1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jahreslegung 2012

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Auch, 1. Januar 2012.

  1. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    ich hab wie jedes Jahr für mich eine Jahreslegung gezogen. Habe das Röhrig Tarot dazu benutzt. Folgendes Blatt hab ich gezogen:

    Januar: Die Kraft (8)
    Februar: 3 Scheiben (Arbeit)
    März: 9 Schwerter (Grausamkeit)
    April: die Welt (21)
    Mai: der Narr (0)
    Juni: 4 Scheiben (Macht)
    Juli: Der Magier 1
    August: 6 Schwerter (Wissenschaft)
    September: Prinz der Kelche
    Oktober: die Hohepriesterin (2)
    November: 8 Scheiben (Umsicht)
    Dezember: 10 Kelche (Sattheit)

    Quersumme: der Eremit (9)

    Jahresthemenkarte: Das Gericht (20)
    Habe diese Karte als letzte 13. Karte gezogen.

    Würde mich sehr freuen über Eure Deutungen.

    Ein gesundes Neues Jahr 2012!:sekt:

    Gruß
    Auch
     
  2. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Keiner? :(
     
  3. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Januar: war anstrengend, ich war krank
    Feburar: Arbeitsthematik im Job, Neufindung und neuer Umgang im beruflichen Feld
    März: einfach nur schmerzhaft, anstrengend und traurig. Wahrheit ließ sich nicht mehr umgehen und es war/ist eine Zeit des Mutes
     
  4. alraune74

    alraune74 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Wien
    habe mir im Dezember/Jänner auch die Karten fürs gesamte Jahr gelegt (ich nutze dafür die Zeit der Rauhnächte); arbeite mit crowley tarot, das sich von deinem ja doch teilweise unterscheidet

    für März legte ich so wie du die 9 der Schwerter - das ist doch eine eher schwierige Karte, kräftezehrend und zermürbend bisweilen

    Ich weiss jetzt nicht wieviel Erfahrung du mit den Karten hast; ich selbst nutze ein Buch von Hajo Banzhaf, das mir weiterhilft, wenn mir selbst einmal die Ideen ausgehen

    alles gute mal von mir :thumbup: und hoffen wir, dass noch einer schreibt, der dir weiterhelfen kann,

    lg
    Alraune
     
  5. Uta2012

    Uta2012 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    603
    Guten Morgen.

    Na gut, ich versuche mich auch mal:

    Scheint so, dass - wenn Du den Märzschmerz bearbeitest und Dich der WElt wieder neu zuwendest in der Leichtigkeit des Narren -

    ab Sommer "frischer Wind" in Dein Leben kommt,
    der für liebevolle Impulse (September) und "Frohe Weihnachten" sorgen wird,

    wenn Du bereit bist, eine intuitive und gelassene Haltung einzunehmen (Oktober) und die kleinen Schritte (November) gehst.

    Thema des Jahres: "Du erntest, was Du säst."

    Uta
     
  6. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    Hallöchen,

    ich arbeite auch mit dem Tarot und möchte mich mal an jeden Monat bei Dir "ran machen" :D Ich schreibe es aber direkt unten unter Deine gezogenen Karten...

    Also ich lege mit dem Rider Waite Tarot. Ich finde es immer etwas schwer mit einer Karte allgemein einen Monat zu beschreiben. Deshalb mache ich persönlich es einfach gerne so, dass ich z.B für Beruf eine Karte ziehe, eine für Liebe und eine für den persönlichen Weg - so hast Du 3 Karten für jeden Monat und die Legung wird präziser. Oder ich lege, wenn es allgemein für den Monat sein soll, immer eine 2. Karte je Monat dazu, um es genauer definieren zu können.

    Grüßle


     
  7. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    ...ja ist doch gern geschehen, hab ich gerne gemacht :-/
     
  8. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Hehehe Anni...... hab so eben erst hier wieder rein geschaut und bin völlig überrascht über doch so viele Antworten von euch.

    Ein herzliches :danke:.

    Ich werde das Jahr über immer mal wieder hier rein schauen und feedback geben, wie die einzelnen Monate nun genau waren.

    Wir haben ja nun seit zwei Tagen den März verlassen und ich bin schon ein wenig erleichtert und auch neugierig auf die nächsten Wochen/Monate.

    Momentan ist es eine Zeit des Mutes.......


    Viele Grüße.....:zauberer1
     
  9. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    ..ookk, sorry :) Ich dachte Dich hier im Thread mal online gesehen zu haben und war dann verwundert, dass Du nicht geantwortet hattest.

    Das Feedback würde mich dann auch sehr interessieren.

    Alles Gute!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Gaia0
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.743
  2. Frog Princess
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.047
  3. inadas
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    581
  4. cuyana
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    640

Diese Seite empfehlen