1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jede Nacht das Gleiche....wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von shivarana, 30. August 2006.

  1. shivarana

    shivarana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    bin echt am verzweifeln,ich werde seid Wochen jede Nacht um 4.10 Uhr wach.
    Habe meist dann so ein komisches Gefühl,als würde ich innerlich zittern,und mein Herz schlägt schneller.Das einzige was ich weiß,4.10 Uhr ist meine Geburtsstunde.Aber ich weiß nicht,was es bedeutet.Kann mir jemand helfen,den Sinn darin zu sehen.Erst mal Danke.
    Gruß Shivarana
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    frag mal deine innere stimme warum du um diese zeit dauernd wach wirst. wahrscheinlich tut sich da irgendwas bestimmtes, irgendjemand will dir was mitteilen................
     
  3. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    hi, :liebe1:

    schau mal auf eine Zeittafel, welches Organ da dran ist...(Shinobi sollte das, glaube ich, wissen)

    g*

    :liebe1:
     
  4. Feinsinn

    Feinsinn Guest

    Zunächst mal: Bleib ruhig, das muss nichts schlimmes bedeuten!

    Ich habe mal gelesen, dass den einzelnen Organen eine bestimmte
    Uhrzeit zugeordenet wird. Vielleicht steht ein Gesundheitscheck
    bei dir an? Könntest mal den doc aufsuchen.

    Das andere, was mir einfällt, da du von Geburtsstunde sprichst war
    ein Horoskop. Wobei man da auch vorsichtig sein sollte, da nicht jeder
    Astrologe kompetent ist.

    Wünsche dir alles Gute

    :)
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Dabei kann es sich auch um eine normale Schlafstörung handeln, und damit bist jemand von ganz vielen Menschen.
    Auch diese werden immer zur gleichen Uhrzeit wach egal wann sie sich schlafen legen.
    Kann ein Mensch gedankenlich nicht abschalten nimmt er es automatisch mit in den Schlaf.
    Die Folgeerscheinungen beim aufwachen mitten in der Nacht, Schwitzen, Herzrasen, Kopfschmerzen us.w.
    Dieser Zustand kann sich auch über Wochen hinausziehen.

    LG Tigermaus
     
  6. rosi63

    rosi63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erzgebirge
    Werbung:
    hallo,
    also nach meinen schlauen büchern fängt ab 4.00 uhr die lunge an zu arbeiten,das heist nicht unbedingt das sie krank ist,aber es hat alles mit aus.- und einatmung,du hast probleme vor denen du ausreist,dein lebensrythmus ist durcheinander gekommen. was war im alter von 9-10 jahren ist da irgend etwas vorgefallen... das sollen nur denkanstöse sein die ich dir geben will.
    gute besserung,falls du noch fragen hast schreib eine pn.
    rosi
     
  7. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Kannst Du danach wieder problemlos einschlafen, oder wälzt Du Dich stundenlang im Bett?
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Hallo

    Dein Beitrag sagt aus das ein Mensch mit Probleme nachts nicht schlafen kann, weil er sich damit zu sehr befasst.
    Sprich geistig im Kopfe und da spielt es sich auch ab.
    Sämtliche Organe, auch Kreislauf und Verdauung arbeiten nachts auf Sparflamme.
    Dazu kommen allerdings noch die Gewohnheiten der Nahrungsaufnahmen, und der Alltag sprich die Probleme darin.
    Das legt sich auf die Schlafqualität eines Menschen nieder,und wie erholsam der Schlaf ist.

    LG Tigermaus
     
  9. rosi63

    rosi63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erzgebirge
    hi tigermaus
    ist es nicht so,das wenn wir z.b. ärger oder probleme haben wir wirklich nicht gut schlafenkönnen??????????
    aus der jap.physio- philosophie ,
    "Wenn die zwölf Körperfunktionsenergie mit der Universellen Harmonisierungsenergie im Gleichgewicht ist,herscht völliger Einklang im Körper und außerhalb des Körpers.
    Allerdings kann diese harmonie durch unsere alltäglichen Eß-oder Arbeitsgewohnheiten,erbliche Merkmale,feuchte oder zu trockene Umgebung,das Wetter,geistige und emotionale Stresse,Verletzungen ,Unfälle,oder Vergiftungen im Körper gestört werden."
    und das werden unsere blockaden,wenn die körperfunktionsenergien ab-oder zunehmen,stagnieren,umgeleitet wwerden u.s.w. und mann fängt dann an die ursache zu suchen.
     
  10. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Hallo keine Sorge das hat mit Lunge und der Hormonausschüttung zu tun. Liebe Grüße an dich Arielle37
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen