1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist man von Geburt an ein Hellseher/Medium, oder kann man das erlernen?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Christamey, 9. Juli 2016.

  1. Christamey

    Christamey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2016
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Hallo,
    ich stelle mir schon seit einer gewissen Zeit die Frage, ob man von Geburt an diese Fähigkeiten hat, oder kann man das erlernen?

    Bei vielen habe ich gelesen, das man das Erbt und man kann das nicht lernen, da man einfach das Gespür dafür nicht hat, manche sagen das Gegenteil.


    Ich denke, dass man das erlernen kann, z. B. wie bei anderen Talenten. Manche haben das Talent gut zu Zeichnen, aber selbst da kann man durch intensives üben gut Zeichnen erlernen.
    Zwar können die, die das geerbt haben, besser machen,schneller und leichter, aber dennoch kann man durch das Üben das schaffen.

    Was denkt ihr?
     
  2. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Reine Vererbung.
     
    tantemin gefällt das.
  3. the_pilgrim

    the_pilgrim Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    649
    Ich glaube nicht, dass das in dem Sinne ererbt ist, stimme der Aussage aber insgesamt zu: übe, und Du wirst einen Draht zur Anderswelt kriegen. Wie der Draht dann aussieht, also ob Du dann hellsehen kannst oder statt dessen andere Dinge lernst, ist allerdings imho offen, das wird sich zeigen.

    Beispiel: wenn jemand beschließt, ein*e Künstler*in zu werden, fängt die Person an verschiedene Techniken zu lernen. Einige machen Spaß und fallen leicht, andere nicht. Wer also urspünglich impressionistische*r Maler*in werden wollte, wird vielleicht statt dessen Bildhauer*in.

    Außerdem halte ich es für möglich, dass nach einiger Erfahrung in einem Bereich, sich der andere, anfangs angestrebte Bereich, irgendwann öffnet, wenn man dranbleibt.
     
  4. laluneebelle

    laluneebelle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2015
    Beiträge:
    931
    Hallo zusammen!
    Ich glaube, dass wir diese Gaben alle mit auf die Welt bringen. Im laufe des Lebens verlernt man einiges, anderes wird einem abtrainiert.
    Bei manchen Menschen blitzt irgendwann, wodurch auch immer, eine Fähigkeit wieder auf. Wenn man möchte , beschäftigt man sich damit und baut diese aus.
    Alles Liebe
    Luna
     
    Fenfire, Tacita, Damour und 3 anderen gefällt das.
  5. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.370
    Die Grundlagen sind bei allen gleich. Doch die Frage dient es für deine Inkarnation? Wir sind hier um zu Lernen.
    Doch bei den so genannten Übersinnlichen Fähigkeiten, werden schon vor der Inkarnation diese Sinne trainiert und der Körper im Mutterleib vorbereitet.
    Ach noch was, das Wort Hellsehen kommt aus dem Keltischen-bzw. Angelsächsischen Raum und bedeutet aus dem Ursprung Höllensehen. Hel= Hölle.
    Klares Sehen sagt es auch genauer aus, was es ist.
     
  6. XVIIiz

    XVIIiz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2016
    Beiträge:
    1.004
    Werbung:
    Man bringt es mit, oder nicht.
    Mit biologischer Vererbung hat es nichts zu tun.
     
  7. Luftsegen

    Luftsegen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    2.048
    Ort:
    Tirol
    Alles ist grundsätzlich erlernbar und manchmal bringt man manches mit.
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Die meisten Leute, die behaupten Medien zu sein sind garkeine. Kann man überspannte Selbsttäuschung lernen? Klar.
     
  9. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    3.512
    Ort:
    Im Zelt auf der Wiese.
    Wenn sowas erlernbar wäre, könnten das sicher sehr viele Menschen?!

    Ich würde denken man kommt einfach hypersensibel zur Welt oder das passiert durch und über Transformation oder sowas. Also Entwicklung, Umwandlung, Veränderungen oder nach Begegnungen oder durch Zerbrüche. Oder weil Gott sich gerade "dich" ausgesucht hat. Oder weil und wenn man mit bestimmten Abläufen und Prozessen fertig ist?
     
  10. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    lernen kann man Sachen wie das sogenannte Cold Reading (siehe Wiki oder sonstwie Google).
    aber daß die geistige Welt einem Infos eingibt, wie soll man das erlernen oder beeinflußen können?
    denen kann man sicherlich nicht befehlen oder sie austricksen oder sie sonstwie manipulieren.
    darum bezweifle ich grundsätzlich, daß jemand auf Kommando zu einem bestimmten Termin
    Eingaben bekommt. das kann MAL klappen, weil´s grad passenderweise mit deren Willen
    übereinstimmt. aber immer? sicherlich nicht.
     
    Colombi und Schnepe gefällt das.

Diese Seite empfehlen