1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ja gibts denn sowas: 'schamanin/energetikerin' VERLACHT ihre KUNDEN?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von shumil, 30. September 2010.

?

stimmt diese geschichte oder stimmt sie nicht

  1. ja - das kann ich mir vorstellen

    9 Stimme(n)
    75,0%
  2. weiss nicht

    1 Stimme(n)
    8,3%
  3. nein - das ist erfunden

    2 Stimme(n)
    16,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    Werbung:
    im thread 'explodiert unser gehirn? ...' hat ein user diese geschichte aus seinem leben erzählt:

    (die hervorhebungen in rot sind von mir)


    was hältst du davon, stimmt oder stimmt nicht?

    fall A: es stimmt - kann sie dann wirklich solch einen erfolg haben? haben die kunden kein bisschen intuition und merken wirklich nicht dass sie da verar...t werden? ist so etwas überhaupt auf längere zeit möglich?

    fall B: die geschichte ist frei erfunden - in dem fall müsste man sich fragen, warum der user so etwas in diesem forum erzählt?

    ich bin echt gespannt auf eure meinungen!

    lg

    bei dieser umfrage sind die usernamen verdeckt
     
  2. oh
    der hauseigene
    dedektiv
    hat wiedermal zugeschlagen

    ich stimme für

    A ja - das kann ich mir vorstellen

    :lachen:
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Und weiter gehts....

    Stellt sich die Frage, warum der Threadtitel dann nicht heisst:


    ja gibts denn sowas: selbsternannte 'schamanin/energetikerin' VERLACHT ihre KUNDEN?
     
  4. suenja

    suenja Guest

    Es ist in unserer Gesellschaft oft so viel Kälte zu spüren,dass ein Gespräch und die Hoffnung allein schon Wunder vollbringen können.
    Also hat sie ihr Geld mit zuhören verdient.

    Irgendwann wird sich ihr Gewissen bei ihr melden und ihr bewusst werden wie unehrlich diese Vorspielung war,doch auch damit wird sie klar kommen müssen...eben ein Lernprozess für beide Seiten.

    Liebe Grüsse Suenja
     
  5. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.355
    Ort:
    Avalon
    Ich denke , das gibts ...

    da wäre die Möglichkeit , dass die Heilung durch die Überzeugung der Kunden eintritt , also aktivieren der Selbstheilung durch Glauben ...

    oder sie wurde Kanal ohne es selber glauben zu können ...

    das sie es nicht glaubt und es nützt kann auch eine Lehre für sie sein , welche noch klar wird ...

    die Verantwortung für ihr tun ( zu scheinen zu sein , ohne zu sein was sie scheint ) trägt sie jedenfalls selber ...

    ist nur meine bescheidene Sicht ...

    Ps: warum sollte R.E.M. lügen ? dies wäre dann seine Verantwortung ...
    alles Liebe
    die Fee:)
     
  6. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    Werbung:
    eine gute frage: warum sollte jemand geschichten erzählen die nicht stimmen?

    da fallen mir ja ein paar möglichkeiten zu ein, die aber nun nichts mit R.E.M. zu tun haben müssen, z.b könnten diese die motivation sein:

    er hat langeweile - er will sich profilieren - er will die massenmeinung beeinflussen - er will andere ins schlechte licht stellen - er will eine diskussion in eine bestimmte richtung anheizen und und und ...

    das mit der verantwortung und der ehrlichkeit, das wäre so eine sache - da gibt es hier ja grad den thread 'ehrlich und rechtschaffen' ...

    und grundsätzlich ist dann die frage: wieviel ist denn geflunkert von all dem was so ins forum gestellt wird? ist ja alles anonym, da kann man ja viel erzählen, keiner kennt einen und schon gar nicht dessen beste freundin

    lg
     
  7. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.355
    Ort:
    Avalon
    Ja , aber kommt es echt drauf an , ob geflunkert oder nicht ? das liegt für mich in der Verantwortung des Flunkerers ...
    das geschriebene hat Inhalt oder nicht ...darauf antwortet , wer sich angesprochen fühlt und sind erfundene Fragen nicht streng genommen auch geflunkert oder Ideen , weil sie ja nicht beweisbar eine reale Grundlage haben ?
    Also was solls?

    was es bewegt ist doch in jedes Users Eigenverantwortlichkeit , oder nicht ?
    ich will damit sagen , ich setze die Wahrheit voraus ...
    alles Liebe :)
     
  8. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    Ich könnte mir schon vorsellen, daß die Geschichte stimmt - denn Glaube kann ja bekanntlich Berge versetzen, und wenn die Kunden an die Fähigkeiten der Schamanin glauben, so kann dieser Glaube bereits helfen - bei kranken nimmt man oft Placebos - und die wirken in einem sehr hohen Prozentsatz
     
  9. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Ich tendiere zu A.

    Allerdings würde ich zuerst mal schauen, welche Energie diese Aussagen hatten. Unter Freunden sagt man im Spass öfter mal etwas, was nicht ernst zu nehmen ist. Ohne R.M.E zu nahe treten zu wollen (ich kenne sie/ihn ja nicht)... Wurde die Aussagen vielleicht nicht ganz so verstanden, wie sie gemeint waren? War seitens der Freundin Spass dabei, oder vielleicht auch eine Prise Provokation? Oder hat R.M.E hier im Forum vielleicht das eine oder andere an den Äusserungen verändert? Dann wäre das für mich ein völlig anderes Bild. :)

    lichtbrücke
     
  10. Tigermotte

    Tigermotte Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    136
    Werbung:
    Hallo,

    ich weiß nicht, ob diese Geschichte stimmt, aber vorstellen kann ich mir das schon. Es gibt sicher jede Menge Leute in der Esoszene, die das nur machen, um damit Kohle zu verdienen.

    Bei den Kunden ist die Verzweiflung oft so groß, dass das Wunschdenken stärker ist als der gesunde Menschenverstand. Darum funktionieren Betrug und Abzocke ganz allgemein so gut.

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen