1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist Pendeln spiritistisch gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Cowen, 19. März 2013.

  1. Cowen

    Cowen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    meine Frage hört sich vielleicht erstmal schräg oder abgehoben an, ich habe aber Sorge, dass ich wenn ich mit dem Pendeln beginne, "mediale -oder spiritistische Mechaniken" in Gang setze, entschuldigt wenn ich das nicht besser umschreiben kann.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das Pendeln eine Kommunikationsform mit dem eigenen Unterbewusstsein, also der "inneren Weisheit" bzw. dem "unteren Selbst", was auch zunächst mein Ziel wäre.
    Weiter habe ich mir erlesen, dass sich das Eigene "untere Selbst" sich mit dem von Anderen "kurzschließen" bzw. verbinden kann, was wohl geschieht oder geschehen kann, wenn man andere Menschen, Wasseradern oder Sonstiges versucht auszupendeln, bitte berichtigt mich, wenn ich falsch liege.

    Dieses vermeintliche Wissen darüber, lässt mich, der schonmal spiritistische Randerfahrungen beim "Tischchen rücken" gemacht hat ahnen, was damit noch möglich ist und dass ich mir, wenn ich etwas falsch mache unter Umständen "unerwünschte Besucher" unkontrolliert ins Haus lade, was ich aber tunlichst vermeiden will...
    Ich habe bisher keine Pendelerfahrung, aber wenn ich mir den Prozess vorstelle, die Mechanik von dem was ich da tuhe, mit der inneren Ruhe, dem eigenen Öffnen, der Konzentration und den Gedanken die ich im Kopf formuliere und einen "Übermittler" (das Pendel) in der Hand halte, kommt das einem "Tisch-oder Gläserrücken" nicht sehr nahe !?

    Gibt es Dinge oder Umstände die man wissen sollte oder einzuhalten hat !?
    Hat schonmal jemand "schlechte Erfahrungen" gemacht und falls ja unter welchen Umständen?

    Vorab schonmal ein erstes Danke,

    Gruss Cowen
     
  2. sternenkind56

    sternenkind56 Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    82
    Ich würde sagen, das kommt darauf an wen Du mit dem Pendel befragst, Dein höheres Selbst oder irgendwelche Geister.
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Nein, es ist nur psychologisch gefährlich.

    Erstens weil Pendeln eine der manipulationsanfälligeren "Wahrsagetechniken" ist, da man das Ziehen von Karten oder ein Geburtshoroskop schlecht unbewusst manipulieren kann im Gegensatz zur eigenen Handbewegung.

    Und weil es ja so simpel ist besteht die Gefahr daß man anfängt zwanghaft alles auszupendeln, bis hin zu den Zutaten die man ins Essen tun soll (eine ehemalige Freundin von mir hat irgendwann mit Pendeln angefangen und irgendwann dann ständig mit diesem blöden Teil rumgefuchtelt, ich vermute mal weil sie sich da irgendwie eine grössere Sicherheit in der Entscheidung davon versprochen hat)

    Ausserdem ist es potentiell gefährlich für das eigene Leben wenn man wirklich wichtige Entscheidungen davon abhängig macht, wenn man zB Entscheidungen zwecks Arbeit oder Beziehung davon abhängig macht was man "erpendelt" hat.
     
  4. pekeglo

    pekeglo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    1.408
    Hallo Cowen,
    es gibt natürlich viele techniken von pendeln, wie auch ganz unterschiedliche pendel.

    Also das heisst du kannst mit heilpendel arbeiten, die schon eine gewisse wirkung in sich haben, oder energie, oder es gibt, ich sag mal die pendel die keine information enthalten…..
    schon dort beim pendel gibt es xfach verschiedene möglichkeiten.

    Dann die anwendung, es gibt leute die das pendel nur für ja/nein antworten verwenden, also auch für suchaktionen von mensch und tier,wasseradern oder vorhersagen wie sie meinen, oder einfach zur bestätigung oder abfrage von frage und antwort zbp.
    es gibt sicher auch da noch ganz viele verschiedene methoden, die ich nicht aufgezählt habe.

    Dann gibt auch noch die energiearbeit die du mit einem pendel machen kannst, wo es um, ich sag mal banal, blockaden lösen, und energie fliessen geht, indem du die schwingung mit dem pendel misst. Diese methode schätze ich sehr.

    Bei der art die ich verwende, verbinde ich mich mit meinem inneren wesen, ich glaube es ist nicht das gleiche wie du sagst das untere selbst, möchte das aber nicht mit sicherheit behaupten. Das innere wesen benutzt oder zapft sein eigenes riesiges wissen an, hat verbindung mit dem universum, wie auch dem kollektive wissen oder dem morphogenetische feld…. So sehe ich das, meine persönliche meinung….

    Somit ist bei dieser art natürlich auch ein weiterkommen deines bewusstsein möglich, durch die verbindung deines inneren wesen und wissen. durch diese "arbeit" an dir selber, das lösen von traumen, blockaden, schocks, mustern und diversen anderen sachen wirst du an dir grosse stücke weiter kommen.
    bei anderen methoden wie zbp ja/nein fragen denke ich wohl weniger…. ;-)

    "meine" art hat nichts mit gläserrücken zu tun…. Niedere“ energien“ aber wirst du immer mal wieder „antreffen“ wenn du mit energiearbeit unterwegs bist…. Daher wäre es gut, wenn du lernst dich zu schützen, egal mit welcher methode und dich reinigen…. vorher und nacher.... (vorallem wenn du solche aktionen wie gesiterbefragungen vor hättest...;-)

    ich finde es ganz unterschiedlich, wie möchtest du mit dem pendel arbeiten, was damit machen, welche art und weise bevorzugst du?? Was möchtest du erreichen mit dem pendel? Und dementsprechend müsstes du dann lösungen und wege suchen. dich schützen oder nicht.....


    gerne beantworte ich dir, was ich weiss, auch per PN weiter....... alles liebe petra
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2013
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    Bitte JA..schütze dich

    ich hatte mal ein grünes Aventurinpendel.. als Kugel ... gehe mit meinen Pendeln sehr behutsam und sorgfältig um
    eines Tages entdeckte ich Sprünge/ Risse.-- okay könnte man als Spannungen ansehen...nur... er veränderte seine Farbe .. wurde heller , blasser ..keinen Glanz und ähnelte mehr einem Schneeflockenobsidan

    welche "Kräfte" sind da am Werk????!!!!
     
  6. JunaJuna

    JunaJuna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.647
    Ort:
    Deutschland, ländlich
    Werbung:
    ...und, hat sie die richtigen Lebensmittel rausgependelt??
     
  7. pekeglo

    pekeglo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    1.408
    elfenzauber111,
    hast du dich mal wegen dem stein, in einem speziellen geschäft für edelsteine zbp nachgefragt? es gibt ja steine die die farbe verändern oder wenn sie wieder gereinigt werden müssen, weil sie keine energie mehr haben ect...... vielleicht konnte sich auch einiges lösen als du damit gearbeitet hast, somit viel energie frei.... und viel spannung die du dem pendel weitergabst??? könnte auch von schlechter lagerung sein ect......

    aber wissen tue ich es nicht.... ich habe ein metallpendel und ein bergkristall....

    liebe grüsse petra
     
  8. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    @pekeglo:

    Ja habe ich...man hat versucht ihn zu reinigen... ohne erfolg... und die Sprünge/Risse machten sie ratlos
    nahm das pendel dann zu jemanden der auch pendelt, esoterisch auf verschiedenen ebenen arbeitet... dort meinte man: der Stein habe mich beschützt..und ich habe auf einer sehr "hohen" ebene gearbeitet...und den rat bekommen: besser schützen, wenn ich so arbeite

    dann zeigte ich einen steinmetz ( aus leib und seele den steinen verschrieben) das pendel und einen großen aventurin als lange spitze mit 6 kanten, beide hatten mal die gleiche farbe, das gleiche grün...und fragte ihn: wie kann eine kugel so "kaputt" gehen,.. wie kann der stein die farbe wechseln?? er war ratlos..ein unding..selbst mit säuren kann man so eine farbverschiebung nicht hinbekommen

    seit einigen jahren arbeite ich nun mit einem bergkristallpendel...habe mir nochmal das pendel --wie der aventurin war-- zugelegt... achte viel mehr auf schutz... meine pendel sehen sehr gut aus
    mit metallpendel kann ich nicht, bekomme keinen zugang
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2013
  9. pekeglo

    pekeglo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    1.408
    guten morgen Elfenzauber111,

    also ich gehe mal davon aus das nach der reinigung auch ein aufladen des steins stattgefunden hat;-)

    denn zbp ein durchsichtiger stein, ich glaube es war nicht der bergkristall, weiss nicht mehr wie er heisst, den hat meine mutter. sie trägt ihn als armband, und wenn es ihr nicht gut geht, körperlich oder seelisch, wird er matt, also von durchsichtig zu nicht mehr durchsehend... sagts man das so,..... ?

    wenn ich mal wieder bei meiner "steinfrau" bin, werde ich sie fragen, wegen dem aventurin....

    ich hoffe du hast viel spass und gutes gelingen mit deinem neuen pendel..... alles liebe petra
     
  10. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    Werbung:
    DANKE gerne ..bin gespannt.. was sie sagt..bitte schreib mich dann mal an
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen