1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist meine Beziehung jetzt endgültig beendet?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mahoney, 30. Mai 2010.

  1. Mahoney

    Mahoney Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    413
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Ich glaube ich kann nicht mehr in meiner Beziehung sein und möchte endgültig einen Schlusstrich ziehen. Er ist wirklich sehr böse. Schaffe ich es endlich da rauszukommen und wenn nicht wie? Bin wirklich verzweifelt.
    LG Mahoney
     
  2. Mahoney

    Mahoney Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    413
    manchmal weiss ich wirklich nicht weiter weil immer alles so schlimm ist.
     
  3. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    das tut mir sehr leid, das zu lesen.....fühl dich einfach ganz fest gedrück!
     
  4. piratin

    piratin Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    in bayern ganz oben... bald wieder in tara... ab m
    hallo mahoney, guten morgen,

    ob deine beziehung endgültig beendet ist, das ist eine frage, die nur du stellen und auch nur du beantworten kannst. hast du schonmal mit jener *pro und kontra*-liste gearbeitet?
    ich sag mal so, wenn eine beziehung nur noch belastend ist, dann sollte man sich fragen... will ich das? kann ich das? schaff ich das?
    wenn du aus deiner beziehung raus gehst... gemeinsame gespräche halte ich für unumgänglich, gut planen, wer zieht aus? habt ihr kinder??
    kannst du gut alleine sein?
    hast du menschen im realen leben, mit denen du darüber reden kannst?
    stehst du auf eigenen beinen? arbeitest du?
    das sind alles so faktoren, die man überdenken muss und planen kann.

    es ist nicht schön, wenn etwas zu ende geht... man sollte jedoch auch immer die chance sehen, die ein neuanfang bietet.

    liebe grüße von der piratin
    seit 14 jahren single... na ja, mutter mit kind und haustieren... vollzeitjob, mitten im leben... und... meistens glücklich und zufrieden.
     
  5. Sydney61

    Sydney61 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Mahoney,

    Piratin hat schon einige gute Denkanstösse gegeben.

    Für mich stellt sich allerdings die Hauptfrage....was hält Dich dort noch?

    Wenn du dir das ehrlich beantworten kannst und warum Du bislang nicht gingst, denn es klingt für mich so als wenn Du Dich schon seit längerem versuchst zu lösen, erkennst Du Deine Muster und die Lösung wird Dir auch klar.

    Lieben Gruß

    SYD
     
  6. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo liebe Mahoney,es ist wieder wegen dem Chef oder?Lass dich nicht mit ihm ein,sonst verlierst du evtl. noch deinen Job.Aber du bist nicht alleine mit deinem Liebeskummer :) Mein Freund hat vor über einer Woche auch die Beziehung beendet und ich habe ihn gestern Nacht noch miese SMS geschickt.Mein Frust mußte raus,weil er auch mies zu mir war.Liebe Mahoney,fühl dich von mir gedrückt :trost:
     
  7. XmaiglöckchenX

    XmaiglöckchenX Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    177
    Hallo Goldfee,
    ich glaube nicht, das es hier um ihren Chef geht!
    Sie entscheidet selbst, welchen Weg sie geht wegen ihrem Chef.
    Bitte belaste sie nicht mit Deinen negativen Emotionen bezüglich Deines Freundes. Behalte sie bei Dir.
    Da stößt mir Dein :umarmen: irgendwie quer auf....
    Danke.
     
  8. Goldfee

    Goldfee Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Was quatscht du mich voll was ich ihr schreiben soll?Das ist wohl meine Sache !
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    also soweit ich weiß gab es die probleme schon vor dem chef, oder? es ist ja nicht der erste versuch dich zu lösen. ich hatte dir ja schon mal geschrieben das andere personen oder z.b. jetzt wie dein chef, uns nochmal richtig mit der nase drauf stupsen, uns quasi zwingen aus einer situation rauszugehen wenn wir es von selbst nicht schaffen.

    es tut mir sehr leid das es dir wirklich so schlecht geht, aber ich kann dir aus vergangener gleichen erfahrungen nur mut machen, auch wenn es dir zerreißt, es wird wi eine befreiung sein und dann wenn man emotional ganz tief am boden ist erwacht eine unglaubliche macht und kraft in uns und nach dieser befreiung geht vieles auf einmal vorwärts wo du sonst das gefühl hattest monate - oder jahrelang festzustecken.

    ich hab mal in einen ratgeber bzw. e book gelesen, das beste was man tun kann nach einer trennung ist konsequenter kontaktabruch auch wenn es erstmal hart erscheint. aber das soll beiden die möglichkeit geben emotionalen abstand zu bekommen, eine gewisse neutralität erreichen nachdem die wut enttäuschung erstmal etwas abklingen kann.

    der der sich getrennt hat will erstmal den abstand weil reden nichts bringt denn derjenige hatte sich nun mal dazu entschlossen und muß selbst erstmal klarer werden und aufgestaute gefühle runter fahren.

    und der verlassene braucht ebenfalls die zeit da er durch den ständigen kontakt aus seinem gefühlscaos nicht raus kommen kann.

    viele der verlassenen hatten geschrieben, es war das beste was der ex partner machen konnte auch wenn es anfänglich weh tat.

    ich drück dir so sehr die daumen, aber ich denkeauch, je öfters du die trennung rückgängig machst, desto weniger ernst nimmt er dich und du wirst so lange immer wid damit konfrontiert bis du konsequenz zeigst und es kann passieren das es dir von mal zu mal schlechter geht. aber wie gesagt, gerade dann schöpft man die größte kraft aus sich selbst...weil tiefer gehts nicht mehr.

    ich hatte damals so den vergleich, die talfahrt gab mir den schwung für die bergauffahrt.

    fühl dich ganz doll gedrückt :umarmen:
    lg jessey
     
  10. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    wenn er scheisse zu dir ist, dann trenn dich. tu das was fuer dich gut ist.
    ohne ruecksicht auf verluste. und das sage ich dir aus erfahrung.
    du bist jung, alles was du jetzt abbekommst, speicherst du in dir drin ab.

    => was goldfee vs maiglocke betrifft: jumping someone else's train ist def
    das unguenstigste was man tun kann, mmn, denn damit tut man nur sich
    und dem anderen weh. wobei es sicher gut tut, angflirtet zu werden...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen