1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist Sie meine Seelenpartnerin?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von caramelo78, 20. Dezember 2011.

  1. caramelo78

    caramelo78 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Werbung:
    Ich habe im Februar eine Frau kennengelernt und gleich gespürt das mehr da ist von meiner Seite. Danach haben wir 10 Monate kein Kontakt gehabt. Erst im November wieder haben wir uns öfter gesehen.

    Ich habe sehr starke gefühle für sie, gerade wenn wir uns sehen. Wenn nicht, dann ist sie natürlich in meinen gedanken.

    Die Schwierigkeit ist das sie sich gar nicht bei mir meldet, bisher jedenfalls. Und sie ist nun seit 18.12. für 5 Wochen in die Heimat gereist. Handy-Nr. ist aus, sie hat aber meine und auch meine e-mail.

    Bei den letzten 2 Treffen kam aber auch von ihrer Seite aus mehr, sie hat geweint, als ich ihr ein kleines Geschenk zum Advent gemacht habe und sie wollte mich beim letzten Date wohl küssen, aber das hat dann bei mir so auf Verwunderung gestossen, das ich es dann nicht getan habe :kiss4:

    hmm, ja auf jeden Fall hab ich meine Lieblingskartenlegerin allgemein befragt, ohne ihr jetzt etwas genauer zu erzählen und sie sagte es sei eine Seelenpartnerin.

    Weiterhin habe ich gestern auch mal das Orakel von Doreen Virtue befragt und wiederum die Karte Seelenpartnerin gezogen.

    Und auch einige Berichte hier klingen doch auch sehr danach.

    Wer kann mir mehr dazu sagen? :)
     
  2. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    Hmm... alles gut und schön, aber was hast Du davon, wenn Du weißt, ob sie Deine Seelenpartnerin ist? Was nutzt Dir das überhaupt? Kannst Du dann Dinge eher akzeptieren oder besser verstehen?

    Klar, klingt einiges danach, aber auch hier gehen die Meinungen sehr auseinander und somit kann jeder glauben, was er will. Beißt Dich nicht an solchen Dingen fest, sonst verpasst Du vielleicht noch den Sinn des Lebens!

    Alles Gute!

    nufaro13
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783

    Du steigerst dich da in was rein. Die Kartenlegerin hat dir einfach was erzählt von dem sie annimmt daß Klienten es gerne hören.

    Und Karten ziehen? Bedeutet das dann daß jedes Mal wenn du diese Karte ziehst dies bedeutet daß irgendwer dein Seelenpartner ist? Halte ich für unwahrscheinlich. Bei Tarotkarten ist jedenfalls die Bedeutung meist etwas im übertragenen Sinn (zB stirbt nicht jedes Mal irgend wer wenn man die Karte Tod zieht). Ja, sie hat eine emotionale Bedeutung für dich. und scheints auch umgekehrt. Das ist aber auch schon alles.
     
  4. Michael1966

    Michael1966 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    218
    Hallo caramelo78


    sie ist jetzt 2 Tage weg (wo ist ihre Heimat?) und du willst mit aller Gewalt die SP bestätigung. Warum ?

    So wie es aus sieht findet sie dich doch auch sympathisch. Sie wollte dich Küssen, hat beim Geschenk geweint.

    Warte doch die 5 Wochen ab, dann kommt sie wieder (macht sie doch, oder?)
    Vllt meldet sie sich ja schon vorher, oder ist wieder erreichbar. Dann könnt ihr in aller Ruhe miteinander reden.

    Oder machst du dir Gedanken über meine Fragen (die in Klammern) und hast deswegen etwas Angst?


    Liebe Grüsse

    Michael
     
  5. caramelo78

    caramelo78 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Frankfurt am Main
    hi an alle antworten ;-)

    also ich weiss nicht ob ich mich daran festbeisse oder es so ist das sie meine SP ist. naja im endeffekt kann es ja auch nur eine frau sein, für die ich gefühle hab. ob SP oder nicht, das werd ich wohl noch herausfinden.

    ja sie kommt zurück und sie ist rumänin.

    klar werd ich mit ihr reden wenn sie zurück ist.

    karten ansich bewirken bei mir immer eine klare aussage auf die frage/situation. ich ziehe nicht immer die gleiche karte. ich zieh immer die, bei der ich spüre das es die richtige ist.

    das weiß ich da ich hellfühlig bin. von daher kam die karte "Seelenpartner".

    ich weiß aber ja auch nicht ob sie es ist oder aber nicht.

    sympathie ist aber auf jeden fall vorhanden.
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Durch den Begriff "Seelenpartner" kann man etwas für sich selbst zementieren.
    Machen die Menschen ja ohnehin gern. Gibt sicher auch deshalb die offizielle Ehe.

    Klingt vielleicht gut, wenn eine "höhere Macht" darüber bestimmt hat, dass zwei Personen irgendwie zusammengehören. Und im Notfall (wenn es nicht funktioniert) kann man sich damit trösten.

    LG PsiSnake
     
  7. caramelo78

    caramelo78 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Frankfurt am Main
    hmm ok. ich persönlich weiss nicht ob sie es ist oder nicht. aber das war ja meine anfängliche frage. ich würd mich sehr freuen, wenn es so ist. aber ich denke ich wart einfach mal ab und dann wird man sehen. :)
     
  8. Brummbär

    Brummbär Guest

    Grundsätzlich ist es mit der "Lehre vom Seelenpartner" nicht anders, als wie bei allen Lehren. Zuerst war da die reine Lehre, die aber dann mit der Zeit immer mehr u. mehr verunreinigt wurde.
    D.h. es mag schon ein ganz winzig kleiner Funke dieser DS/SP Dinge stimmen, doch der Rest ist einfach - Lüge u. Märchen.

    Ich gehe mal aus, das es eine Höhere "Macht" gibt, u. weiteres gehe ich davon aus, das diese Höhere Macht weiss, wer zusammengehört. Noch weiters aber gehe ich davon aus, das diese höhere Macht, ich werde sie einfach himmlischer Vater nennen, den Menschen den freien Willen lässt, u. niemanden zu irgendwas zwingt, schon gar nicht zur Liebe.

    Und bei Bedarf - kann diese Höhere Macht schon Menschen zusammenführen (d.h. wenn die beiden auf der Suche sind u. auch die Wünsche nach oben schicken) , aber was die beiden dann draus machen, bleibt dem Menschen überlassen, u. keiner wird da eben gezwungen, schon gar nicht von oben, zusammenseiin zu müssen, u. vor allem Lernaufgaben in diesem Hinblick absolvieren zu müssen.

    Was da also alles über SV/DS u. mehr geschrieben wird, ist grösstenteils Wunsch u. Erfindung, die heutzutage natürlich mit dem angebl. Tschänneln von Erzengel XY unterstrichen werden sollten, in Verbindung mit 2012.. jaja, da sind die Bücherregale ja voll u. die Abnehmer u. begeisterten Leser dieser Märchen wohl auch.. ;)
     
  9. Michael1966

    Michael1966 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    218

    Hallo Brummbär :umarmen:

    Ich musste das gerade zweimal durchlesen. Beim erstem mal konnte ich nicht glauben das du das geschrieben hast :thumbup:
    Has tdu das wirklich freiwillig geschrieben :D

    Wenn du mir jetzt noch die Frage beantworten kannst, warum das höhere Wesen ( um mal bei deinen Worten zu bleiben) das zusammenführen macht. Wenn dann einer von denen sich doch weigert. Dann habe ich fast alle Fragen die ich noch habe beantwortet.


    Liebe Grüsse

    Michael
     
  10. Brummbär

    Brummbär Guest

    Werbung:
    Natürlich macht das "Höhere Wesen" Sprich der himmlische Vater nur dann die "zusammenführung" wenn beide ihn bitten. Was aber natürlich nicht der Fall sein wird, wenn einer sich weigert.

    Ich meinte da eigentlich bzgl. dem Zusammenführen nur mal die erste Begegnung, alles andere obliegt ja den beiden - u. ob sie weiter um Hilfe bitten, beten, oder ob sie es allein machen wollen.. WEnn man natürlich weder an Gott glaubt, noch betet, oder zumindest nur ein Teil glaubt, der anderen net.. wirds schwierig.
    Darum sollte man ja sein Gebet ja immer mit den Worten "Nicht mein, sondern dein Wille geschehe." beenden, weil ja Gott am Besten weiss, was Sache ist..

    Wobei natürlich man immerhin um Klärung bzw. Antwort beten kann.

    D.h. selbst wenn man zu diesem Gott betet, wird der nix tun, wenn der andere nicht will. ist irgendwie logisch.

    Hoff, du kennst di aus.. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen