrigens die vielen schreibfehler. ich antworte vom handy aus und kann hier witzigerweise den text den ich schreibe nicht lesen. ich tippe ziemlich blind drauflos. lg feuerkatz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen