1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

ist jesus gott?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von löwe40, 13. Juli 2019.

  1. löwe40

    löwe40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    131
    Ort:
    cosmotanien
    Werbung:
    wir alle sind aus einem einzigen ur-element! urkraft oder energie.
    jesus sagte die wahrheit( ein teil gottes). er sagte nie er ist gott!
    im 1.konzil wurde jesus zu gott erklärt,nicht einstimmig,viele waren dagegen.

    große denker aller zeiten(auch vor jesus)vermuteten,daß der kosmos aus einem einzigen ur-element besteht.
    alle formen ändern sich unaufhörlich.
    die entwicklungsforschung ist erst am anfang.vieles ist ungeklärt.

    die formen-menschen,tiere,pflanzen,stoffe,gase etc.-sind teile der all-einheit.
     
    sikrit68, Suraja13 und Red Eireen gefällt das.
  2. ABvonZ

    ABvonZ Guest

    Du stellst viele Grundsatzfragen. Da ich Anthroposoph bin, antworte ich aus dieser Richtung. Anthroposophie ist Geisteswissenschaft.

    Das ist der göttliche Geist in uns. Wir sind aber nicht Gott, sondern das Göttliche in uns verhält sich wie der Tropfen zum Meer.

    Davon gehe ich einmal aus, auch wenn es nicht immer möglich ist, seine Worte wirklich zu verstehen. Anthroposophie ist dazu da, den tieferen Sinn zu verstehen lernen.

    Jesus hatte eine ganz besondere Aufgabe als Mensch, nämlich - kurz gesagt - eine Vermittlerrolle zwischen Mensch und Gott einzunehmen.

    Man müsste die Gründe wissen, warum es zu Unstimmigkeiten gekommen ist. Anthroposophie erklärt Jesus nicht zu einem Gott, sondern er ist Träger eines Gottes, der Christus genannt wird, um so für die Menschheitsentwicklung eine sehr wichtige Rolle zu übernehmen, welche den Kirchen nicht bekannt ist, da sie Esoterik außen vor gelassen haben.

    Nun, die Geisteswissenschaft lehrt, dass z.B. Mann und Frau aus einem Wesen entstanden sind. Die Formen beider Geschlechter sollen jeweils zwei gegenpolare Auswuchtungen der Urform angenommen haben.

    siehe zum Beispiel: Rudolf STeiner
     
    hnoss gefällt das.
  3. löwe40

    löwe40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    131
    Ort:
    cosmotanien
     
  4. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    3.757
    Ort:
    Wien
    Was ist diese all-einheit?
     
  5. löwe40

    löwe40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    131
    Ort:
    cosmotanien
    anthrosoph1e,diese lehre wurde von rudolf steiner gegründet!
    ok,du meinst eigentlich das gleiche das ich geschrieben habe!

    ich habe hier den artikel "ist jesus gott?"gelesen und mit einfachen worten geantwortet.
    natürlich denke ich mir auch etwas bei dieser frage,man muß nicht anthosophie studiert haben.

    warum welche dagegen gestimmt haben, war wahrscheinlich politik! aber das war nicht die frage.
     
  6. löwe40

    löwe40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    131
    Ort:
    cosmotanien
    Werbung:
    eins und alles
     
  7. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    2.131
    Definitiv wird das keiner genau wissen, die Argumente für und gegen klingen beide plausibel, man kann sich einfach entscheiden welcher These man glauben möchte, oder man hat eine Eingebung.

    ich habe dazu keine Eingebung, weshalb ich glaube, dass Jesus nicht Gott ist oder war, kein Mensch Gott ist, aber wir alle vom göttlichen erfüllt sind.
    Gott wird nicht zur Materie, Gott ist Geist und im Geist sind wir ihm nah.

    für mich nicht, Gott ist, meiner Meinung nach, nichts materielles, oder wie meinst du das mit den Teilen genau.?
     
    hnoss gefällt das.
  8. löwe40

    löwe40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    131
    Ort:
    cosmotanien

    das ganze all besteht wahrscheinlich aus einem einzigen baustoff.alle kosmischen formen atome,himelskörper,menschen
    tiere,pflanzen,gedanken-sind formen der urkraft.die urkraft bildet den organismus der welt.man braucht dazu keine eingebung.
     
  9. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    3.757
    Ort:
    Wien
    Das sind Aussagen ohne den Fetzen eines Beweises oder wenigstens eine plausible Erklärung. Lauter Kommerzesoterik.
     
  10. löwe40

    löwe40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    131
    Ort:
    cosmotanien
    Werbung:
    beweise? überlegen wir!
     
    Plissken gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden