1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jahreszeiten

Dieses Thema im Forum "Zigeunerkarten" wurde erstellt von Lavanya, 5. November 2013.

  1. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Hallo,

    welche Karte nehmt ihr für den Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter ?

    Grüße,
    Lavanya
     
  2. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484

    fröhlichkeit----frühling weil frühling leichtigkeit ist und fröhlichkeit für mich auch etwas leichtes hat


    geschenk,glück---sommer im sommer gibt es viele geschenke in der natur zb die blumen oder das obst auf den bäumen

    witwer,witwe-----herbst winter die besinnlichkeit wie sie für mich von witwe und witwer dargestellt wird
     
  3. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Hallo Lavanya

    die Frage find ich richtig interessant :thumbup:

    Falschheit würd ich für April nehmen
    man ist immer iwie falsch angezogen :D weil das Wetter ständig wechselt

    Fröhlichkeit, unverhoffte Freude, Kind würd ich für Frühling sehn
    bei Fröhlichkeit geh ich mit madameizz
    unverhoffte Freude = die Freude über die ersten Blumen die man entdeckt
    Kind = etwas neues entsteht ( da bin ich mir aber noch nicht so sicher ob es passt)

    Glück, Reise, Geschenk würd ich für den Sommer nehmen
    Glück = man ist einfach besser drauf, für manchen ein Glück :D
    Reise = Urlaubsreise
    Geschenk = eine genaue Begründung hab ich dafür nicht, aber ich denke madameizz hat es ganz gut getroffen

    Verlust, Traurigkeit, Krankheit für den Herbst
    Verlust = Energie geht verloren, Zeit auch, weil die Tage sind ja nicht mehr so lang
    Traurigkeit = man trauert dem Sommer hinterher
    Krankheit = tja, die meisten werden im Herbst krank,
    obwohl könnte auch für Winter stehn, mancher Skiurlaub endet ja mit einem Gips-Bein :tomate:

    Sehnsucht für den Winter
    man wartet sehnsüchtig auf die Sonne, die Wärme ....

    ich denke Dieb und Tod könnte man vielleicht auch noch zuordnen, aber da bin ich mir noch nicht schlüssig wo sie hinpassen

    Lg Micha
     
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    November?... Tod-Totensonntag, Allerheiligen etc?

    wobei.. ich tue mich sehr schwer so konkret einen Zeitpunkt zu nennen
    was macht man , wenn der Sommer mal wieder sehr verregnet ist, kalt ist?
     
  5. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Konzertkarten
     
  6. micha0897

    micha0897 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    16.570
    Werbung:
    :thumbup: würde auch passen

    ich nenne keine Zeiten und will auch keine mehr wissen, das setzt nur unter Druck
    außerdem vergleiche ich Zeiten gern mit Weihnachten, stell dir vor du musst noch 10 min warten bis du dein Geschenk aufmachen darfst, das sind Ewigkeiten
    und zum andere, du hast noch 10 min bis deine Gäste kommen und die Gans ist noch nicht fertig, Hiiiiiiilfe

    aber die Frage ist super

    wenn der Sommer verregnet ist, hmmm dann doch besser die Sehnsucht nach Sonne und wärme
     
  7. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Hallo madameizz,

    vielen Dank für deinen Beitrag! :)

    Ich nehme auch die Fröhlichkeit für den Frühling. Die Tage werden länger und die Stimmung hebt sich. :)
    Ich habe auch schon gelesen in Büchern das dort die Karte Besuch für den Frühling genommen wird. Aber so recht kann ich mich damit nicht anfreunden. Da fehlt mir die Assoziation dazu.

    Ich nehme die Karte Glück auch für den Sommer. Da habe ich mich an die Lenormandkarten gehalten, wo die Sonne ja auch die Glückskarte ist und für den Sommer steht.

    Für den Herbst und Winter bin ich mir da leider noch nicht ganz einig geworden. Gelesen habe ich auch schon, dass der Witwer für Winter steht oder die Karte Geistlicher.
    Für den Herbst passt aber auch die Karte Traurigkeit. Die Tage werden kürzer, die Stimmung ist dann eher gedrückter / betrübt.
     
  8. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Hallo micha,

    auch an dich ganz lieben Dank für deinen Beitrag! :)

    Das ist sehr interessant. :thumbup: Da werde ich mal drauf achten.

    Ich habe auch für mich die Fröhlichkeit genommen für den Frühling. Finde aber auch deine anderen Vorschläge passend. :)
    Gerade bei kleinen Legungen kommen ja nicht viele Karten zum liegen und da kann es dann schon passieren, dass dann gar nicht die Karte dabei ist, auf die man sich festgelegt hat. Da ist es dann schon hilfreich, wenn man ein paar mehr Karten mit der jeweiligen Jahreszeit in Verbindung bringt. Hast mir da auch grad bisschen die Augen geöffnet.

    Ja die Karte Glück habe ich auch für den Sommer genommen. Geschenk finde ich auch super passend.

    Traurigkeit hatte ich auch schon in Gedanken. Man könnte ja die düsteren / dunklen Karten allgemein für die dunkle Jahreszeit nehmen. Wäre auch noch so ein Gedanke. :)

    Für den Winter bin ich mir auch da noch nicht so einig. Finde deine Assoziation aber auch gut und nachvollziehbar. :thumbup:

    Könnte man ja auch eher der dunklen Jahreszeit zuordnen?
     
  9. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Und zu welchem Ergebnis bist du gekommen?
     
  10. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:

    Hallo elfenzauber,

    auch dir vielen lieben Dank für deinen Beitrag! :)

    Die Karte Tod für den November finde ich auch sehr passend. :thumbup:

    Schwer tue ich mich auch damit, einen konkreten Zeitpunkt in den Karten zu erkennen. Daher finde ich Jahreszeiten ganz hilfreich, weil man das Ganze dann so ungefähr eingrenzen kann.
     

Diese Seite empfehlen