1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Jahreslegung 2010

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Gaia0, 24. Januar 2010.

  1. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    meine Freundin und ich haben heute Ihre Jahreslegung nachgeholt. Wer Lust und Laune hat, kann gerne hier seine Deutung hinein schreiben. Wir würden uns sehr freuen. Feedback wohl dann monatsweise.:D

    Januar: der Teufel (15)
    Februar: die Hohepriesterin (2)
    März: König der Schwerter
    April: das Gericht (20)
    Mai: der Narr (0)
    Juni: der Turm (16)
    Juli: As der Münzen (1)
    August: die Herrscherin (3)
    September: 7 Schwerter
    Oktober: 8 der Münzen
    November: der Ritter der Stäbe
    Dezember: 2 Stäbe

    Themenkarte: Königin der Stäbe

    GQS: die Kraft (11)

    Lieben Dank an alle vorab.


    LG
    Gaia:)
     
  2. SYS41952

    SYS41952 Guest

    sieht interessant aus
     
  3. Etceterah

    Etceterah Guest

    sieht wirklich interessant aus ;)

    nach mehreren Explosionsschüben kommt sie vom Spiel zum inneren Bruch, demnach müsste es im Juni krachen, Erdung im Juli, dann pendelt sich alles ein, klare Linien, im November feuert jemand, der die Vergangenheit reflektiert, die Erfahrung pendelt sich ein und wird verstanden.
    GQS Kraft sagt alles, also ein Jahresthema zum inneren Haushalt sozusagen xD.

    Wünsche viel Glück :blume:
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom gaia,

    es wäre wirklich interessant zu wesen, ob du raider,- oder crowley-tarot gelgt hast... der unterschied bei der "teufel" ist sehr groß!


    shimon
     
  5. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Das ist ein sehr schönes Blatt,klar in der Aussage und sehr konsequent.

    Eine tiefer liegende Verwurzlung wird ans Licht gebracht. Und das
    mit ziemlicher Urgewalt ,der Lichtbringer erscheint und bringt
    Helligkeit ins Dunkel. Vermutlich liegt die wirk.l.ich.e Ursache schon
    etwas länger zurück. Und jetzt kommt eine ähnliche Situation auf sie zu,
    die ihre damaligen Entscheidungen auf die Waagschale legt. Nix Schlimmes
    ,einfach nur verlockend und verwirrend.

    Aber sie, und damit meine ich auch Ihren Weiblichen Aspekt trifft ihre Entscheidung
    und kämpft auch dafür. Sie ist mit Ihrem Herzen bei der Sache, wohl im wörtlichen Sinne ;)

    Aber ich denke sie ist noch nicht frei,also wirklich frei, das ist noch was zurückhält.
    So als ob 2 Seiten in ihr um die Vorherrschaft kämpfen..vielleicht kommt jetzt die Frage auf
    ob die Entscheidung die sie getroffen hat, die richtige war.

    Aber die eigene Lebensfreude, der Spaß am Genuss und die Freude helfen. Im Grunde schon
    fast am Ziel angekommen,und nach der ganzen chaotischen Zeit wird Rapunzel aus ihrem Turm
    befreit und als Prinzessin wieder geboren^^.


    Aber Prinzessin zu sein ist halt schwer, vielleicht jetzt ne Phase, wo andere neiden
    was erreicht wurde oder wo es Probleme gibt, das Verständige der anderen zu
    bekommen. Und das gegen Mauern rennen schlaucht und entmutigt.

    Und dann folgt der zweite Teil des Blattes, sich eventuell gegen den Bauch zu-
    entscheiden und trotz aller Ratio den Neidern "Liebe" entgegen zu bringen..


    Der Ritter der Stäbe ist ein Fall für sich, die Gelegenheit am Schopfe packen,
    Nägel mit Köpfe zu machen, aber auch auf die Balance zu achten..

    Und darin gipfelt quasi das Blatt, Herrschaft über sich selber , aus der Balance
    zwischen Ratio und Emotion..


    Das ist wirklich ein schönes Blatt...Und auch wenn Deine Freundin, das Jahr
    das eine oder andere Mal verfluchen wird.*G* Obwohl ich vermute, sie steckt
    schon mitten drin^^ Es lohnt sich wirklich durchzuhalten..

    Und das Schöne ist...sie wird die Kraft dafür haben,selbst wenn sie meint,
    es geht nicht weiter..die Kraft ist da

    Und als kleiner Tipp von mir:

    Es macht keinen Sinn an Entscheidungen in der Vergangenheit zu zweifeln
    Dieses " Was wäre wenn..."bringt nicht weiter, es hemmt. Entscheidungen
    sind immer richtig, wenn sie getroffen werden..man kann nur später
    die Gründe nicht mehr verstehen...und dann fängt man an zu zweifel, a
    m Verstand , am Bauch, an sich selber und blockiert sich so ....und da sehe
    ich die Herausforderung in dem Blatt..

    sich selber finden...
     
  6. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Hallo shimon,

    es ist ein englisches Deck und nennt sich "The prediction tarot deck".

    So du was mit der Info anfangen kannst. Der Teufel hat Männlein und Weiblein angekettet. Also eher die mittelalterliche Variante.

    LG
    Gaia:)
     
  7. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995

    Syys..wer hat dir beim Deuten geholfen?:D

    Sprachlos bin.

    LG
    deine Gaia:kiss4:
     
  8. SYS41952

    SYS41952 Guest

    ;):umarmen:
     
  9. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo Shimon,

    Gaia hat für mich gelegt, mit einem englischen deck- prediction tarot.
    Welche Info's brauchst Du zum Teufel?

    Alles Liebe
    Isa
     
  10. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Werbung:
    Hallo Sys,

    vielen Dank für für deine ausführliche Deutung. Da Gaia für mich gelegt hat, werde ich auch gleich direkt etwas dazu schreiben.
    Sys, was sagst Du zur Königin der Stäbe?
    Der Tipp ist toll und richtig, es ist auch meine Einstellung. Entscheidungen die man trifft sind in dem Moment in dem man sie trifft die Richtigen.
    Was wäre wenn ist nicht mehr meine Frage, sondern eher wie wie kann ich es auf einem neuen Niveau neu gestalten.
    Es geht doch letzlich darum die Momente , den Augenblick zu geniessen!!!!
    Würde mich freuen wenn Du antwortest

    Alles Liebe
    Isa
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Auch
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.346
  2. Frog Princess
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.047
  3. inadas
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    582
  4. cuyana
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    641

Diese Seite empfehlen